Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Jugend zieht mit Zelten ins Trockene um

Angelvereine aus Jever und Zerbst feiern 25 Jahre Partnerschaft – Huntsteert bietet Schutz

CH
   |   
26.07.2015
[0]

 
Junge Angler aus den Partnerstädten erleben tolles Programm. Pokal und Wimpel überreicht.
JEVER
 – 

Normalerweise haben Angler kein Problem mit dem Element Wasser – was aber am Freitag und Sonnabend vom Himmel kam, war für die Jugendlichen des Angelvereins Zerbst und des Angelvereins Jever sowie für deren Betreuer eindeutig zu viel. Sie zogen vom jeverschen Freibadgelände in die Hunt-steert-Scheune zum überdachten Zeltlager um, wo auch die Feier anlässlich der seit 25 Jahren bestehenden Partnerschaft der Vereine stattfand – der Angelverein Jever gehörte 1990 zu den ersten Vereinen, die die Städtepartnerschaft Jever/Zerbst mit Leben erfüllten. Das regelmäßige gemeinsame Jugendzeltlager ist Ausdruck dieser Nähe.


Am Freitag hatten die neun Jugendlichen aus Zerbst und ihre sechs Altersgenossen aus der Marienstadt ihre Zelte aufgebaut, am Sonnabend stand schon die Besichtigung des Versorgers „Frankfurt am Main“ an. Das Hochseeangeln vom Kutter wurde wegen des Wetters vom Sonntag auf Dienstag verlegt, für heute stehen das Angeln am Wangermeer und der Besuch der Spielstadt am Wangermeer auf dem Programm. Am Mittwoch ist die Heimfahrt für die Gäste aus Zerbst geplant. Einer der Höhepunkte im Rahmenprogramm war fraglos die Feier zum Jubiläum der Vereinspartnerschaft. Dazu begrüßte der Vorsitzende des Angelvereins Jever, Alfred de Vries, Vorstandsmitglieder des Zerbster Vereins sowie Anja und Mike Müller, die Allgemeinen Vertreter der Bürgermeister von Jever und Schortens. Alfred de Vries dankte beiden Stadtverwaltungen für die Unterstützung des Zeltlagers und für die Nutzung der Scheune.


Im Verlauf des Abends wolle man auch über die künftige Kontaktpflege sprechen. „Natürlich haben sich in den langen Jahren Veränderungen nicht nur in den Vorständen vollzogen, aber es ist immer möglich gewesen, unseren Kontakt aufrecht zu erhalten, und den werden wir auch in Zukunft pflegen“, sagte de Vries. Er überreichte dem Zerbster Vorsitzenden Michael Kirchner einen Pokal, der die Zerbster stets an den Zusammenschluss vor 25 Jahren erinnern solle. Auch Michael Kirchner hatte ein Geschenk mitgebracht, einen großen Lagerwimpel, auf dem beide Angelvereine verewigt sind. Der Wimpel soll fortan von dem Verein gehisst werden, der das Jugendzeltlager jeweils ausrichtet. „Die Jugend ist unsere Zukunft“ stellte Kirchner fest.


Mike Müller hatte ebenfalls Gutes im Gepäck. Zum Trost bei dem miesen Wetter brachte er Weingummis in Großbehältern mit, laut Müller wahre „Aufmunterungsdosen“.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Christoph Hinz (CH)
Jever
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 83
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung