Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

„Immer einen Schritt zu langsam“

Heidmühler FC unterliegt dem Tabellenführer aus Obenstrohe am Dienstag mit 1:3

DM
   |   
31.10.2018
[0]

 
Die Rothemden finden zu Beginn nicht recht ins Spiel und fangen sich zwei Gegentore – in der zweiten Hälfte drehen sie dann auf.
HEIDMÜHLE
 – 

Dass ein Duell gegen den Tabellenführer mehr Schwierigkeiten birgt als nur dessen Spielstärke, haben die Fußballer des Heidmühler FC am Dienstagabend erfahren. Von Beginn an spielten sie zu vorsichtig gegen den TuS Obenstrohe – besonders in der ersten Hälfte fehlte das Selbstvertrauen im Spiel gegen den Spitzenreiter der Bezirksliga. Auch wenn sich der HFC im zweiten Durchgang wieder fing, konnte er den Rückstand nicht mehr aufholen und unterlag letztendlich mit 1:3.


Hauptsächlich führt Daniel Oleksyn, der die Heidmühler zusammen mit Niklas Faßhauer trainiert, die Niederlage auf die Leistung in der ersten Hälfte zurück: „Wir waren immer einen Schritt zu langsam. Obenstrohe war einfach schneller als wir.“


Den kompletten Artikel lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!






ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung