Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Ab Montag Bauarbeiten auf A 29 zwischen Sande und Wilhelmshaven

Zwischen dem 18. Juni und 3. August kann es zu Behinderungen auf der Strecke kommen

JW
   |   
13.06.2018
[0]

 
SANDE/WILHELMSHAVEN
 – 

Ab Montag, den 18. Juni, bis Freitag, den 3. August, ist auf der Bundesautobahn 29 in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Sande und Wilhelmshaven abschnittsweise mit Behinderungen zu rechnen. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in einer Pressemitteilung mit.


Grund dafür sei, dass der Fugenverguss erneuert werde.


Der Verkehr werde einstreifig an den Baustellenabschnitten vorbei geführt. Witterungsbedingt könne es bei den Terminen der angekündigten Sperrung zu Verschiebungen kommen.


Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis, Rücksichtnahme und besonders um vorsichtige Fahrweise am möglichen Stauende und im Baustellenbereich.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Jeversches Wochenblatt (JW)
Jever

Telefon: 04461 - 944-280
Fax: 04461 - 944-299
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
Anzeige
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung