Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Spielzeit 2019/2020 der Landesbühne verspricht Abwechslung

Eine gute Mischung gegen Zuschauerschwund: Von Klassikern bis zu modernen Stücken

DW
   |   
17.04.2019
[0]

 
WILHELMSHAVEN
 – 

Die Mischung macht’s: Klassik, Moderne und Unterhaltung werden bei der Landesbühne auch in der Spielzeit 2019/2020 Abwechslung in den Spielplan bringen. „Wir wollen Theater für das Publikum machen und nicht im künstlerischen Elfenbeinturm sitzen“, sagte Landesbühnen-Intendant Olaf Strieb bei der Präsentation der Spielzeit-Hefte. In der sich ihrem Ende entgegenneigenden Saison 2018/2019 konnten die Zuschauerzahlen erstmals seit Jahren nicht mehr die magische 100.000er-Marke überschreiten. „Nachdem wir in den vergangenen fünf Spielzeiten von einer Woge des Erfolges getragen worden waren, bereitet uns der Trend von sich jetzt reduzierenden Zuschauerzahlen Bauchschmerzen“, erklärte Strieb.


Um den Appetit aufs Theater wieder zu verstärken, setzt die Landesbühne auf „einen extrem vielfältigen Spielplan“: Die Spannweite reicht von Klassikern, wie Kleists „Amphitryon“, faszinierenden Frauenfiguren wie Brechts „Mutter Courage“ und Schillers „Jungfrau von Orléans“ über Abiturstoff – im kommenden Schuljahr Erich Kästners „Fabian“ – und zeitaktuellem modernen Theater, unter anderem mit Katja Brunners „Geister sind auch nur Menschen“ und der Boulevardsatire „Der Gott des Gemetzels“ von Yasmina Reza und bis zum Krimiklassiker „Die Mausefalle“ und den Weihnachtsstücken „Der Bär, der nicht da war“ von Oren Lavie für die ganz Kleinen sowie Otfried Preußlers „Die kleine Hexe“.


Den kompletten Artikel lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung