Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Betonwerk-Aus macht betroffen

Geithner reagiert auf veränderte Absatzsituation

DK
   |   
18.11.2014
[0]

 
FRIEDEBURG
 – 

„Die für Mitte 2015 angekündigte Schließung des Betonwerks Friedeburg der Firmengruppe Geithner Bau macht uns betroffen“, erklärt Bürgermeister Helfried Goetz. Friedeburg verliere damit ein etabliertes Unternehmen. 36 Mitarbeiter, darunter auch einige Friedeburger, verlieren ihren Arbeitsplatz. Ihnen fehlt derzeit eine berufliche Perspektive, da sie nicht ohne Weiteres wieder in ihre Ursprungsberufe zurückkehren können.


Veränderte Absatzbedingungen für individuelle Betonstahl-Fertigteile seien der Grund für diesen lange überlegten Schritt gewesen, erklärte gestern Geschäftsführer Bodo Rothert gegenüber unserer Zeitung. Die Nachfrage nach Betonfertigteilen sei im Nordwesten stark zurückgegangen. Erschwerend kämen die europaweite Konkurrenzsituation im Stahlbetonbau hinzu. Rothert betont, dass die Firmengründung in Friedeburg im Jahr 1978 vor dem Hintergrund des Bedarfs in Ostfriesland genau die richtige Entscheidung gewesen sei.


Den kompletten Bericht lesen Sie Mittwoch im WOCEHNBLATT.


 

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung