Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Unbekannte schlagen und treten auf 62-Jährigen in Varel ein

Laut Polizei könnte einer der geflüchteten Täter „Victor“ heißen

OTS
   |   
11.09.2018
[0]

 
VAREL
 – 

In der Nacht zum Samstag ist es in Varel zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen. Laut Polizei ist der genaue Hergang derzeit noch unklar. Um kurz vor Mitternacht soll eine Zeugin die Polizei alarmiert und angegeben haben, dass im Winkelweg/Gaststraße eine hilfsbedürftige Person mit Kopfverletzungen liegen würde. Ersten Erkenntnissen nach wollte sich ein 41-Jähriger mit einem Bekannten treffen, hätte dann aber zwei oder drei Personen dabei überrascht, wie sie den 62-jährigen Bekannten mit Tritten und Schlägen traktierten.


Diese sollen nach seinem Hinzukommen jedoch die Flucht ergriffen haben, eine konkrete Personenbeschreibung soll bislang nicht möglich gewesen sein. Wie die Polizei in einer Pressemittelung angibt, könnte einer der angeblich flüchtenden Männer „Victor“ heißen.


Das 62-jährige Opfer wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.


Aufgrund der unklaren Sachlage bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung.


Zeugen, die den Vorfall gesehen haben oder zu einer möglicherweise involvierten Person namens „Victor“ Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/9420 in Verbindung zu setzen.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
Anzeige
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung