Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Überwältigt von Menschenkette

Mitorganisator Olaf Harjes blickt auf unvergesslichen Tag zurück

LIA
   |   
12.09.2018
[0]

 
Für Jeveraner steht fest: Aktionsbündnis „Meer Menschlichkeit“ macht nach dem Erfolg weiter.
DANGAST/JEVER
 – 

Die Resonanz war riesig, die „Menschenkette von Dangast“ hatte es am vergangenen Sonntagabend sogar in die Tagesschau geschafft und die ehrenamtlichen Organisatoren sind auch Tage nach der Großveranstaltung noch immer überwältigt von den Menschenmassen, die am Sonntagnachmittag ihrem Aufruf gefolgt waren und mit mehr als 2000 Teilnehmern eine lange Menschenkette am Hafen und auf dem Deich in Dangast gebildet hatten (wir berichteten). Von Dangast aus war das Ende der Kette kurz nach Beginn der Aktion schon nicht mehr auszumachen, die bunte Reihe zog sich einige Kilometer weit in Richtung Cäciliengroden. Sie alle wollten ein Teil der Menschenkette „Meer Menschlichkeit“ sein, deren Kernbotschaft es war: „Es darf nicht sein, dass Menschen im Mittelmeer ertrinken.“ Zu der Aktion aufgerufen hatten Alexander Westerman aus Varel, Ulf Berner aus Wilhelmshaven und Olaf Harjes aus Jever.


Der blickt am Mittwoch noch immer „geflasht und tief bewegt“ im WOCHENBLATT-Interview auf die Aktion zurück.


Die Resonanz war riesig, die „Menschenkette von Dangast“ hatte es am vergangenen Sonntagabend sogar in die Tagesschau geschafft und die ehrenamtlichen Organisatoren, sind auch heute, Tage nach der Großveranstaltung, noch immer überwältigt von den Menschenmassen, die am Sonntagnachmittag ihrem Aufruf gefolgt waren und mit mehr als 2000 Teilnehmern eine lange Menschenkette am Hafen und auf dem Deich in Dangast gebildet hatten (wir berichteten). Von Dangast aus war das Ende der Kette kur nach Beginn der Aktion schon nicht mehr auszumachen, die Menschenreihe zog sich einige Kilometer weit in Richtung Cäciliengroden. Sie alle wollten ein Teil der Menschenkette „Meer Menschlichkeit“ sein, der Kernbotschaft es war: „Es darf nicht sein, dass Menschen im Mittelmeer ertrinken.“ Zu der Aktion aufgerufen hatten Alexander Westerman aus Varel, Ulf Berner aus Wilhelmshaven und Olaf Harjes aus Jever.


Der blickte gestern, noch immer „geflasht und tief bewegt“ im WOCHENBLATT-Interview auf die Aktion zurück.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Cornelia Lüers (LIA)
Jever
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 82
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung