Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Altjührden schlägt den Tabellenführer HSG Krefeld

24:22-Erfolg in eigener Halle

SV
   |   
04.02.2019
[0]

 
Lukas Kalafut und Dennis Summ müssen frühzeitig runter. Die Torhüter Levin Stasch und Andre Seefeldt ragen heraus.
ALTJÜHRDEN
 – 

Auch der Tabellenführer der 3. Handball-Bundesliga, die HSG Krefeld, hat sich dem Siegeswillen der Mannschaft des Aufsteigers SG VTB/Altjührden beugen müssen: Die Südfriesländer gewannen die Partie unter erschwerten Bedingungen völlig verdient mit 24:22 Toren. Durch diesen Erfolg verließen sie die Abstiegsränge. Vor dem nächsten Schlüsselspiel beim TuS Volmetal rückten sie auf Rang zwölf der Tabelle vor.


Direkt aus der Halle: Pressekonferenz zum Heimspiel SG VTB/Altjührden - HSG Krefeld vom 02.02.2019

Gepostet von SG VTB/Altjührden am Sonntag, 3. Februar 2019

Altjührdens Trainer Christian Schmalz freute sich nach dem sehr intensiven Spiel über den Heimerfolg: „Mir fehlen noch die Worte und die Stimme“. Er bedankte sich bei jedem seiner Spieler und richtete bereits seinen Blick auf das nächste Spiel beim Tabellennachbarn TuS Volmetal.


HSG-Coach Ronny Rogawska gratulierte dem Vareler Trainer zu seinem erfolgreichen Einstand in der 3. Liga. „Zwei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg für den Neuling“, fügte er hinzu.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe und im ePaper.






ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung