Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Ausstellung im Hooksieler Künstlerhaus thematisiert Nähe und Unendlichkeit

Stipendiat Hinrich Schüler setzt sich mit nordischer Landschaft auseinander

JS
   |   
03.09.2018
[0]

 
Kompositionen, die sich zwischen Himmel und Erde bewegen – Eindrücke von Küsten- und Wüstenlandschaften sind Inspiration.
HOOKSIEL
 – 

Für den neuen Stipendiaten ist die Zeit im Künstlerhaus wohl auch so etwas wie eine Rückkehr zu den eigenen Ursprüngen. Denn Hinrich Schüler lebt und arbeitet zwar in Düsseldorf – gebürtig kommt er jedoch aus Wittmund. Und an der Nordseeküste wird der Künstler sicherlich jede Menge Inspiration für den Hauptschwerpunkt seines Schaffens finden: die Auseinandersetzung mit der Landschaft.


18 Werke Schülers sind zurzeit unter dem Titel „Abstrakte Landschaften – zwischen Nähe und Unendlichkeit“ im Künstlerhaus zu sehen. Bei der Ausstellungseröffnung am Sonntag wies Doris Petersen ausdrücklich darauf hin, dass die Bilder keine realen Gegebenheiten zeigen. Vielmehr handele es sich um Improvisationen, um „frei erfundene Kompositionen, die sich scheinbar zwischen Himmel und Erde bewegen – verbunden durch einen Horizont“, so die Kunstpädagogin in ihrer Einführung.


Den kompletten Artikel lesen Sie am Dienstag in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
Anzeige
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung