Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Sandes schiefen Bunker erleben

Der „Monte Pinnow“ hat eine Neigung von 18 Grad

OS
   |   
15.04.2019
[0]

 
SANDE
 – 

Ein Erlebnis der besonderen Art bietet ein Besuch im schiefen Bunker von Sande. Weitaus schiefer als der bekannte Turm von Pisa, hat der „Monte Pinnow“ eine Neigung von 18 Grad, die durch eine fehlgeschlagene Sprengung nach dem Zweiten Weltkrieg entstand. Auf verschiedenen Ebenen, lässt sich viel entdecken, unter anderem ist der Besuch eine spannende Übung für den Gleichgewichtssinn. Der Gästeführer berichtet über die Geschichte des Bunkers, der einmal mindestens 600 Personen Schutz vor Bombenangriffen bieten sollte. Führungen finden am 17. April, um 19 Uhr und am Sonnabend, 20. April, um 14 Uhr statt. Treffpunkt ist das Eingangstor zum Bunker an der Ladestraße. Es gibt jeweils nur 15 Plätze.


Eine Anmeldung ist deshalb unbedingt erforderlich – unter 04422 / 958835 oder per E-Mail unter gemeinde@sande.de 






Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung