Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 




 

Jeversches Wochenblatt

Nächste Bürgerwerkstatt befasst sich mit Alternativen zum Auto

Mobil bleiben im Wangerland dank Bürgerbus

WANGERLAND – Das Projekt „Wat nu? – Demografischer Wandel im Wattenmeer-Raum“ der Universität Oldenburg, an dem die Gemeinde Wangerland mit dem Themenschwerpunkt Mobilität und Nahversorgung beteiligt ist, wird am Mittwoch, 7. März, mit einer Bürgerwerkstatt zum Thema „Bürgerbus“ fortgesetzt. Zeit und Ort der Zusammenkunft werden noch bekanntgegeben. Die... [Lesen Sie mehr]
Weitere Bands sagen für das Festival zu

Donots sind Headliner des Großefehn-Open-Air

GROßEFEHN – Nun steht endlich fest, wer als Headliner den Besuchern auf dem Großefehn Open Air am 11. August einheizen wird: die Alternative-Rock-Band Donots. Die Donots, die als hervorragende Liveband gelten, waren zuletzt unter anderem bei „Rock am Ring“ dabei, so der Veranstalter in einer Pressemitteilung. Viele neue Songs aus ihrem zweiten Album „Lauter als Bomben“ werden die Besucher des Festivals, das auf dem Gelände Kortmann... [Lesen Sie mehr]

Landessparkasse weiter auf Wachstumskurs

FRIESLAND/OLDENBURG – Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) gehört weiter zu den 20 größten Sparkassen in Deutschland. 390 gibt es bundesweit insgesamt. „Mit einer Bilanzsumme von 9,28 Milliarden Euro (6,8 Prozent mehr als 2016) festigte die Sparkasse des Oldenburger Landes ihre Position nicht nur in der Sparkassenorganisation, sondern baute auch ihre regionale... [Lesen Sie mehr]
Chiropraktor Markus Kuhlmann behandelt eine Woche lang Patienten in Indien – 500 Meter lange Warteschlange

Jeveraner reist nach Mumbai, um zu helfen

JEVER/MUMBAI – Samagam, das spirituelle, kastenlose und konfessionslose Festival, das zweimal jährlich mit je 1,5 Millionen Teilnehmern gefeiert wird, hat für Markus Kuhlmann eine ganz besondere Bedeutung. Denn beim jüngsten Samagam in Mumbai Ende Januar war er dabei – als einer von 65 Chiropraktoren aus der ganzen Welt, die im Rahmen des Festivals humanitäre Hilfe leisteten. Das... [Lesen Sie mehr]
Roland Jahn kommt am Sonntag

Wanderausstellung „Feind ist, wer anders denkt“ im Küstenmuseum

WILHELMSHAVEN – Wie erging es den Menschen in Ost und West, die ins Visier der Staatssicherheit der DDR gerieten? Mit welchen Methoden arbeitete die Stasi? Und wie präsent war die Geheimpolizei auch in der Bundesrepublik? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die Wanderausstellung „Feind ist, wer anders denkt“ des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU). Am Sonntag, um 11 Uhr, wird sie im Küstenmuseum in Wilhelmshaven... [Lesen Sie mehr]
Wiki übernimmt die Kinderbetreuung

Wilhelmshavener Kinderhilfe will in Sande zwei Krippengruppen einrichten

SANDE – Die Würfel sind gefallen, die Gemeinde Sande hat zunächst eine Sorge weniger: In der Wilhelmshavener Kinderhilfe gGmbH, kurz „Wiki“ genannt, hat man sich entschieden, auch in Sande in die Kinderbetreuung einzusteigen. Geplant ist eine Einrichtung mit zwei Krippengruppen für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren im Ortskern der Gemeinde. Am... [Lesen Sie mehr]
Standortwechsel vollzogen

Feuerwehr Sillenstede nun im Gewerbegebiet

SILLENSTEDE – Die Feuerwehr Sillenstede ist mit Mann und Maus umgezogen. Am Donnerstagabend meldete Ortsbrandmeister Markus Patschull um 21 Uhr, dass alle künftigen Einsätze nun von der neuen Feuerwehrwache im Gewerbegebiet aus angesteuert würden. Das alte Feuerwehrhaus in der Ortsmitte ist bereits verkauft und wird von einem Unternehmer genutzt. Das... [Lesen Sie mehr]

Ehrenbürger Dr. Fritz Blume feiert 90. Geburtstag

JEVER – Jevers einziger noch lebender Ehrenbürger, Dr. Fritz Blume, feiert am Sonnabend seinen 90. Geburtstag. Der Jurist und ehemalige Verleger hat viele Jahre an der Spitze des damaligen Mettcker-Verlags gestanden und war zeitweise Chefredakteur beim Jeverschen Wochenblatt und beim Anzeiger für Harlingerland. In der Marienstadt hat sich Blume... [Lesen Sie mehr]
Verantwortliche bieten Umfrage zum Zukunftskonzept an

Kliniken Aurich-Emden-Norden wollen Bürger einbeziehen

AURICH/EMDEN/NORDEN – Die Arbeitsgruppe aus Vertretern der Ubbo-Emmius-Klinik (UEK, Aurich-Norden) und des Klinikums Emden entwickelt zurzeit ein Zukunftskonzept für die drei Krankenhausstandorte und will dabei die Bürger mit einbeziehen. Seit Freitagvormittag ist eine Online-Umfrage freigeschaltet, sie endet am 4. März. Darüber hat die Trägergesellschaft der Kliniken in einer Pressemitteilung informiert. Nachdem... [Lesen Sie mehr]
Landesligaspiel gegen Bad Rothenfelde am Sonntag steht auf der Kippe

Kunstrasen sorgt für Ärger

HEIDMÜHLE – Die Winterpause ist auch für den Fußball-Landesligisten Heidmühler FC am Sonntag beendet. Die Rothemden empfangen um 15 Uhr den SV Bad Rothenfelde im Klosterpark. Im Hinspiel setzte es für die Heidmühler Elf, die damals noch von Hans-Jürgen Immerthal betreut und trainiert wurde, eine empfindliche 1:6-Niederlage. Der neue Verantwortliche an der Seitenlinie, Markus Olbrys, ist sich sicher, dass seine Mannschaft im Rückspiel... [Lesen Sie mehr]
Nur noch zehn Prozent frei

Gewerbegebiet Branterei in Ostiem soll erweitert werden

OSTIEM – Wie geschnitten Brot verkaufen sich Gewerbeflächen, die direkt an einer Schnellstraße liegen. So erlebt in diesen Wochen Schortens’ Kämmerin Elke Idel die schönen Seiten des Berufsalltags: Große Nachfrage nach Gewerbeflächen und Schortens hat sie. Das zehn Hektar große Gewerbegebiet Branterei zieht fast magisch Gewerbetreibende an. 90 Prozent der Flächen sind von 18 Unternehmen gekauft oder reserviert worden. Dies berichtete... [Lesen Sie mehr]
Arbeiten zur Flugsicherheit beim Jade-Weser-Airport sorgen für Verärgerung

Bäume zwischen Mariensiel und Wilhelmshaven willkürlich gestutzt und gefällt

MARIENSIEL/WILHELMSHAVEN – Über nicht fachgerechte Baumfällungen und Kürzungen im Randbereich der Wilhelmshavener Straße und der Bunsenstraße im Grenzgebiet zwischen Mariensiel und Wilhelmshaven hatte es vor kurzem viel Unmut unter der Bürgern und beim Nabu Wilhelmshaven gegeben. In einer „Nacht- und Nebelaktion“ waren zahlreiche Bäume gefällt worden, etliche waren auf halber Höhe gekürzt worden. Aufräumarbeiten hatten nicht stattgefunden. „Es... [Lesen Sie mehr]
Rückverlegung von der Pakenser Straße zum ZOB ist sehr umstritten

Zustand an Haltestelle in Hooksiel untragbar

HOOKSIEL – Mit viel Einsatz hatten die Eltern der Fahrschüler der Grundschule Hooksiel für eine Reaktivierung der Haltestelle an der Pakenser Straße gekämpft. Tatsächlich ist mit Beginn des Schuljahres 2016/17 der Bus-Stopp wieder an den Südring verlegt worden, so dass die Kinder nicht mehr den aus Sicht der Eltern gefährlichen, knapp 500 Meter langen Weg vom ZOB zur Schule zurücklegen müssen. Jetzt... [Lesen Sie mehr]
                 
» UNSERE TIPPS AUS DEM LESERSHOP
Preise inkl. MwSt.

Thermomix Leichte Küche
  1000 Wikinger & Meer T-Shirt
    Die Nordseer
  Bärendienstag
Thermomix Leichte Küche

Preis 9,99 €
 
1000 Wikinger & Meer T-Shirt

Preis 15,00 €
 

Schönes Friesland

Preis 21,90 €
 
Die Nordsee


Preis 9,95 €
 
  Bärendienstag


Preis 14,90 €
                 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
 
 
 
 
 
Anzeige
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung