Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Gospels für die „Klasse 2000“

Lions Club begrüßt rund 350 Zuhörer

EIH
   |   
18.10.2012
[0]

 
JEVER
 – 

Nicht ein oder zwei, sondern drei Mal gab es am Mittwochabend stehende Ovationen für das vom Lions Club Jever und dem Gospelchor Heidmühle organisierte Benefizkonzert in der Stadtkirche Jever. Unter der Leitung von Janine Wilson traten rund 40 Sänger aus der Region für das Projekt „Klasse 2000“ an der Tetta-von-Oldersum-Grundschule Tettens auf.


Den rund 350 Zuhörern wurde in der Stadtkirche ein schwungvolles Konzert des seit 20 Jahren bestehenden Gospelchors Heidmühle geboten. Die Kirchenmusik afroamerikanischer Gemeinden, die Anfang des 20. Jahrhunderts entstand, enthält Elemente des Spirituals, Blues und Jazz. Auf dem Programm des Gospelchors standen Lieder wie „The Gospel Train“ (Fisk Jubilee Singers) oder „I know the Lord will make a Way, oh yes he will” (Eugene Smith). Spätestens beim Spiritual „He’s got the whole world in his hands“ konnte das Publikum die Worte mitsingen.


Außerdem sang der Chor selbst geschriebene Gospels der ausgebildeten Musikerin und Sängerin Janine Wilson. Den Titel des Stücks „I know the Lord laid his Hand on me“ hat die Chorleiterin sich zum Motto gemacht. Sie möchte diese Botschaft mit Hilfe der Konzerte vermitteln.


Durch das bereits zum zweiten Mal veranstaltete Benefizkonzert konnte ein Spendenbetrag von 1200 Euro eingenommen werden, der dem Projekt „Klasse 2000“ der Tettenser Grundschule zugute kommt. Das Projekt wird seit mehreren Jahren dauerhaft von dem Lions Club Jever finanziert. Der Präsident des Serviceclubs Helmut Burlager überreichte der Schulleiterin Katrin Thiesen einen Gutschein über die Fortführung des Projekts in den nächsten vier Jahren.


Das Projekt „Klasse 2000“ fördert frühzeitig die Entwicklung von Lebenskompetenzen von den Kindern der ersten bis zur vierten Klasse. Lebenskompetenzen zu besitzen bedeutet, die Fähigkeit zu haben, mit den täglichen Anforderungen und Herausforderungen im Leben umzugehen. Dazu gehört ein bewusster Umgang mit der eigenen Gesundheit, die Fähigkeit zur gewaltfreien Konfliktlösung und der kritische Umgang mit Drogen.


Am Mittwoch, 14. November, wird der Gospelchor anlässlich seines 20-jährigen Bestehens ein Konzert in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Schortens geben.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung