Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Bodenwelle auf der B 210 bei Schortens bleibt vorerst

Das Tempolimit liegt bei 80 km/h

KEA
   |   
12.09.2019
[0]

 
SCHORTENS/FRIESLAND
 – 

Ein Tempolimit von 80 Kilometer pro Stunde soll auf der Bundesstraße 210 kurz vor der Autobahnauffahrt Richtung Oldenburg Autos und Insassen vor der Bodenwelle schützen. Doch jeder Autofahrer, der die Strecke in Richtung Wilhelmshaven/Roffhausen schon einmal gefahren ist, weiß, wie deutlich die kleine Erhöhung im Asphalt zu spüren ist, wenn man drüberfährt. Die Bodenwelle war nun auch Thema im Ausschuss für Bauen, Feuerschutz und Mobilität des Landkreises Friesland. Bereits im vergangenen Jahr gab es an ähnlicher Stelle ein ähnliches Problem. Solche Absätze an der Straße könnten immer wieder vorkommen, alle paar Jahre könnte sich so eine Schanze entwickeln, erklärte Frank Buchholz, von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (Geschäftsbereich Aurich) den Ausschussmitgliedern. Dem Problem wolle man sich annehmen, „in diesem Jahr wird das aber nichts mehr“, sagte Frank Buchholz.







Leserkommentare


1 Kommentar | Erstelle einen Kommentar

Joachim Röder  12.09.2019 17:01
Die Motorrad- und Motorrollerfahrer werden es den Verantwortlichen danken wenn die Sprungschanze sofort verschwindet. Antworten
Autor des Artikels
Kea Heeren (kea)
Wittmund
Volontärin
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 88
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung