Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 




 
 

Jeversches Wochenblatt

Automaten mit Botschaften

Kunst auf Knopfdruck in Friedeburg: „Man weiß nie, was drinsteckt“

FRIEDEBURG – Wer sich an der Hauptstraße in Friedeburg genauer umschaut, entdeckt am Landhotel Oltmanns einen bunt bemalten Kasten – einen sogenannten Kunstautomaten. Statt Zigaretten kann sich jeder, der möchte, ein Päckchen ziehen – und zwar mit „Kunst“ befüllt. „Jedes Päckchen ist eine Überraschung. Man weiß nie, was drinsteckt“, sagt Corinna Schumacher, die mit ihrem Mann Udo das Landhotel Oltmanns betreibt. Die Kunstbegeisterte möchte den Sinn für Kunst... [Lesen Sie mehr]
Im Garten stellen am 24. November acht Künstler ihre Werke aus

Schneiders rostige Eisenwelt in Grafschaft

GRAFSCHAFT – „30 Jahre habe ich als Karosseriebauer den Rost weggemacht, jetzt mache ich den Rost extra aufs Eisen drauf“, sagt Jürgen Schneider. Der Mann macht Schönes aus Eisen für den Garten oder die Hauswand. In seiner kleinen Werkstatt in der Rüstringer Straße riecht es förmlich nach Metall. Hier fliegen die Funken, hier wird poliert und der Grat, die... [Lesen Sie mehr]
Kinder- und Jugendhospiz schafft neuen Ort zum Toben und Raum für Trauer

Hospiz in Wilhelmshaven baut Erholungsinsel für Geschwister

WILHELMSHAVEN – „Noch braucht es Fantasie, aber das brauchen Kinder auch“, sagt Karen Wauschkuhn – Bei der Begehung der neuen Räumlichkeiten für die „Geschwisterinsel“ auf dem Gelände des Kinder- und Jugendhospizes Joshuas Engelreich sieht es derzeit noch nach Baustelle aus, doch hier wird etwas ganz besonders entstehen. Mit dem Projekt der „Geschwisterinsel“ haben... [Lesen Sie mehr]
Gabbey und Schmöckel befürchten durch Umbau einen Verlust für Sielort

Gabbey: „Bad ist Hooksiels Alleinstellungsmerkmal“

HOOKSIEL – Das Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel ist in die Jahre gekommen und soll nun anders genutzt werden – zumindest wenn es nach den Plänen der Gemeinde Wangerland und der Wangerland Touristik GmbH geht. Denn die wollen am kommenden Mittwoch, 21. November, ab 19.30 Uhr im Tourismusausschuss ein Konzept zum Umbau des Hallenwellenbades zu einem Familien- und Freizeitzentrum mit Mehr-Generationen-Angebot vorstellen. Worum es dabei genau geht, steht... [Lesen Sie mehr]
Jadehaie empfangen TAG Salzgitter Icefighters zum Spitzenspiel

ECW-Kapitän: „Sieg ist längst vergessen“

SANDE – Dass ausgerechnet diese Partie am siebten Spieltag der Eishockey-Regionalliga das Spitzenspiel werden könnte, hatten am Saisonbeginn wohl die Wenigsten erwartet. Der ECW Sande empfängt am Samstag die TAG Salzgitter Icefighters zum Duell in der Eishalle in Sande. Tabellenerster gegen Tabellenzweiten lautet die Formel, die die Fans der Jadehaie bereits im Vorfeld elektrisiert. Der ECW ist das Überraschungsteam der Liga, und... [Lesen Sie mehr]
80 aktive Helfer präsentieren am Sonntag ihre Arbeiten

Das ganze Jahr kreativ für den Basar in Sande

SANDE – Ein ganzes Jahr Arbeit liegt hinter ihnen, nun geht es ans Aufbauen, Dekorieren und Präsentieren: Rund 80 aktive Helfer sind im Einsatz, um am Sonntag den Basar der evangelischen Kirchengemeinde Sande ins rechte Licht zu rücken. Gegen 11.30 Uhr werden die Türen geöffnet. Zuvor lädt die Kirchengemeinde zum Gottesdienst um 10 Uhr in der... [Lesen Sie mehr]
Constantin erzählt von Fotosession in Hamburg und Werbespot in Berlin

Junger Shootingstar aus Jever

JEVER – Constantin Glatz ist neun Jahre alt und hat schon sein erstes eigenes Geld verdient. Und zwar nicht mit irgendeinem Nebenjob, sondern mit Modeln. „Das macht mir einfach Spaß“, sagt der Viertklässler, der vor etwa einem Jahr in Hamburg von einer Producerin entdeckt wurde. Der damals Achtjährige hatte seinen Vater, der im Mode-Management tätig ist, zu einem Shooting begleitet. Ganz spontan ging’s für den Jungen dort auch... [Lesen Sie mehr]
Erste Kreuzfahrten abgesagt

Meyer Werft übergibt „Aida Nova“ erst im Dezember

PAPENBURG/EEMSHAVEN – Die Premiere des weltweit ersten mit Flüssiggas betriebenen Kreuzfahrtschiffes lässt weiter auf sich warten: Die Meyer Werft hat am Freitagvormittag darüber informiert, dass die „Aida Nova“ erst im Dezember der Reederei Aida Cruises übergeben werden könne. „Es braucht einfach noch etwas Zeit, um das Schiff für die ersten Gäste vorzubereiten“, heißt... [Lesen Sie mehr]
Auf- und Abfahrt Fedderwarden ist ab Montag nicht mehr befahrbar

Bauarbeiten und Sperrung an der L810

FEDDERWARDEN – Wegen Bauarbeiten ist ab Montag, 19. November, mit Behinderungen im Straßenverkehr auf der Landstraße 810 zu rechnen. Grund sind Bauarbeiten an der Fahrbahndecke der Auf- und Abfahrt Fedderwarden. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Aurich mit. Nach Mitteilung der Behörde wird die Asphaltdeckschicht abgefräst und erneuert. Die gesamten Bauarbeiten werden unter Vollsperrung der Auf- und Abfahrt Fedderwarden... [Lesen Sie mehr]
Keine Bereitschaft für Engagement im Vorstand

Tschernobyl-Verein in Friesland läutet das Ende ein

FRIESLAND – „Es ist leider so. Unser Verein löst sich auf“, berichtete Toni Schiffer (70) am Donnerstag. Auf einer außerordentlichen Versammlung hätten die Mitglieder des Vereins „Kinder von Tschernobyl Friesland“ beschlossen, diese rührige Gemeinschaft aufzulösen. Fast ein Vierteljahrhundert haben die Vorstandsmitglieder um Toni Schiffer (Varel) und... [Lesen Sie mehr]
Martin Shagidanov läuft für Heidmühler FC auf – Einsatz von Joshua Titz gegen Stenum fraglich

Oleksyn zum Handeln gezwungen

HEIDMÜHLE – Beim vergangenen Spiel saß er bereits auf der Bank. Eingewechselt wurde er jedoch nicht. Klammheimlich haben sich die Bezirksliga-Fußballer des Heidmühler FC die Dienste von Martin Shagidanov gesichert. Der 24-Jährige Rechtsverteidiger stand zuletzt in den Diensten des SV Wilhelmshaven, hat aber seit rund eineinhalb Jahren keinen Einsatz mehr für die Jadestädter gehabt. Shagidanov habe sich mit den Verantwortlichen des SV Wilhelmshaven nicht auf... [Lesen Sie mehr]
Anwohner haben sogar Antrag gestellt, die Straße als „Spielstraße“ auszuweisen

Diskussion über Tempo 30 für Sander Straßenzug „Am Markt“

SANDE – Der Sander Straßenzug „Am Markt“ mit den angrenzenden Wohngebieten und den dorthin führenden Stichstraßen gab schon häufiger Anlass für Diskussionen im Ratsausschuss für Straßen, Wege und Feuerlöschwesen. Jetzt wieder, denn Anwohner der Ueckermünder Straße haben einen Antrag gestellt, die Straße als „Spielstraße“ auszuweisen. Hier wollte die Politik allerdings nicht ohne Weiteres zustimmen. Eine... [Lesen Sie mehr]
Polizei ermittelt wegen Verdacht des versuchten Raubes

Drei Männer wollen Mädchen auf Wangerooge ausrauben

WANGEROOGE – Wegen des Verdachts eines versuchten Raubes, der sich bereits am Montagnachmittag auf Wangerooge ereignet haben soll, ermittelt jetzt die Polizei. Drei Männer hatten gegen 15.30 Uhr eine 12-Jährige angesprochen, die gerade in der Straße Am Wattenmeer in Richtung Bahnhof unterwegs war. Die Männer sollen die Herausgabe von Geld gefordert haben. Das... [Lesen Sie mehr]
                 
» UNSERE TIPPS AUS DEM LESERSHOP
Preise inkl. MwSt.

Thermomix Leichte Küche
  1000 Wikinger & Meer T-Shirt
    Die Nordseer
  Bärendienstag
Thermomix Leichte Küche

Preis 9,99 €
 
1000 Wikinger & Meer T-Shirt

Preis 15,00 €
 

Schönes Friesland

Preis 21,90 €
 
Die Nordsee


Preis 9,95 €
 
  Bärendienstag


Preis 14,90 €
                 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
Anzeige
 
 
 
 
 
Anzeige
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung