Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Jeversches Wochenblatt

DFB-Team tut sich gegen Schweiz nach schneller Führung schwer

Deutsche U 20 gewinnt Test in Emden

EMDEN – Das Ostfriesland-Stadion in Emden hat den Fußballern der deutschen U 20-Nationalmannschaft Glück gebracht. Vier Tage nach dem 1:1 im Duell mit der Niederlande in Meppen setzte sich die Mannschaft von DFB-Trainer Meikel Schönweitz am Dienstagnachmittag mit 3:2 (3:1) gegen die Schweiz durch. „Wir haben gewonnen, damit haben wir eines unserer... [Lesen Sie mehr]
Niklas Faßhauer und Daniel Oleksyn haben mit dem Heidmühler FC viel vor

Vom Fußball-Kumpel zum Vorgesetzten

HEIDMÜHLE – Zwei Wochen haben Daniel Oleksyn und Niklas Faßhauer Zeit gehabt, sich an ihr neues Amt als Trainer des Heidmühler FC zu gewöhnen. Die Bezirksliga-Fußballer haben nach der Trennung von Markus Olbrys die Verantwortung im Klosterpark übernommen und sprechen vor dem Heimspiel gegen den VfL Wildeshausen am Freitag im WOCHENBLATT-Interview über Herausforderungen und Trainerscheine.   Frage: Wie hat es sich angefühlt, plötzlich Trainer zu sein?   Niklas... [Lesen Sie mehr]
Der Treffer zum 3:2-Erfolg für den 1. FC Nordenham II fällt in der Nachspielzeit

Ärgerliche Niederlage für Gödens

FRIESLAND – In der ersten Fußball-Kreisklasse ist es am vergangenen Wochenende hoch hergegangen. Dabei unterlag die SV Gödens nach einem ärgerlichen Gegentreffer in der Nachspielzeit mit 2:3 gegen den 1. FC Nordenham II. Für Aufsehen sorgte auch die Partie zwischen dem TuS Büppel und dem Heidmühler FC II, denn diese musste abgebrochen werden. Den... [Lesen Sie mehr]
4:1-Arbeitssieg beim SV Eintracht Wiefelstede verschafft Luft

HFC kämpft sich aus dem Formtief

WIEFELSTEDE/HEIDMÜHLE – Der Schritt nach vorne ist sichtbar, greifbar geworden für die Bezirksliga-Mannschaft des Heidmühler FC. „Man sieht einen Unterschied, es tut sich was im Kopf. Da ist mehr Selbstvertrauen, mehr Glauben an sich und die Mannschaft“, sagte Trainer Daniel Oleksyn nach dem 4:1-Auswärtserfolg beim SV Eintracht Wiefelstede, der die sportliche Talfahrt seiner Mannschaft vorerst gestoppt hat. Einfach... [Lesen Sie mehr]
Nach dem Sieg im Bezirkspokal will der HFC endlich punkten

Heidmüherl FC will Schwung für die Liga nehmen

HEIDMÜHLE – Großes Aufatmen hat es nach dem Sieg im Bezirkspokal bei den Fußballern des Heidmühler FC gegeben. „Ein Kompliment an meine Mannschaft, sie hat alles in die Waagschale geworfen“, erklärte der neue Trainer Daniel Oleksyn nach dem Spiel. Zwar sah er die mittlerweile bekannten Schwächen auch diesmal wieder in der zweiten Spielhälfte, doch sein Team biss auf die Zähne und kämpfte sich ins Elfmeterschießen, dass die Rothemden... [Lesen Sie mehr]
Im Elfmeterschießen setzen sich die Heidmühler gegen Ankum durch

HFC stemmt sich gegen die Niederlage

HEIDMÜHLE – Nach der 3:5-Niederlage gegen den Wilhelmshavener SC Frisia am vergangenen Freitag, galt es für die Fußballer des Heidmühler FC einen klaren Kopf zu bekommen, denn am Mittwoch hat schon der nächste Wettkampf für die Bezirksligisten angestanden. In der vierten Runde des Bezirkspokals empfingen die Rothemden den SV Quitt Ankum im Klosterpark und siegten in einer umkämpften Partie mit 6:4 nach Elfmeterschießen. Den... [Lesen Sie mehr]

Heidmühler FC mit Blick nach vorne

HEIDMÜHLE – Beim Heidmühler FC liegt momentan einiges im Argen. Nicht nur der Ausfall zahlreicher langzeitverletzter Spieler, sondern auch die spontane Trennung vom bisherigen Trainer Markus Olbrys (wir berichteten) bereiten den Rothemden Probleme. Kurzfristig übernahmen Niklas Faßhauer und Daniel Oleksyn dieses Amt. Sie müssen ihr Team nun auf die vierte Runde des Fußball-Bezirkspokals vorbereiten. Am Mittwoch empfängt der HFC... [Lesen Sie mehr]
Ein Kommentar von Sportredakteur Thomas Breves

Deutschland, ein Sommermärchen reloaded

JEVER – Wer erinnert sich nicht gerne an das Fußballjahr 2006 zurück. Deutschland spielt ein überraschend gutes und begeisterndes Weltmeisterschaftsturnier im eigenen Lande. Auf den Fanmeilen liegen sich wildfremde Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen in den Armen und feiern rauschende Partytage. Die WM hat maßgeblich dazu beigetragen, das Image der Deutschen im Ausland zu verbessern. Am Ende wurde es für die Nationalmannschaft unter einem Co-Trainer... [Lesen Sie mehr]
Zwei Länderspiele gegen Belgien

Nationalmannschaft der Blinden kickt in Wilhelmshaven

WILHELMSHAVEN – Ein besonderes Sportereignis findet an diesem Wochenende im Sportpark Freiligrathstraße in Wilhelmshaven statt. Auf dem Kunstrasenplatz tritt die deutsche Nationalmannschaft der Blindenfußballer zu zwei Länderspielen gegen Belgien an. Die erste Partie findet am Samstag um 16 Uhr statt, das Rückspiel erfolgt am Sonntag um 10.30 Uhr.  Möglich gemacht wurden die Begegnungen durch die Kontakte des Blindensportbeauftragten Wolfgang Noltemeier, der sich... [Lesen Sie mehr]
Heidmühler FC tut sich schwer mit dem ESV Wilhelmshaven

HFC-Nachwuchs kommt unsouverän zum 6:0-Erfolg

HEIDMÜHLE – Eigentlich hätte das Spiel gegen den ESV Wilhelmshaven am Samstag eine klare Sache für den Tabellenführer der 1. Kreisklasse A (Qualifikation) werden sollen. Aber auch wenn das Ergebnis von 6:0 deutlich scheint – die A-Jugend-Fußballer des Heidmühler FC traten alles andere als souverän auf. Sie begannen zwar druckvoll und kamen zu sehr... [Lesen Sie mehr]
Kreisligist kassiert fünfte Pleite in Folge

Talfahrt der SG Wangerland/Tettens hält weiter an

TETTENS – Die sportliche Talfahrt des Fußball-Kreisligisten SG Wangerland/Tettens hält an. Sonntagnachmittag gab es beim 1:4 gegen die SG Schwarz-Weiß Oldenburg die fünfte Niederlage in Folge. „Unser Matchplan ging leider nur bis zum Halbzeitpfiff auf. Was nach dem Seitenwechsel passierte, kann ich mir nicht erklären“, machte der SG-Trainer Thorsten Rüger seiner Enttäuschung Luft In... [Lesen Sie mehr]
Heidmühler FC und SV Wilhelmshaven treffen am Freitag aufeinander

„Wir werden das Positive aus dem Pokalspiel mitnehmen“

HEIDMÜHLE – Erst knapp sechs Wochen ist es her, dass die Bezirksliga-Fußballer des Heidmühler FC und des SV Wilhelmshaven zuletzt aufeinander getroffen sind. In der zweiten Runde des Bezirkspokal-Wettbewerbs setzte sich der HFC Anfang August verdient mit 1:0 durch und zog in die dritte Runde ein. Am Freitag um 20 Uhr treffen die beiden Mannschaften im Klosterpark erneut aufeinander – diesmal in der Liga und mit etwas mehr Pflichtspielerfahrung. „Wir... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung