Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Melodienreise ins musikalische Europa im Lokschuppen Jever

Das „Moderne Blasorchester“ überzeugt Publikum auch mit drittem Auftritt

JS
   |   
14.11.2017
[0]

 
40 Instrumentalisten unter der Leitung von Volker Reesing begeistern mit einem druckvollen Sound.
JEVER
 – 

Paris, Moskau und das einstige „Schtetl“ – die musikalische Europareise, die das „Moderne Blasorchester“ (MBO) am Sonntagabend im Lokschuppen Jever unternahm, war so unterhaltsam wie vielseitig. Dabei ließen die fast 40 Instrumentalisten unter der Leitung von Volker Reesing in der Halle, in der einst Dampflokomotiven geparkt wurden, tatsächlich mächtig Dampf ab. Mit ihrem druckvollen Sound begeisterten die Musiker auch bei ihrem dritten Lokschuppen-Konzert das Publikum.


Was das MBO drauf hat, wurde gleich zu Beginn bei „Freeworld Fantasy“ – eine Komposition von Jacob de Haan, mit der sich der Niederländer musikalisch für eine Welt ohne Krieg stark macht – deutlich.


Den kompletten Konzertbericht lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung