Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Zeteler Markt verläuft bislang weitestgehend ruhig


JW
   |   
14.11.2017
[0]

 
ZETEL
 – 

Am Sonntag- und Montagabend verlief der Zeteler Markt verhältnismäßig ruhig. Das berichtet die Polizei. Durch die polizeiliche Präsenz konnten kleinere Streitigkeiten geklärt werden, bevor diese eskalierten. Erst am frühen Dienstagmorgen kam es zu insgesamt drei Körperverletzungsdelikten, die vor Ort durch die eingesetzten Beamten aufgenommen wurden.


Am Mittwoch, dem letzten Zeteler Markttag, wird noch einmal eine Vielzahl von Besuchern auch aus angrenzenden Landkreisen erwartet. Dann findet unter anderem der Viehmarkt statt. „Wir sind darauf vorbereitet und werden auch an diesem Tag durch offene Präsenz für einen möglichst reibungslosen Ablauf dieses Volksfestes sorgen“, so der Leiter des Einsatz- und Streifendienstes des Polizeikommissariats Varel, Daniel Birkholz.


Die Polizei berichtete bislang von „nur“ einem gravierenderem Vorfall am Sonntag gegen 1.10 Uhr, bei dem eine 30-Jährige Widerstand gegen einen Beamten leistete. Nachdem die Polizei der Frau wegen Störung der ärztlichen Versorgung einen Platzverweis erteilt hatte, soll die 30-Jährige einen 56-jährigen Polizeibeamten geschubst und bei der anschließenden Ingewahrsamnahme einer 27-jährigen Polizeibeamtin ins Gesicht geschlagen haben.


Die Polizistin erlitt diverse Kratzspuren rund ums linke Auge und ist nach ärztlicher Untersuchung bis auf weiteres nicht mehr dienstfähig. Beide Polizeibeamte sind Angehörige des Einsatz- und Streifendienstes des Polizeikommissariats Varel.




Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Jeversches Wochenblatt (JW)
Jever

Telefon: 04461 - 944-280
Fax: 04461 - 944-299
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung