Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Adventskalender
Der Online-Adventskalender vom WochenblattJetzt entdecken
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop

Rettungsmaßnahme für einen Fußball in der Jade

Angeblicher Schwimmer mit weißer Badekappe treibt im Ebbstrom

OTS
   |   
11.10.2018
[0]

 
WILHELMSHAVEN
 – 

Zu einer umfangreichen Rettungsmaßnahme kam es am Mittwoch im Ebbstrom der Jade. Gegen 16.41 Uhr wurde der Rettungsleitstelle in Wilhelmshaven mitgeteilt, dass man einen weißen Gegenstand im Ebbstrom der Jade gesehen haben will. Laut Polizei soll dieser weit abgetrieben im Bereich des Helgolandkais gesichtet worden sein. Durch ein Fernrohr meinte man, einen Schwimmer mit einer weißen Badekappe erkannt zu haben. Wie aus einer Pressemitteilung hervor geht, sind sofort Rettungsmaßnahmen eingeleitet worden, an der die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr, die DLRG und die DGzRS, die Polizei und ein Hubschrauber der Polizei beteiligt waren.


Durch ein Rettungsboot wurden ein weißer Fußball und ein weißer Luftballon im Wasser des betreffenden Bereiches gefunden. Da bei den weiteren Suchmaßnahmen keine hilflose Person gesichtet werden konnte, wurden weitere Suchmaßnahmen eingestellt.


Die Beamten nehmen an, dass der Fußball beziehungsweise der Luftballon für eine Badekappe eines Schwimmers gehalten wurde.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
Anzeige
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung