Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 




Jeversches Wochenblatt

Zertifikate für erste Absolventen

Neue Gästeführer für Jever

JEVER – Gästeführer sind das freundliche Gesicht jeder Stadt – und sie verkörpern für Urlauber die lokale Kompetenz schlechthin – darum ist hier schon in der Ausbildung die Qualität ein ganz großes Thema. In Zusammenarbeit mit der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) in Niedersachsen und dem Schlossmuseum hat die Stadt Jever im vergangenen Herbst mit dem Qualifizierungsprogramm „Gästeführen mit Stern“ begonnen. Die... [Lesen Sie mehr]
Heike Prinz greift gerne zu Klassikern von Schriftsteller Thomas Mann – Welttag des Buches am Montag

Schnellleserin weckt Begeisterung für Bücher

WILHELMSHAVEN – Umrahmt von blühenden Bäumen und von einer breiten Graft umgeben, auf dessen Oberfläche sich die Nachmittagssonne spiegelt, liegt der Marstall der Burg Kniphausen. Im ersten Augenblick würde man nicht vermuten, dort einen leidenschaftlichen Bücherwurm anzutreffen. Das täuscht. Innen zieren Gemälde die schneeweißen Wände. Im Ahnensaal steht ein großer schwarzer Flügel. Es ist sofort klar – hier gibt es Kultur pur. Im Nebenzimmer sitzt Heike Prinz... [Lesen Sie mehr]
Sprache ist Barriere – aber kein Hindernis

Fünf Tage im spanischen Cullera – Jeveraner blicken zurück

CULLERA/JEVER – Jever wird in der spanischen Partnerstadt Cullera mehr und mehr wahrgenommen. Das ist das Gefühl, mit dem die Jeveraner am späten Donnerstagabend wieder in der Heimatstadt eintrafen. Sei es der Vorsitzende des Vereins für Demenzkranke, der Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers bei einem Fest wiedererkennt und sich nochmals für die Spende bedankt, die sein Verein beim Besuch 2017 erhalten hatte. Sei es Juan Femenia, Lokalbesitzer und Vorsitzender... [Lesen Sie mehr]
Achtklässler erkunden Geheimnisse der alten Mauern

Hohenkirchener Oberschüler drücken Kirchen- statt Schulbank

HOHENKIRCHEN – Kirchen haben immer weniger Zulauf, und vor allem jüngere Menschen lassen sich selten am Sonntag in den Kirchenbänken erspähen. Aus diesem Grund war Diakon Fredo Eilts etwas skeptisch, als die Oberschule Hohenkrichen für die Projektwoche ein Kurs mit dem Thema „Eine Suche durch alte Mauern“ anbot. „Ich war schon gespannt, ob sich dafür überhaupt jemand anmeldet, weil jeder Schüler ja aus einem riesigen Angebot nur wenige... [Lesen Sie mehr]
Das Café Suutje eröffnet am 1. Mai die Saison mit einer einzigartigen Tortenausstellung

Café Suutje in Barkel präsentiert Torten zum Trinken, Essen und Hören

BARKEL – Jede Torte ist anders. Sie schmeckt mal nach Erdbeeren, mal nach Schokolade, mal nach Nuss. In einem Tortenturm präsentiert das Café Suutje in Barkel an jedem Wochenende eine große Vielfalt. 40 verschiedene Sorten, 40 verschiedene Geschmäcker. Diese Vielfalt komme sehr gut bei den Café-Besuchern an. „Der Blick in den Tortenturm spiegelt unsere Gesellschaft wider“, freut sich Margret Finkenstädt und hatte eine Idee... [Lesen Sie mehr]
Station liegt in unmittelbarer Nähe zur Paddel- und Pedalstation mit ihren Toiletten

Altmarienhausen bietet zehn Stellplätze in idyllischer Lage

SANDE – Pünktlich zum Caravan-Salon, bei dem am Wochenende in Sandes Ortsmittelpunkt rund 100 Wohnmobile und Wohnwagen gezeigt werden, wurde am Donnerstagabend nur wenige hundert Meter entfernt in Altmarienhausen der neue Wohnmobil-Stellplatz eröffnet. In idyllischer Lage zwischen der Paddel- und Pedalstation und dem Küsteum sowie dem Marienstübchen... [Lesen Sie mehr]
Rat entscheidet über Vorschläge

Namens-Wettbewerb für Schortenser Hallenbad

SCHORTENS – Das neue Schortenser Hallenbad wird spätestens zum Dezember dieses Jahres öffnen. Doch vorher muss noch vieles organisiert werden. In einem Wettbewerb geht es jetzt um einen neuen Namen, denn das neue Bad soll nicht weiter „Aqua Toll“ heißen, selbst wenn ein Großteil der Schortenser weiterhin diesen Namen nutzen wird. Unter Federführung des Fachbereichs Marketing wird nun ein Namenswettbewerb gestartet. Zwischen dem 29. April und dem 21. Mai... [Lesen Sie mehr]
Opulenz, Intrigen und Genialität

Landesbühne zeigt Peter Shaffers „Amadeus“

WILHELMSHAVEN/JEVER/WITTMUND – Zum Ende dieser Spielzeit wird es noch einmal so richtig opulent: Mit „Amadeus“ präsentiert die Landesbühne sowohl einen hochemotionalen Künstlerkrimi als auch ein Schwelgen hinsichtlich der Bühnen- und Kostümgestaltung und natürlich der grandiosen Musik Wolfgang Amadeus Mozarts. Samstagabend, feiert die Landesbühne im Stadttheater die... [Lesen Sie mehr]
Jade-Theater bringt „Ein Stück.Heimat.“ Mit O-Tönen aus ?fremden Ländern auf die Bühne

Wer, was oder wo ist Heimat und Zuhause?

WILHELMSHAVEN – Heimat, Zuhause und Zugehörigkeit zu differenzieren, das versucht das Theater der Jade Hochschule Wilhelmshaven. In der neuen Aufführung „Ein Stück. Heimat.“ kommen Menschen aus den verschiedensten Ecken der Welt zu Wort. Die Stimmen wurden vorher aufgenommen und werden aus dem Off eingespielt. Einige sprechen sogar in ihrer Landessprache, was dann von den Schauspielern übersetzt oder szenisch nacherzählt wird. Die mitwirkenden Studenten reagieren... [Lesen Sie mehr]
Rotary-Club will mit Aktion Eltern wachrütteln

„Red’ mit mir – das Handy kann warten“

JEVER – Der Junge möchte unbedingt mit seinem Vater Fußball spielen. Der schaut gebannt auf das Handy, antwortet: „Ja gleich.“ Das Mädchen möchte etwas von der Mutter wissen, doch diese hat das Smartphone vor dem Gesicht: „Warte eben – ich muss nur kurz antworten.“ „Wir wollen den Fokus der Eltern vom Handy weg zurück auf das Kind legen“, sagt... [Lesen Sie mehr]
Unbekannte brechen auch in Bäckerei und Geschäft ein

Drei Einbrüche in Varel: Täter entwenden Instrumente aus Musikschule

VAREL – Drei Einbrüche meldet die Polizei in Varel für diese Woche, unter anderem brachen bislang unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in die Vareler Musikschule ein. Zwischen 20.30 und 6.30 Uhr sollen die Einbrecher in die Räumlichkeiten des Dienstleistungszentrums in der Karl-Nieraad-Straße eingedrungen sein, nachdem sie ein Kellerfenster aufgehebelt hatten. Dort schlugen sie mit einem Feuerlöscher die Zugangstür zur Musikschule ein... [Lesen Sie mehr]
Wechsel hat Vorteile – Haftungsrisiken minimiert

Schortenser Bäderausschuss für Umwandlung von Naturfreibad in Badestelle

SCHORTENS – Nach 69 Jahren gehört der Name Naturfreibad bald der Vergangenheit an. Der See wird nicht zugeschüttet, sondern in eine Badestelle umgewandelt. „Das bringt viele Vorteile“, warb am Donnerstag Bäderleiter Peter Kramer im Bäderausschuss. Eine große Mehrheit der Kommunalpolitiker entdeckte in der Umwandlung viel Positives. Eine endgültige Entscheidung trifft der Stadtrat am kommenden Donnerstag. Umgesetzt... [Lesen Sie mehr]
Im Kavernenbeirat kocht die Diskussion um Absenkungsdaten hoch – Appell des Landrats

„Etzel muss Chefsache werden“

ETZEL – Wie stark senkt sich der Boden rund um das Storag-Kavernenfeld in Etzel nun wirklich? Diese seit langem diskutierte Frage bestimmte am Donnerstag auch die Debatte in der Sitzung des Kavernenbeirats im Gasthaus Wilken. Der Saal war trotz hochsommerlichen Wetters bis auf den letzten Platz gefüllt. In der hitzigen Debatte mussten sich die Verantwortlichen der Storag, aber auch des Landesbergamtes einige kritische Fragen und Bemerkungen anhören. Zu... [Lesen Sie mehr]
                 
» UNSERE TIPPS AUS DEM LESERSHOP
Preise inkl. MwSt.

Thermomix Leichte Küche
  1000 Wikinger & Meer T-Shirt
    Die Nordseer
  Bärendienstag
Thermomix Leichte Küche

Preis 9,99 €
 
1000 Wikinger & Meer T-Shirt

Preis 15,00 €
 

Schönes Friesland

Preis 21,90 €
 
Die Nordsee


Preis 9,95 €
 
  Bärendienstag


Preis 14,90 €
                 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
 
 
 
 
 
Anzeige
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung