Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Wangerooge: FDP-Ratsfrau tritt zurück

Laut Petra Tiessen liegen Gründe im familiären Bereich

ANA
   |   
14.03.2019
[0]

 
WANGEROOGE
 – 

FDP-Ratsfrau Petra Tiessen hat am Mittwoch mit sofortiger Wirkung ihren Rücktritt aus dem Gemeinderat der Insel Wangerooge erklärt. Auf Nachfrage erklärte sie, dass „familiäre und persönliche Gründe“ ausschlaggebend für ihren Rücktritt sind. „Es tut mir sehr leid“, entschuldigte sich die Politikerin, die bei den Kommunalwahlen 2016 in den Gemeinderat gewählt wurde. Sie wäre gerne dabei geblieben, auch weil die FDP mit nur einem Mandat im Inselrat in der Minderheit ist.


Als Nachrücker käme Parteikollege Rainer Janßen in Frage. Er kennt die Ratsarbeit, war selbst bereits jahrelang Mitglied. Nun könnte er nach zweieinhalb Jahren Pause wieder in den Rat zurückkehren. Der Liberale signalisierte auf Nachfrage, dass er das Mandat annehmen und die Arbeit im Gemeinderat für die FDP fortsetzen würde.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Anna Graalfs (ANA)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 85
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung