Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

MTV-Volleyballerinnen verlieren zwei Heimspiele

Preuß: „Kein optimaler Saisonstart“ – Niederlage gegen Bürgerfelder TB und SV Nordenham II

JW
   |   
13.09.2017
[0]

 
Mannschaft ist noch im Aufbau und wird sich im Laufe der Saison noch steigern, verspricht Trainer Volker Preuß.
WADDEWARDEN
 – 

Die Volleyballerinen des MTV Jever mussten sich am Wochenende in der Bezirksklasse in beiden Heimspielen dem Bürgerfelder TB (BTB) und der SV Nordenham II geschlagen geben. Bereits der Start in den ersten Satz gegen den BTB misslang komplett. Durch unkonzentrierte Annahmen lag das neu formierte MTV-Team um die neue Mannschaftsführerin Katharina Klarmann schnell mit acht Punkten hinten. Hinzu kamen zu viele verschlagene Aufgaben, sodass der Durchgang mit 16:25 abgegeben wurde.


Im zweiten und dritten Satz klappte der Spielaufbau besser, die Angreiferinnen setzten sich gegen den Block und die Feldabwehr der Gäste durch. Der Lohn dafür waren ein 25:21- und ein 25:11-Satzgewinn. Im vierten Satz wurde nicht mehr so konsequent gespielt, wodurch die routinierte Mannschaft des BTB wieder ins Spiel kam, ihre Möglichkeiten nutzte und den Satz mit 25:17 gewann. Im entscheidenden fünften Satz wusste sich zunächst keine der Mannschaften zu behaupten, doch beim Stand von 12:12 wurden drei Bälle leichtfertig vergeben, was zum 12:15-Satzverlust und zur 2:3-Niederlage führte.


Mit 1:3-Sätzen wurde ebenfalls das zweite Spiel des MTV Jever gegen die Damen des SV Nordenham II verloren.


Die ersten beiden Durchgänge gingen mit jeweils 19:25 und 18:25 Punkten an die Gäste aus der Wesermarsch. Hier hatten die MTV-Volleyballerinnen oftmals Probleme in der Feldabwehr mit den Angriffen der Gäste aus Nordenham und eigene Möglichkeiten wurden nicht konsequent genutzt. Besser klappte dies im dritten Satz. Hier wurden durch ein besseres Stellungsspiel in der Feldabwehr viele Angriffe entschärft und die eigenen zu Punkten gemacht. Somit wurde der Durchgang mit 25:20 Punkten gewonnen. Doch das Niveau hielt nicht lange an. Im vierten Satz folgten einige Konzentrationsprobleme, was dazu führte, dass auch dieser mit 20:25 Punkten verloren ging.


„Kein optimaler Saisonstart, doch mit den beiden Gastmannschaften hatten wir am ersten Spieltag sicher gleich die beiden spielstärksten Mannschaften zu Gast. Unser Team ist noch im Neuaufbau und wird sich im Laufe der Saison ganz sicher noch steigern“, sagte Trainer Volker Preuß im Anschluss.


Der MTV Jever ist mit folgenden Spielerinnen angetreten: Kira Bichmann, Jacqueline Meyer, Julia Hölscher, Tanja Müller, Tomke Woltmann, Katharina Klarmann, Ida Janssen, Kira Wallesch und Katrin Hutter.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Jeversches Wochenblatt (JW)
Jever

Telefon: 04461 - 944-280
Fax: 04461 - 944-299
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung
 

izmir escort izmir escort bayan bodrum escort bursa escort

full porn movies
instagram takipci satin al instagram takipci satin al
pink casino
mature porno
eskisehir escort porno
yerli film izle
bodrum escort
ankara escort
paykasa bozdurma