Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Knappes Ja für Haushalt 2018 im Sander Finanzsausschuss

Es muss kein Haushaltssicherungskonzept vorgelegt werden

OS
   |   
07.12.2017
[0]

 
SANDE
 – 

Mit knapper Mehrheit ging der Entwurf des Haushalts 2018 der Gemeinde Sande jetzt im Finanzausschuss des Rates durch: Die SPD stimmte viermal mit Ja, von CDU, FDP und den Grünen kam dreimal Nein.


Während Kämmerer Jürgen Focke vor zwei Wochen noch ein Defizit von 445.000 Euro im Ergebnishaushalt auswies, kann er inzwischen, wie berichtet, ein Plus von 132.000 Euro präsentieren. Damit ist die Gemeinde zunächst aus dem Schneider, es muss kein Haushaltssicherungskonzept vorgelegt werden.


Doch ein Aufatmen gibt es nicht. Bürgermeister Stephan Eiklenborg unterstrich, dass die grundsätzliche Problematik weiter besteht: Immer noch können die Abschreibungen nicht erwirtschaftet werden, somit lebt die Gemeinde von der Substanz.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Freitag in der gedruckten Ausgabe.  

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung