Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Mädchen aus Schortens engagiert bis zum Regenwald

Die „Kleeblätter“ – wenn aus drei guten Freundinnen junge Naturschützer werden

KEA
   |   
03.09.2018
[0]

 
Ob selbstbemalte Bilder zur Demo gegen Hähnchenmast oder Schnittlauchsamen zur Bepflanzung von Beeten – die Mädchen haben immer eine Idee.
SCHORTENS
 – 

Die Spardose mit der Aufschrift „Pfötchen weg“ wiegt schwer und klimpert von dem vielen Kleingeld. Doch besonders das Vorhängeschloss zeigt, wie ernst den „Kleeblättern“ ihr Engagement in Sachen Tierwohl und Naturschutz ist, denn das gesparte Geld im Inneren soll nicht etwa für Süßigkeiten draufgehen, es ist ausschließlich für Imke Sindern bestimmt, die sich um verletzte Wildtiere kümmert.


Hinter den „Kleeblättern“ verbergen sich drei junge Mädchen aus Schortens: Nelly Hossfeld, Jule Janßen und Lana Meiners. Die drei kennen sich schon seit der Grundschule. Aus der Freundschaft der drei Mädchen entstand mit der Zeit aber auch das Bedürfnis, sich gemeinsam für die Natur und Tiere einzusetzen: geboren war der Naturschutzclub die „Kleeblätter“.


Den kompletten Artikel lesen Sie am Dienstag in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Kea Heeren (kea)
Wittmund
Volontärin
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 88
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung