Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Europa-Ministerin auf großer Stippvisite in Wilhelmshaven

Birgit Honé besuchte Baustelle für Partnerschaftszentrum und weitere EU-Projekte in der Jadestadt

BOE
   |   
14.08.2018
[0]

 
WILHELMSHAVEN
 – 

Die große Weltpolitik im beschaulichen Wilhelmshaven: Mit gleich mehreren Zielen im Gepäck kam die niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten Birgit Honé (SPD) am Montag zur Stippvisite in die Jadestadt.


So stand auch ein Besuch der Baustelle des zukünftigen Trilateralen Weltnaturerbe Wattenmeer Patenschaftszentrums im Banter-See-Park an, um sich vor Ort über den Fortschritt der Bodensanierung von Altlasten zur Vorbereitung des Baus zu informieren. Gefördert wurde dieses Ziel aus den Mitteln der Europäischen Union. „Es geht voran in Wilhelmshaven“, war ihr Fazit, nachdem Stadtbaurat Oliver Leinert ihr die derzeitigen Arbeiten auf der Baustelle zeigte.


Nach Besuchen im Café Süd in der Admiral-Klatt-Straße, dem Café Freiblock in der Marienstraße und an der Kaiser-Wilhelm-Brücke (alles Projekte, die durch Mittel der EU gefördert wurden), hatte die Ministerin noch einen Termin bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Deutschen Seemannsmission in der Hegelstraße.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung