Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop

Kunst auf Knopfdruck in Friedeburg: „Man weiß nie, was drinsteckt“

Automaten mit Botschaften

IF
   |   
16.11.2018
[0]

 
FRIEDEBURG
 – 

Wer sich an der Hauptstraße in Friedeburg genauer umschaut, entdeckt am Landhotel Oltmanns einen bunt bemalten Kasten – einen sogenannten Kunstautomaten. Statt Zigaretten kann sich jeder, der möchte, ein Päckchen ziehen – und zwar mit „Kunst“ befüllt.


„Jedes Päckchen ist eine Überraschung. Man weiß nie, was drinsteckt“, sagt Corinna Schumacher, die mit ihrem Mann Udo das Landhotel Oltmanns betreibt. Die Kunstbegeisterte möchte den Sinn für Kunst und Kultur wecken, aufmerksam und neugierig machen – und das nicht in der Großstadt, sondern auf dem ostfriesischen Land.


Wer eine der kleinen, unscheinbare Schachtel öffnet, kann sich meist nicht vorstellen, was ihn erwartet. Genau das ist die Intention, die hinter dem Projekt steckt. Eine Potsdamer Gruppe hat die Kunstautomaten 2001 ins Leben gerufen.


Schumacher geht es um Begegnungen, darum, dass sich Menschen vernetzen. "Jedes Päckchen ist ein Unikat. Es gehört jetzt dir", heißt es auf der kleinen Schachtel, in der Bilder, Gedichte und Fotografien mit persönlicher Note eines Künstlers stecken.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Ina Frerichs (IF)
Wittmund
Volontärin
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 276
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung