Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Staatsanwaltschaft Aurich erhebt Anklage wegen versuchten Mordes

Gefährlicher Körperverletzung sowie Bedrohung und Beleidigung sind auch aufgeführt

MARI
   |   
14.05.2019
[0]

 
AURICH
 – 

In Zusammenhang mit einer gewalttätigen Auseinandersetzung vor einem Mehrfamilienhaus in Emden hat die Staatsanwaltschaft Aurich Anklage gegen einen 59-jährigen Emder wegen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung sowie Bedrohung und Beleidigung erhoben. Der Haftbefehl, der nach der Festnahme des Beschuldigten erlassen wurde, lautete noch auf versuchten Totschlag.


Die Polizei wurde am 16. Januar gegen 2.15 Uhr zum Einsatzort gerufen und fand einen schwer verletzten 25-Jährigen vor. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte er Geräusche gehört und war vor das Haus getreten. Dort soll der Beschuldigte unter anderem dem Opfer mit einem Messer oder einem anderen spitzen Gegenstand in den Oberkörper gestochen haben.


Den kompletten Artikel lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung