Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop
 

Jeversches Wochenblatt

Arbeitspapier „Ganz Wilhelmshaven im Blick“ diskutiert

Neuer SPD-Vorstand in Wilhelmshaven voller Tatendrang

WILHELMSHAVEN – Der SPD-Kreisvorstand ist sich einig: Es gibt viel zu tun in Wilhelmshaven. Deshalb setzt er  auf gute Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Ratsmitgliedern der Stadt: Knapp zwei Wochen nach dem Kreisparteitag der SPD tagte der jüngst gewählte Kreisvorstand  unter Leitung des  neuen Vorsitzenden Marten Gäde voller Tatendrang in der  Geschäftsstelle, um die Weichen für die kommunalpolitische Arbeit der nächsten zwei Jahre zu stellen. Aber auch mögliche... [Lesen Sie mehr]
6227 Portionen gehen über die Theken

Labskaus lockt in Wilhelmshaven Groß und Klein

WILHELMSHAVEN – Corned Beef, Kartoffeln und Spiegelei – nur wenig mehr braucht es, um das traditionelle Seemannsgericht Labskaus zu kochen. Am Samstag verwandelte sich die Wilhelmshavener Innenstadt zum inzwischen 19. Mal in eine wahre Labskaus-Landschaft. Über den Tag boten insgesamt elf Gastronomen diverse Varianten des Gerichtes an, mit roter Beete, Gewürzgurke und Fisch, doch auch vegane und vegetarische Varianten wurden den Besuchern... [Lesen Sie mehr]
Fahrer konnt aus noch ungeklärter Ursache vom Friesendamm ab

Dramatischer Autounfall: 31-jähriger Fahrer hatte Glück

WILHELMSHAVEN – Auf dem Friesendamm in Wilhelmshaven, in Höhe der Saarbrücker Straße, gab es Freitagmorgen einen Verkehrsunfall. Dabei kam ein Autofahrer mit seinem Wagen, dass aus südlicher Richtung auf dem Friesendamm fuhr, aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab. Er rammte einen Laternenmast, der aus dem Fundament gerissen wurde. Der Ford Mustang überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Der 31-jährige Autofahrer... [Lesen Sie mehr]
Mann klaut 84-jährigen das Portemonnaie auf dem Wochenmarkt

Polizei in Wilhelmshaven sucht Dieb: Mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben

WILHELMSHAVEN – Die Polizei in Wilhelmshaven fahndet nach einem Mann, der am Sonnabend gegen 11.30 Uhr einer 84-jährigen Frau auf dem Wochenmarkt am Rathausplatz das Portemonnaie gestohlen und mit der EC-Karte daraus an zwei Geldautomaten viermal Bargeld abhoben hat. Dabei wurde er von einer Videokamera aufgenommen. Der Unbekannte soll 30 bis 40 Jahre alt sein, trägt einen Drei-Tage-Bart, hat kurze Haare und dunkle Augen. Die Aufnahme zeigt das Gesicht des... [Lesen Sie mehr]
SPD-Bundestagsabgeordnete Möller, Kahrs und Rohde besuchen Dienststelle in Wilhelmshaven

Marinearsenal in Wilhelmshaven nicht ausbluten lassen

WILHELMSHAVEN – Die Bundestagsabgeordneten Siemtje Möller, Johannes Kahrs und Dennis Rohde (alle SPD) haben kürzlich das Marinearsenal in Wilhelmshaven besucht. Hintergrund waren die im Frühjahr angekündigten Umstrukturierungen in der Dienststelle. „Mit Verlaub: Das Verteidigungsministerium sieht nicht die Probleme, die die neue Bereichsvorschrift mit... [Lesen Sie mehr]
TBW sperrt die Zufahrt zum ehemaligen C?&?A-Gelände

Wildes Parken in Wilhelmshaven unterbunden

WILHELMSHAVEN – Der städtische Eigenbetrieb TBW hat am Dienstag die Zufahrt zum ehemaligen C&A-Gelände gesperrt, nachdem auf der Fläche in den vergangenen Tagen verstärkt wild geparkt wurde. Wie die Stadtsprecherin Julia Muth mitteilt, wurde das Gelände, das im Besitz eines privaten Investors ist, Anfang Juni in Abstimmung mit Stadt und Wilhelmshaven... [Lesen Sie mehr]
Festival mit fünf Shantychören – Publikum trotz kühlem, windigem Wetters gut gelaunt

Maritime Lieder zum Warmschunkeln in Wilhelmshaven

WILHELMSHAVEN – Windig war’s und kühl, aber immerhin blieb’s trocken. Und so lauschten die Besucher am Sonntag gut gelaunt den maritimen Melodien beim mittlerweile 5. Banter Shantychor-Festival. „Im Jubiläumsjahr der Stadt Wilhelmshaven feiern auch wir einen kleinen Geburtstag, mit dem wir so vor fünf Jahren nicht gerechnet haben“, sagte Helmut Möhle... [Lesen Sie mehr]
Das Seemannsgericht gibt es auch als vegetarische und vegane Variante – Fünf Shantychöre sorgen für Musik

Labskaus-Essen auf kulinarischer Meile in Wilhelmshaven

WILHELMSHAVEN – Es ist wieder so weit: Am kommenden Samstag, 13. Juli, von 10.30 bis 17 Uhr verwandelt sich die Innenstadt in eine kulinarischen Meile, denn die Wilhelmshaven Touristik und Freizeit GmbH (WTF) veranstaltet zum 19. Mal das wahrscheinlich weltgrößte Labskaus-Essen. Elf Gastronomen bieten in der Marktstraße, Bahnhofstraße und der Nordsee-Passage das Lieblingsessen der Seeleute an, natürlich auch in der beliebten veganen und vegetarischen Variante. Der... [Lesen Sie mehr]
Polizei klärt auf, was erlaubt ist

E-Scooter: Rollen mit Risiko

WILHELMSHAVEN/FRIESLAND – „Ich wusste das doch gar nicht!“ oder „mein Händler hat mir nichts gesagt!“, solche Aussagen hören Andreas Kreye und Markus Wallenhorst von der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland derzeit oft, aber Verstöße beim E-Scooter können sie nicht durchgehen lassen. Seit dem vergangenen Monat sind E-Tretroller, sogenannte Elektrokleinstfahrzeuge, auf... [Lesen Sie mehr]
Instandsetzung verschiebt sich

Deichbrücke in Wilhelmshaven ein Jahr länger geöffnet

WILHELMSHAVEN – Um ein Jahr verschiebt sich die Grundinstandsetzung der Deichbrücke, wie die Stadt Wilhelmshaven mitteilt. Das bedeutet zugleich, dass die Brücke an der Jadeallee vorerst von Auto- und Radfahrern sowie Fußgängern wie gewohnt genutzt werden kann – und damit die Sperrung der Deichbrücke nicht auf denselben Zeitraum fällt wie die längere Sperrung der Jachmannbrücke. Eigentlich... [Lesen Sie mehr]
Bargeld und Wertsachen entwendet

Unbekannte schlagen Autoscheiben in Wilhelmshaven ein

WILHELMSHAVEN – Bislang unbekannte Täter haben Dienstagabend gleich zweimal erfolgreich Beute gemacht. Im Zeitraum von 18.45 bis 19.40 Uhr wurde laut Polizei die Scheibe eines Zum Ehrenfriedhof abgestellten Fords zerstört und eine auf dem Beifahrersitz liegende Tasche entwendet. Ebenfalls... [Lesen Sie mehr]
Urteil des Amtsgerichtes wird vor Landgericht rechtskräftig

eBay-Betrug: Vier Monate ins Gefängnis für Wilhelmshavener

WILHELMSHAVEN/OLDENBURG – Wegen Betruges muss ein 32 Jahre alter Mann aus Wilhelmshaven für vier Monate ins Gefängnis. Ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichtes in Wilhelmshaven ist vor dem Oldenburger Landgericht in zweiter Instanz rechtskräftig geworden. Der einschlägig vorbestrafte Angeklagte hatte erneut Waren auf eBay angeboten, Vorkasse kassiert, die Ware... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!