Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Familienvater aus Jever lagert größere Mengen Kokain im Küchenschrank

38-Jähriger muss für knapp zwei Jahre ins Gefängnis

GRP
   |   
07.11.2018
[0]

 
JEVER/WILHELMSHAVEN/OLDENBURG
 – 

Wegen Besitzes von Rauschgift in nicht geringer Menge muss ein 38 Jahre alter Familienvater aus Jever für 22 Monate ins Gefängnis. Ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichtes in Jever hat das Oldenburger Landgericht am Mittwoch bestätigt.


Der vorbestrafte Angeklagte, der bereits Hafterfahrung hat, hatte eine größere Menge Kokain im Küchenschrank aufbewahrt. Dort waren die Drogen im Rahmen einer Hausdurchsuchung im Juni 2016 gefunden worden. Das Rauschgift sei für den Eigenbedarf bestimmt gewesen, so der Angeklagte.


Den kompletten Artikel lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung