Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Sportschützen lernen von den Besten

Olympiateilnehmer Jan-Hendrick Heinrich und Jörg Damme geben Trainingseinheit

Von THOMAS BREVES
   |   
14.03.2017
[0]

 
Förderprogramm macht Übungseinheiten mit ehemaligen Spitzensportlern beim Jade-Wurftaubenclub möglich.
TAMMHAUSEN
 – 

Wenn Bayern-Stürmer Robert Lewandowski im Jadestadion in Wilhelmshaven eine Übungseineinheit abhalten würde, dann würde sich das wohl kaum ein Jugendfußballer entgehen lassen wollen. Genauso muss man es sich vorstellen, wenn Jörg Damme und Jan-Hendrick Heinrich beim Jade-Wurftauben-Club in Hooksiel zum Training einladen. Die jungen Skeet- und Trabschützen des Vereins mussten nicht zweimal gefragt werden, ob sie denn mit dabei sein wollen, wenn zwei ehemalige Weltklasse-Schützen sich die Ehre geben. „Es sind die letzten Feinheiten, die ganze Technik. Die wissen Dinge, die die normalen Trainer nicht wissen“, geraten die Jugendlichen regelrecht ins Schwärmen. „Ich hänge an der Sportart und stelle mich gerne als Trainer zur Verfügung“, sagt Jörg Damme und fügt schelmisch grinsend hinzu: „Damit einige auch so gut werden, wie wir beiden.“


Dass zwei so prominente Trainer den Weg nach Hooksiel antreten, liegt einerseits an den Erfolgen, die der junge Club seit einigen Jahren vorweisen kann. Zum anderen liegt es an der Unterstützung durch die „Nord-West-Allianz Wurfscheibe“. Es ist die Bezeichnung für ein gemeinsames Förderprogramm in den olympischen Wurfscheibendisziplinen der drei Landesverbände aus Niedersachsen, Bremen und Nordrhein-Westfalen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der professionellen Betreuung von Nachwuchsschützen sowie der Leistungsschützen der Deutschen Nationalmannschaft. Die Allianz besteht aus ehemaligen, international erfolgreichen Sportschützen.


„Die Jugendlichen schießen kostenlos“, erklärt Damme, denn gerade aus diesen Gruppen werden auch die Spitzenschützen heraus entwickelt. „Nicht jeder von ihnen wird deshalb Weltmeister, aber sie bleiben anschließend in den Vereinsstrukturen bestehen, zahlen dann ihren Beitrag ein und fördern dadurch wieder den Nachwuchs“, erklärt Heinrich das Prinzip.






ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung
 

izmir escort izmir escort bayan bodrum escort bursa escort

full porn movies
instagram takipci satin al instagram takipci satin al
pink casino
mature porno
eskisehir escort porno
Yabanci Dizi Haberleri
bodrum escort
ankara escort
paykasa bozdurma