Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Blaudruck ist gar nicht so altmodisch

Textilstudentinnen aus Osnabrück schauen sich in Georg Starks Werkstatt um

JS
   |   
10.09.2018
[0]

 
Anlass ist die deutsch-niederländische Ausstellung zum gemeinsamen Kulturerbe.
JEVER
 – 

Kreative Ideen, wie klassische Blaudruckmuster und -stoffe zum Bestandteil moderner Bekleidung werden könnten, haben die Textilstudentinnen schon jede Menge. Ein eng geschnittenes, stylisches Crop-Top mit weißem Muster auf blauem Grund, dazu eine coole weite Hose – das war nur ein Vorschlag von vielen. Denn in einem sind sich die Frauen, die an der Universität Osnabrück studieren, einig: Die Blaudruck-Muster sind gar nicht so altmodisch, wie sie auf den ersten Blick erscheinen.


Hintergrund ihres gestrigen Besuchs in Jever ist eine grenzüberschreitende Ausstellung zum gemeinsamen Kulturerbe „Blaudruckhandwerk“ in Niedersachsen und den Niederlanden. Mit der Konzeption beauftragt wurde Georg Stark – einer von sieben Handwerkern in Deutschland, die das komplizierte Färbeverfahren für Gewebe aus Leinen- oder Baumwolle noch beherrschen. Die Ausstellung soll zunächst im kulturhistorischen Museum im niederländischen Staphorst (Provinz Overijssel) und anschließend in Starks Blaufärber-Werkstatt in in Jever gezeigt werden.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Dienstag in der gedruckten Ausgabe.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
Anzeige
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung