Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Studenten klären über Gefahren auf und stellen viele Verstöße fest

Augenmerk liegt auf Gurt und Handy

JW
   |   
15.04.2018
[0]

 
WILHELMSHAVEN
 – 

Der erste gemeinsame Praxistag von Polizeikommissar-Anwärtern im Bachelor-Studiengang fand unter freiem Himmel in Wilhelmshaven statt. An mehreren Stellen im Stadtgebiet waren Gruppen von vier bis sechs Polizeibeamten in Warnwesten bei Kontrollen in Aktion. Den Studenten standen erfahrene Anleiter von den Dienststellen der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland zur Seite. Dabei richteten sie ihr Augenmerk verstärkt auf die Einhaltung der Gurtpflicht, der Beachtung des Handy-Verbotes oder die Ladungssicherung.


„Wir haben im Laufe des Tages 34 Verstöße festgestellt“, berichtet Kreye. In acht Fällen seien Verfahren, zum Beispiel wegen der verbotenen Handy-Nutzung, eingeleitet worden.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Montag, 16. April, in der gedruckten Ausgabe.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Jeversches Wochenblatt (JW)
Jever

Telefon: 04461 - 944-280
Fax: 04461 - 944-299
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
Anzeige
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung