Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Wohnhaus in Wilhelmshaven brennt: Vater weckt Familie rechtzeitig

Morgendlicher Einsatz für Wehr – Haus unbewohnbar

BOE/JW
   |   
16.04.2018
[0]

 
WILHELMSHAVEN
 – 

Polizei und Berufsfeuerwehr rückten am Sonntag um 5.27 Uhr zu einem Wohnhausbrand in der Adolfstraße aus. Aus allen Fenstern zog schwarzer Qualm heraus, im hinteren Teil des Hauses schlugen Flammen aus der Küche und einem angrenzenden Schuppen, wie die Polizei berichtete.


Glücklicherweise wurde der schlafende Vater durch Knallgeräusche wach und weckte den Rest der siebenköpfigen Familie. Alle konnten sich rechtzeitig aus dem Haus ins Freie retten.


Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr mit Drehleiter löschte den Brand. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die Familie konnte bei Freunden untergebracht werden.


Vier Familienangehörige wurden vorsorglich ambulant wegen einer Rauchgasinhalation behandelt. Der Brandort wurde polizeilich beschlagnahmt, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, teilte die Polizei mit. Da die Umstände des Brandes unklar sind, hofft die Polizei (Telefon 04421 / 9420) auf Zeugen, die womöglich Auffälliges beobachtet haben.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung