Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Jeversches Wochenblatt

Trügerische Ruhe vor dem Sturm

Druck auf den Heidmühler FC steigt vor Spiel beim TSV Abbehausen

HEIDMÜHLE – Noch ist es ruhig im Lager des Heidmühler FC. Nach den jüngsten Pleiten hat der Fußball-Bezirksligist den Vorsprung auf einen Abstiegsplatz auf ein Minimum reduziert. Gerade einmal ein Punkt hält die Spieler von Trainer Daniel Oleksyn im grünen Bereich. Noch zwei Spiele sind es bis zur Winterpause, beide müssen gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel bestritten werden, eines davon gegen das Schlusslicht SV... [Lesen Sie mehr]
FCN vergibt Führung und verliert 1:3 gegen Nordenham – Gödens kassiert Schlappe beim STV

Hooksieler Aussetzer verhindert Sieg

FRIESLAND – Die SG Wangerland/Tettens gehört zu den wenigen Mannschaften in Friesland, die an diesem Wochenende in der 1. Fußball-Kreisklasse etwas zu bejubeln hatten. Die Mannschaft von Trainer Rick van Rijn gewann beim FSV Jever knapp mit 2:1. FSV Jever - SG Wangerland/Tettens 1:2 (0:1): Eine lange Serie ist... [Lesen Sie mehr]
Ex-Nationalspieler läuft für Bezirksligisten auf

SV Wilhelmshaven verpflichtet David Odonkor

WILHELMSHAVEN – Dem Fußball-Bezirksligisten SV Wilhelmshaven ist ein Transfer-Coup gelungen. Teammanager Christian Schütze informierte am Sonntag darüber, dass sich die Jadestädter die Dienste des Ex-Nationalspielers David Odonkor gesichert haben. Bereits in der kommenden Woche könnte der 35-Jährige im Auswärtsspiel beim FC Rastede zum Einsatz kommen.   Laut Schütze sei die Verpflichtung des schnellen Außenspielers, der während der Weltmeisterschaft 2006 zu den... [Lesen Sie mehr]
Echtes Derby vor leeren Rängen

Heidmühler FC unterliegt beim SV Wilhelmshaven mit 2:5

WILHELMSHAVEN/HEIDMÜHLE – Freitagabend, Fluchtlicht und beim Fußball-Derby zwischen dem SV Wilhelmshaven und Heidmühler FC läuft die 86. Minute: „Oh, wie ist es schön“, versucht ein Anhänger des SVW von den Westtribüne des Jadestadions lautstark anzustimmen. Er bleibt jedoch der einzige, der seinen siegreichen Verein während der Schlussphase feiern wollte. Dabei waren 411 Zuschauer gekommen – für ein Spiel in der Bezirksliga sehr ordentlich, doch... [Lesen Sie mehr]
Wangerland/Tettens erlebt gegen Dangastermoor eine Schlammschlacht

Jever lässt SV keine Chance

FRIESLAND – Drei Teams aus dem Jeverland haben am Wochenende in der Fußball-Kreisklasse um weitere Punkte gekämpft. Während der FSV Jever die SV Gödens auf Kunstrasen in die Schranken wies, entpuppte sich die Auswärtspartie der SG Wangerland/Tettens als eine Schlammschlacht. FSV Jever - SV Gödens 3:0 (2:0): Ein... [Lesen Sie mehr]
FC Rot-Weiß Sande verliert Kellerduell gegen FC Rastede II mit 0:2

Zwischen Kampf und Slapstick

SANDE – In dieser Form wird es schwer für FC Rot-Weiß Sande, die Klasse zu halten. Gegen den FC Rastede II unterlag das Team von Trainer Lars Poedtke am Sonntagnachmittag auf eigenem Platz mit 0:2 und rutschte damit auf den 16. Platz der Fußball-Kreisliga ab. „So spielt ein Absteiger“, brachte es Poedtke nach der Partie auf den Punkt. In einem... [Lesen Sie mehr]
FSV holt gegen Bockhorn den ersten Sieg – FCN ist nach Klatsche gegen Phiesewarden bedient

Freude und Frust im Jeverland

FRIESLAND – Während manche Teams aus der 1. Fußball-Kreisklasse am vergangenen Wochenende schon ihr drittes Spiel der Saison absolviert haben, hat für andere erst die erste Partie auf dem Plan gestanden. Für die Mannschaften aus dem friesischen Nordkreis verlief der Spieltag dabei ganz unterschiedlich. So setzte sich die SG Wangerland/Tettens mit einem 8:1-Kantersieg gegen den TSV Abbehausen II durch, während die SV Gödens zu Hause... [Lesen Sie mehr]
Sonntag geht’s gegen Rastede

Heidmühler FC kämpft mit einigen Ausfällen

HEIDMÜHLE – Trotz der Niederlage im vergangenen Spiel gegen den SV Baris Delmenhorst ist Trainer Daniel Oleksyn zufrieden gewesen mit der Leistung seiner Mannschaft. „Die Chancenverwertung war unser einziges Problem und daran haben wir diese Woche intensiv gearbeitet“, erklärt Oleksyn und fügt hinzu: „Ich bin zuversichtlich, dass wir an die ansonsten gute Leistung im letzten Spiel anknüpfen können. Unser klares Ziel ist es, in Rastede zu punkten.“ Das es... [Lesen Sie mehr]
Mannschaften bleiben unentschuldigt fern – Organisationsteam muss umdisponieren

Sykes-Cup des Heidmühler FC: Improvisationstalent ist gefragt

HEIDMÜHLE – Nach zwei Tagen Aufbau und Feintuning mit Hüpfburg, Menschenball, Wasserpark, Streetsoccer und Genussmeile ist am vergangenen Sonntag ab 7 Uhr wieder einmal reichlich Betrieb im Klosterpark gewesen. 29 Fußball-Mannschaften waren gekommen, um beim Heidmühler FC um den Sykes-Cup zu spielen. Neben den drei Turnieren für die G-, F- und E–Junioren... [Lesen Sie mehr]
Der Schortenser kann am Samstag sein Debüt in der 1. Bundesliga gegen Bayer Leverkusen feiern

Kai Pröger steht vor seinem größten Triumph

SCHORTENS/PADERBORN – Er ist 1,77 Meter lang, wiegt 73 Kilogramm, ist 27 Jahre alt, wurde in Wilhelmshaven geboren, ist in Schortens aufgewachsen und gibt am Samstag sein Debüt in der 1. Fußball-Bundesliga – zumindest, wenn es Trainer Steffen Baumgart zupass kommt. Kai Pröger hat in den vergangenen Jahren einen Weg in seiner Karriere eingeschlagen, an den er selbst schon fast nicht mehr geglaubt hat. Über den Heidmühler FC, den VfB Oldenburg den 1. FSC Mainz 05 II, BFC... [Lesen Sie mehr]
Turnier für G- bis E-Junioren zum Saisonstart hat sich als zweiter Feldwettbewerb des HFC etabliert

30 Teams für die vierte Auflage des Heidmühler Sykes Cups

HEIDMÜHLE – Als Blitzturnier für die G-Junioren vor vier Jahren begonnen, hat sich der Sykes-Cup als zweites Feldturnier des Heidmühler FC fest etabliert. Das Turnierteam des HFC freut sich, das Turnier nun in seiner vierten Auflage am kommenden Sonntag zu veranstalten. Die Turniere finden allesamt an einem Tag statt, da der Jever-Fun-Lauf, die Einschulung... [Lesen Sie mehr]
Sandes Kreisliga-Auftakt endet drei Minuten vor dem Schlusspfiff

Abbruch wegen Dunkelheit

SANDE – Aufgrund des Altstadtfestes in Jever hatten die meisten Fußballteams aus dem Nordkreis ihre Spiele am vergangenen Wochenende verlegt. Deshalb sollte die erste Partie in der neuen Kreisligasaison des FC Rot-Weiß Sande am Montagabend auf dem Rasenplatz in Cäciliengroden stattfinden. Gegen den VfL Oldenburg II lieferte sich die Mannschaft von Trainer Lars Poedtke bis zur 87. Minute ein umkämpftes Duell – bis Schiedsrichter... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!