Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

„Wunderlinie“: Ulf Thiele informiert über Vereinbarung zur Kooperation


AH
   |   
10.12.2018
[0]

 
GRONINGEN/LEER
 – 

Voraussichtlich am 7. Februar 2019 werden die Provinz Groningen, das Land Niedersachsen und die Freie Hansestadt Bremen einen Kooperationsvertrag über die Realisierung der „Wunderlinie“, der Bahnverbindung zwischen Groningen und Bremen, unterschreiben. Das erfuhr der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Ulf Thiele von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann. Voraussetzung sei allerdings, dass der Bund das Projekt unterstütze. Die Zusage fehle noch.


„Ich bin zuversichtlich, dass der Bund diese Unterstützung leisten wird“, so Thiele in einer Pressemitteilung. Die Wunderline sei für die Zusammenarbeit, das Wirtschaftswachstum und den Austausch über die Grenze hinaus von großer Bedeutung. „Es wäre sehr sinnvoll, wenn sie direkt nach Wiederherstellung der Friesenbrücke im Jahr 2024 in Dienst gehen könnte. Bis dahin muss es gelingen, die Taktung der Personenzüge sowie die Investitionen auf der Strecke Groningen-Bremen zu realisieren“, erklärte Ulf Thiele.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Anzeiger für Harlingerland (AH)
Wittmund

Telefon: 04462 - 989-180
Fax: 04462 - 989-199
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung