Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Jeversches Wochenblatt

Grund für Feuer in Familienhaus in Adolfstraße ist Brandstiftung

WILHELMSHAVEN – Nachdem Brandermittler der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland den Brandort in der Adolfstraße untersucht haben, spricht das Ermittlungsergebnis für eine Brandstiftung. Am Sonntag wurde die Polizei gegen 5.30 Uhr über das Feuer im Wohnhaus informiert. Die Feuerwehr löschte den Brand, das Haus ist jedoch unbewohnbar. Alle Personen... [Lesen Sie mehr]
Die Sturmfluten 2017/2018 zerstören nur wenig an den Seehäfen

Stürme verursachen den größten Schaden entlang der Küste

WILHELMSHAVEN/NORDEN/EMDEN – Die Arbeiten an den Deichen können starten. Denn die Sturmflutsaison, erhöhte Gefahr besteht vom 15. Oktober bis 15. April, ist vorbei. „Unsere Häfen haben nur wenige Schäden durch Sturmfluten zu melden und diese halten sich im kleinen Rahmen“, sagt Holger Banik, Geschäftsführer von Niedersachsen Ports. So verursachten die Sturmfluten... [Lesen Sie mehr]
Nachfolge-Band der Wise Guys gastiert am 28. April in der Wilhelmshavener Stadthalle

„Alte Bekannte“ freuen sich aufs Kennenlernen mit Wilhelmshaven

WILHELMSHAVEN – Die „Alten Bekannten“ freuen sich am Sonnabend, 28. April, um 20 Uhr in der Stadthalle Wilhelmshaven auf ein Wiedersehen – oder auf ein Kennenlernen. Fünf nicht unbekannte Musiker haben sich zu einer neuen A-cappella-Formation zusammengetan, nennen sich „Alte Bekannte“ – und sie scharren schon mit den Hufen, die Bühnen im deutschsprachigen Raum zu erobern. Man... [Lesen Sie mehr]
Morgendlicher Einsatz für Wehr – Haus unbewohnbar

Wohnhaus in Wilhelmshaven brennt: Vater weckt Familie rechtzeitig

WILHELMSHAVEN – Polizei und Berufsfeuerwehr rückten am Sonntag um 5.27 Uhr zu einem Wohnhausbrand in der Adolfstraße aus. Aus allen Fenstern zog schwarzer Qualm heraus, im hinteren Teil des Hauses schlugen Flammen aus der Küche und einem angrenzenden Schuppen, wie die Polizei berichtete. Glücklicherweise wurde der schlafende Vater durch Knallgeräusche... [Lesen Sie mehr]
Augenmerk liegt auf Gurt und Handy

Studenten klären über Gefahren auf und stellen viele Verstöße fest

WILHELMSHAVEN – Der erste gemeinsame Praxistag von Polizeikommissar-Anwärtern im Bachelor-Studiengang fand unter freiem Himmel in Wilhelmshaven statt. An mehreren Stellen im Stadtgebiet waren Gruppen von vier bis sechs Polizeibeamten in Warnwesten bei Kontrollen in Aktion. Den Studenten standen erfahrene Anleiter von den Dienststellen der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland zur Seite. Dabei richteten sie ihr Augenmerk verstärkt... [Lesen Sie mehr]
Es geht um magnetischen Schutz

Neue Fregatte auf Probefahrt im Hafen

WILHELMSHAVEN – Die Fregatte „Nordrhein-Westfalen“ hat in der vergangenen Woche in Wilhelmshaven festgemacht. Am vergangenen Dienstag fuhr das Kampfschiff im Großen Hafen „Schleife“. Das bedeutet, dass das Schiff mit Schlepperunterstützung über auf dem Grund des Hafenbeckens ausgelegte Messleitungen, die mit einer Landstelle verbunden sind, ihre vorgegebenen Runden fährt. Man spricht auch von einer Entmagnetisierungsschleife. So... [Lesen Sie mehr]
„Akademie am Meer“ auf Wangerooge wieder sehr erfolgreich

Schüler erleben lehrreiche Tage an der Nordsee

WILHELMSHAVEN/JEVER – Zum achten Mal hat das Neue Gymnasium Wilhelmshaven (NGW) seine „Akademie am Meer“ im Inselheim Rüstringen auf Wangerooge ausgerichtet. Geplant war der Aufenthalt der Schüler dieser Schule und des jeverschen Mariengymnasiums eigentlich schon in der ersten Märzwoche, fiel aber wegen des schlechten Wetters aus. Nun waren die Jugendlichen vom 6. bis zum 9. April auf der Insel. „Erforsche... [Lesen Sie mehr]
Polizei kontrolliert Fahrer und warnt vor Alkohol am Steuer

60-Jähriger mit 2,84 Promille in Wilhelmshaven unterwegs

WILHELMSHAVEN – Stark alkoholisiert ist am Dienstagmittag ein 60-Jähriger mit seinem Fahrzeug unterwegs gewesen. Das berichtet die Polizei. Gegen 12 Uhr kontrollierten Beamte den Fahrer, der just von einer Tankstelle in der Gökerstraße losfuhr. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,84 Promille. Die Beamten nahmen dem 60-Jährigen eine Blutprobe ab, beschlagnahmten seinen Führerschein und leiteten ein Ermittlungsverfahren... [Lesen Sie mehr]
Drehorgelspieler sammelt seit 1984 Spenden mit seinem Hobby

Stadtrat Wilhelmshaven ernennt August Desenz zum Ehrenbürger

WILHELMSHAVEN – Eine ganz besondere Ehre wird dem Wilhelmshavener Drehorgelspieler August Desenz zuteil, denn der Rat der Stadt Wilhelmshaven hat entschieden, ihn für sein vielfältiges soziales Engagement mit der Ehrenbürgerschaft zu würdigen. Das teilt die Stadt am Dienstag mit. Damit reiht er sich in die Riege der fünf Ehrenbürger der Stadt Wilhelmshaven ein. Bislang wurden in der Nachkriegszeit Franz Kuhlmann, Johann Janßen, Arthur Grunewald, Walther Schumann... [Lesen Sie mehr]
Rechnungsprüfungsamt bestätigt: Alle Kosten korrekt erstattet

Keine Beanstandungen bei Telefonabrechnung von Wilhelmshavens Oberbürgermeister

WILHELMSHAVEN – Das Rechnungsprüfungsamt der Stadt Wilhelmshaven hat keine Verfehlungen des Oberbürgermeisters Andreas Wagner bei seiner Telefonabrechnung festgestellt. Das teilte die Stadt Wilhelmshaven am Dienstagmorgen mit. Am Montagabend hatte das Rechnungsprüfungsamt dem Verwaltungsausschuss seine Ergebnisse in einer nicht-öffentlichen Sitzung vorgestellt. Zuvor... [Lesen Sie mehr]
Trotz zeitweiligen Ausfalls des Ausflugsschiffs sind Aktionstage wieder ein Erfolg

Vier Tage Natur pur mit Schweinswalen in Wilhelmshaven

WILHELMSHAVEN – Ein Erfolg waren die 2. Wilhelmshavener Schweinswaltage in der Jadestadt in den Augen von Dr. Juliana Köhler, Leiterin des Wattenmeer-Besucherzentrums. Sie bildeten ein Naturerlebnis pur an vier Aktionstagen mit vielen Informationen und Aktivitäten. Denn alljährlich im Frühjahr (zwischen März und Mai) kommen die Schweinswale in den... [Lesen Sie mehr]
Gebäude komplett ausgebrannt – Zeugen gesucht

Polizei bestätigt Brandstiftung in Wilhelmshavener Lebensmittelmarkt

WILHELMSHAVEN – Der erste Verdacht der Polizei zum Vollbrand in einem Wilhelmshavener Lebensmittelmarkt hat sich nun bestätigt. Laut den Brandermittlern, die am Montagvormittag ihre Arbeit aufnahmen, war Brandstiftung der Grund für das Feuer. Bislang unbekannte Personen müssen die im Außenbereich des Supermarktes gelagerten Holzpaletten angesteckt haben, so die Polizei. Diese bittet nun um Mithilfe und Zeugen, die verdächtige Personen, Fahrzeuge oder andere... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung