Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

„Wir fühlen uns gewürdigt“

Seemannsmission Wilhelmshaven gewinnt Landeswettbewerb

JW
   |   
02.12.2013
[0]

 
295 Personen, Gruppen und Vereine haben am Wettbewerb für Bürgerengagement teilgenommen.
WILHELMSHAVEN
 – 

Die Seemannsmission Wilhelmshaven hat den Landeswettbewerb für Bürgerengagement gewonnen. „Wir sind glücklich und stolz und fühlen uns in unserer sozialen Arbeit ausdrücklich gewürdigt und anerkannt“, sagte der Vorsitzende der Seemannsmission Wilhelmshaven, Wilfrid Adam, nach Rückkehr von der Verleihungsfeier des „Niedersachsenpreises für Bürgerengagement“ in Hannover.


Gemeinsam mit Seemannspastor Peter Sicking und den ehrenamtlichen Schiffsbesuchern Hannfried Teerling und Godehard Ohmes war Adam in die Landeshauptstadt gefahren und hatte aus den Händen des Chefs der Staatskanzlei, Staatssekretär Dr. Jörg Mielke, vor mehr als 400 Gästen die Siegesauszeichnung und einen Spendenscheck in Höhe von 3000 Euro erhalten.


Insgesamt haben 295 Einzelpersonen, Gruppen und Vereine aus Niedersachsen teilgenommen. „Da wir zu den zehn Preisträgern gehören, ist das ein Beweis dafür, dass unsere Arbeit als Seemannsmission Wilhelmshaven wahrgenommen und unsere Aufgabe, den Seeleuten während ihres Aufenthaltes im Hafen Wilhelmshaven ein Stück zweites Zuhause zu geben, unterstützt wird“, erklärte Adam weiter.


Auch in diesem Jahr wird das Ehrenamt bei der Seemannsmission wieder gelebt, und die Schiffsbesucher und das Betreuungsteam werden mit mehr als 2000 Seeleuten Kontakt gehabt haben, beschrieben Seemannspastor Peter Sicking und Wilfrid Adam nach ihrer Rückkehr. Herausragende Aktivitäten waren natürlich die Betreuungsarbeiten auf der „MS Flaminia“ und den in Wilhelmshaven festsitzenden Frachtern „Maersk Vancouver“, „Maersk Valletta“ und Maersk Vigo“. Während der Veranstaltung in Hannover berichtete Adam ausführlich über die Arbeit der Seemannsmission und erhielt dafür viel Beifall.


In einem Film über die Arbeit in Wilhelmshaven begleitete das Filmteam die ehrenamtlichen Schiffsbesucher Godehard Ohmes und Hannfried Teerling. Staatssekretär Dr. Jörg Mielke ging in seinen Ausführungen darauf ein, wie vielfältig das freiwillige Engagement in Niedersachsen sei. 2,8 Millionen Menschen sind in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl aktiv.


Das sei bundesweit ein Spitzenwert, sagte der Chef der Staatskanzlei. Den Wettbewerb „unbezahlbar und freiwillig“ gibt es in Niedersachsen seit 2004. Er wird gemeinsam getragen von den Sparkassen in Niedersachsen, der VGH Versicherungsgruppe und der niedersächsischen Landesregierung.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung