Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Adventskalender
Der Online-Adventskalender vom WochenblattJetzt entdecken
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop

Schüler der IGS Friesland bitten in Wahlkabine

Juniorwahl als Vorbereitung

PIA
   |   
19.09.2017
[0]

 
Ihre Stimmzettel abgeben dürfen Jugendliche von der 8. bis zur 13. Klasse.
SCHORTENS
 – 

Eine lange Schlange hat sich vor dem Computerraum der IGS Friesland gebildet. Schüler verschiedenen Alters warten gespannt im Flur und reden aufgeregt. Jeder von ihnen hält einen Zettel in der Hand – das goldene Ticket, das sie berechtigt, ihre politische Meinung und Ansichten zu unterstützen und zwei Kreuzchen zu machen. Nein, die Bundestagswahlen wurden nicht vorgezogen, sondern in den Räumen der Schule fand am Dienstag die Juniorwahl statt.


Zwar meldete sich die Schule für das Projekt an, welches unter anderem von der Zentrale für politische Bildung unterstützt wird, durchgeführt und organisiert wurde es aber von einem Politikkurs der 13. Jahrgangsstufe.


Auch wenn die abgegebenen Stimmen nicht zählen, darf das Ergebnis der Juniorwahl erst Sonntagabend bekannt gegeben werden, und wird dann in den kommenden Wochen im Unterricht besprochen.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Pia Miranda (pia)
Jever
Volontärin
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 86
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
Anzeige
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung