Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Schlechte Vorzeichen – gutes Spiel

FC Rot-Weiß Sande gewinnt ohne gelernten Torwart mit 4:1

JOS
   |   
27.08.2018
[0]

 
Kai Dörnaht übernimmt den Job zwischen den Pfosten. Einzig die Chancenverwertung passt Trainer Lars Poedtke nicht.
SANDE
 – 

Die Vorbereitung ist nicht nach Plan gelaufen und vor dem Kreisliga-Spiel gegen die SG Elmendorf/Gristede dünnte sich der Kader des FC Rot-Weiß Sande stark aus. Nicht einmal ein nomineller Torwart stand RW-Trainer Lars Poedtke Sonntagnachmittag zur Verfügung. Kai Dörnaht rückte zwischen die Pfosten. Doch trotz aller Probleme zeigten die Sander einen überzeugenden Auftritt und setzten sich auf dem Rasenplatz in Cäciliengroden mit 4:1 durch.


Die Sander Rumpftruppe fand gut in die Partie und war von Beginn an hellwach.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Jochen Schrievers (JOS)
Wittmund
Sportredaktion
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 90
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung