Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Tauchen nach Müll im Banter See in Wilhelmshaven

Naturschutzbund und der Unterwasserclub-Manta reinigen Sonntag das Binnengewässer

JW
   |   
11.09.2018
[0]

 
„Jeder, der am Ufer helfen möchte, ist höchst willkommen“, sagt Klaus Börgmann, Nabu-Wilhelmshaven
WILHELMSHAVEN
 – 

Das Mitmach-Projekt „Abtauchen zum Aufräumen“ des Naturschutzbundes (Nabu) kommt nach Wilhelmshaven. Diese Aktion widmet sich dem Müll in Niedersachsens Binnengewässern und möchte dort klare Verhältnisse schaffen. In dem bis Februar 2019 laufenden Projekt reinigen Mitglieder aus Nabu-Gruppen und des Tauchsport-Landesverbandes gemeinsam Gewässer. Am Sonntag, 16. September, um 11 Uhr soll der Banter See am Opa-Wenzel-Weg in Angriff werden. Treffpunkt ist das Vereinsheim des Unterwasserclubs-Manta, Henschelstraße 15, in Wilhelmshaven.


Müll auf der Wasseroberfläche und auf dem Grund von Gewässern stellt eine große Gefahr für alle Lebewesen dar, teilt der Nabu in einer Pressemitteilung mit. Der Müll beeinträchtigte Ökosysteme und verrottet oft erst nach Jahren, Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten.


Den kompletten Artikel lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Jeversches Wochenblatt (JW)
Jever

Telefon: 04461 - 944-280
Fax: 04461 - 944-299
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
Anzeige
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung