Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop

Die „Klosterfrau“ kommt aus Jever

Maria Clementine Martin ist die Erfinderin des pflanzlichen Arzneimittels „Melissengeist“

AS
   |   
14.05.2019
[0]

 
Historikerin Maria Theresia Haschke widmete sich der Entwicklerin der bekannten Naturarznei, die ihre Kindheit in der Marienstadt verbrachte.
JEVER
 – 

Im Baugebiet „An den Schöffelwiesen“ trägt bald eine Straße den Namen der Klosterfrau Maria Clementine Martin. Was die wenigsten jedoch wissen: Diese Dame ist genau die Klosterfrau, die die bekannte Naturarznei „Klosterfrau Melissengeist“ in Köln entwickelte und den Großteil ihrer Kindheit in Jever verbrachte.


Die Hobby-Historikerin Maria Theresia Haschke schrieb 2010 ein Buch über die katholische Kirche in Jever und widmete ein Kapitel darin auch der berühmten Erfinderin. „Sie und ihr Vater lebten lange in Jever in der Nähe des Schlossplatzes“, berichtet Haschke.


Den kompletten Artikel lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Annika Schmidt (as)
Jever
Volotärin
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 288
Fax: (0 44 61) 9 44 - 299
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung