Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Mit Computerspiel die Arbeitswelt entdecken

Agentur für Arbeit wirbt um Nachwuchskräfte

JW
   |   
12.06.2018
[0]

 
WILHELMSHAVEN/OLDENBURG
 – 

Die Berufsberatung der Arbeitsagentur ist bei Schülern bekannt. Dass die Arbeitsagenturen auch Ausbildungsbetriebe sind, ist weniger im Bewusstsein. Mit einem Computerspiel aus der Kategorie „Serious Games“ präsentiert sich die Bundesagentur für Arbeit jetzt auch auf dieser Ebene bei potenziellen Nachwuchskräften.


„Amtliche Helden“ heißt das Spiel, bei dem die Spieler Menschen in Arbeit vermitteln. „Es macht richtig Spaß, sobald man sich hineingefuchst hat“, sagen die 22-jährige Julia Frerichs und die 23 Jahre alte Gülcan Özdemir. Beide sind im dritten Lehrjahr bei der Arbeitsagentur Oldenburg-Wilhelmshaven und stehen kurz vor der Abschlussprüfung zur „Fachkraft für Arbeitsmarktdienstleistungen“. Es sporne an, wenn es gelinge, im Spiel die Arbeitslosenquote zu senken. „Über den Köpfen der Figuren gibt es Zufriedenheits-Smileys. Darüber haben wir uns jedes Mal gefreut.“


„Die Arbeitsagentur will junge Menschen für ihre Ausbildung und ihre dualen Studiengänge gewinnen. Das Computerspiel vermittelt eine erste Vorstellung, worum es bei uns geht, auch wenn die Wirklichkeit unseres Arbeitsalltags deutlich komplexer ist“, sagt Dr. Thorsten Müller, Leiter der Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven. Für 2019 sucht die Arbeitsagentur sechs Auszubildende und sechs Dual-Studenten.


„Serious Games“ sollen nicht nur Spaß machen, sondern gezielt Informationen und Inhalte über spielerische Elemente vermitteln. Im Spiel „Amtliche Helden“ schlüpfen Jugendliche in die Rolle eines Geschäftsführers und managen eine fiktive Agentur für Arbeit. Sie stellen das Personal ihrer Arbeitsagentur zusammen, qualifizieren ihre Arbeitsvermittler, bilden Arbeitslose weiter und vermitteln diese an Arbeitgeber. Ziel ist es, Menschen nach ihren Qualifikationen bestmöglich in Arbeit zu vermitteln und die Arbeitslosenquote niedrig zu halten beziehungsweise zu senken.


Die App steht kostenfrei in den App-Stores für Android- und Apple-Geräte zum Download bereit. Weitere Informationen unter:


www.arbeitsagentur.de/ba-helden

www.arbeitsagentur.de/ba-karriere






Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Jeversches Wochenblatt (JW)
Jever

Telefon: 04461 - 944-280
Fax: 04461 - 944-299
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung