Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Heidmühler FC trotzt der Personalnot

Ohne acht Spieler bezwingt die Olbrys-Elf den SV Wilhelmshaven mit 1:0

JES/DM
   |   
06.08.2018
[0]

 
HEIDMÜHLE
 – 

Ein umkämpftes Pokalspiel vor stimmungsvoller Kulisse haben sich Sonntagabend die Bezirksliga-Fußballer des Heidmühler FC und des SV Wilhelmshaven geliefert. Über den Einzug in die dritte Runde des Bezirkspokals durfte sich am Ende der Heidmühler FC freuen, der sich im heimischen Klosterpark knapp mit 1:0 (1:0) durchsetzte. „Wir haben das über 90 Minuten richtig gut gemacht. Ich bin super zufrieden“, erklärte der HFC-Trainer Markus Olbrys nach der Partie.


Der erste Durchgang verlief über weite Strecken ausgeglichen. Während die Gäste aus der Jadestadt ihrerseits um die Kontrolle des Spiels bemüht waren, lauerten die Rothemden immer wieder auf schnelle Konter. So auch in der 25. Minute, als Heidmühles Jascha Meine seinem Gegenspieler enteilt war und den umjubelten Führungstreffer erzielte.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe.  

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!






ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
Anzeige
 
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung