Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Jeversches Wochenblatt

Sillensteder kommen mit ihren unterschiedlichen Aktionen ihrem Ziel immer näher – Immer neue Idee des Teams

Spendenaktion in Schortens: 30.000 Euro für den Kunstrasen

SILLENSTEDE – Spannende Wochen liegen hinter den Mitgliedern des TuS Sillenstede, denn jetzt ist die 30 000-Euro-Marke für die Spendenaktion Kunstrasen übersprungen worden, teilte der Sportverein in einer Presseinformation mit. Ziel ist es, bis 2023 knapp 100 000 Euro als Eigenanteil am neuen Kunstrasen gesammelt zu haben. Während im Hintergrund fleißig... [Lesen Sie mehr]
Werbeteam bestückt mit Hilfe von Industriekletterern den dreiseitigen Stahlpylon

Schortenser Werbepylon: Wind wird für große Schilder zum Risiko

OSTIEM – Axel Apel gibt ein Zeichen. Der Kranwagenführer reagiert. Apels Finger schnellt nach oben, malt kleine Kreise. Das Stahlseil spannt sich, langsam richtet sich das vier mal vier Meter große Werbeschild auf. Die Männer am Treckeranhänger halten die Werbung fest. Axel Apel als Geschäftsführer einer Schortenser Werbefirma zeigt dem Kranführer per Zeichensprache: Kann weitergehen. Der Mann im Kran nickt. Behutsam schwebt der Alurahmen in die Höhe... [Lesen Sie mehr]
Wetterprognose für die Arbeiten in fast 40 Meter Höhe ist günstig

Erste Schilder kommen am Donnerstag in Schortens an Pylon

SCHORTENS/OSTIEM – „Wir brauchen gutes Wetter“, sagt Karsten Töpel. Der Mitarbeiter aus dem Bauamt der Stadt hat gerade mit Firmenvertretern und dem Kranfahrer den Ablauf für die Montage der Werbung am Schortenser Pylon im Gewerbegebiet Ostiem koordiniert. Das Ergebnis: Am Donnerstag um 7 Uhr soll es losgehen. Axel Apel von einer Schortenser Werbetechnik-Firma... [Lesen Sie mehr]
Urteil nicht rechtskräftig – Angeklagter legt Berufung ein

Drei Jahre Haft für Gold-Betrüger aus Schortens

JEVER/SCHORTENS – Urteilsverkündung im sogenannten Gold-Prozess: Das Schöffengericht beim Amtsgericht Jever verurteilte den 25-jährigen Schortenser am Dienstag wegen 24-fachen Betruges und zweifachen versuchten Betruges zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren. Weil der Friesländer sofort Berufung einlegte, ist das Urteil nicht rechtskräftig. Jetzt muss das Landgericht Oldenburg in nächster Instanz entscheiden. Im... [Lesen Sie mehr]
Erlös des Büchertages unterstützt Reitprojekt einer Schule, einen Förderverein und die Jugendfeuerwehr

„Das ist richtig harte Arbeit“ für den Lions-Club Schortens

SCHORTENS – Naturführer, Bildbände und Reiseführer sowie Romanautoren von A wie Adler-Olsen bis Z wie Zola – auch beim mittlerweile 13. Büchertag des Lions-Clubs Schortens war das Angebot wieder überwältigend. Rund 10 000 Bücher und Bände sowie jede Menge Hörbücher, Musik-CDs, DVDs und Gesellschaftsspiele waren im Angebot. Dementsprechend groß und weit gefächert war am Sonntag im Schortenser Bürgerhaus das Literatur-Interesse. Ein... [Lesen Sie mehr]
Es geht um die Badestelle und das „Aqua Fit“

Bäderleiter in Schortens zieht Bilanz

HEIDMÜHLE/SCHORTENS – Die Saison in der Badestelle ist beendet. Bis zum Ende der Herbstferien sei eine Gruppe von fünf bis zehn Unentwegten bei 13 Grad Wassertemperatur noch in den See gestiegen, um zu schwimmen. Die Badestelle an sich ist eine Erfolgsgeschichte, meinte Bäderleiter Peter Kramer im Sportausschuss. Viele Besucher, nicht nur aus Schortens, hätten... [Lesen Sie mehr]
Pro und Contra bei der Windkraft stets neu abgleichen – Thema im Fachausschuss

Stadt Schortens lässt neue Potenzialstudie erstellen

SCHORTENS – Windräder sind ein lukratives Geschäft, sind das Standbein der Energiewende und durchaus auch politischer Sprengstoff in Kommunen. Die einen sprechen sich für mehr Windkraft aus, die anderen wollen die weitere Verspargelung der Landschaft verhindern. Bislang galt für das Stadtgebiet, dass es keine freien Flächen mehr gibt, auf denen noch Windkraftgeneratoren aufgestellt werden können, die Planungsgrundlagen für Schortens ließen keine weiteren... [Lesen Sie mehr]
Gebühren bleiben stabil – Niedrige Zinsen für Investitionen ins System nutzen

Abfluss-Problem an der Kreuzung Bremer Straße in Schortens  

SCHORTENS – Gute Nachrichten für die Bürger in Schortens: Für das Abwasser müssen sie im kommenden Jahr nicht tiefer in die Tasche greifen, die Gebühren bleiben stabil. Das wurde von den Mitgliedern des Betriebsausschusses Stadtentwässerung empfohlen. Sowohl bei der Abwasserbeseitigung als auch bei der Niederschlagsbeseitigung wurden nach einer Gebührenerhöhung in 2017 jetzt Überschüsse erwirtschaftet. Das berichtete Marco Kirchhoff aus dem Fachbereich Finanzen. Diese... [Lesen Sie mehr]
Landgericht hebt Urteil des Amtsgerichtes in Jever gegen 33-Jährigen wieder auf

Freiwillige Therapie statt Zwangsbehandlung für Schortenser

SCHORTENS/OLDENBURG – Wegen Drogenanbaus hat das Oldenburger Landgericht am Dienstag in zweiter Instanz einen 33 Jahre alten Mann aus Schortens zu vier Monaten Haft verurteilt, wobei die Vollstreckung der Strafe zur Bewährung ausgesetzt wurde. Damit hob die Berufungskammer ein früheres Urteil des Amtsgerichtes in Jever wieder auf. Nach dem Amtsgerichts-Urteil hätte der Angeklagte die vier Monate Haft noch verbüßen müssen. Das... [Lesen Sie mehr]
Besonderes Geschenk nach dem Auftritt

Oliver Jüchems ist der Gewinner des Straßenmusik-Contest in Schortens

SCHORTENS – Von insgesamt 692 Stimmen hat er 180 bekommen – und damit den diesjährigen Straßenmusik-Contest in Schortens gewonnen: Oliver Jüchems. Der Musiker aus der Nähe von Norden hat am Rande sogar eine ganz besondere Geschichte erlebt. In seinem Programm präsentierte er viele Stücke verschiedenster Stilrichtungen: Rock, Funk, Soul und sogar... [Lesen Sie mehr]
Künstlerforum Jever zeigt Arbeiten zu einem alten Thema – Vielfalt der Techniken

Heiß, sinnlich, gemütlich kommt das Rot daher im Bürgerhaus Schortens

SCHORTENS – Rot ist Provokation und Sinnlichkeit – und gilt als „König der Farben“, wie Bärbel Bohländer am Sonntag zur Eröffnung der Mitgliederausstellung des Künstlerforums Jever im Bürgerhaus feststellte. 30 Jahre alt ist das Künstlerforum in diesem Jahr geworden, und genauso lange stellen Künstler des Vereins auch in Schortens aus. Für die... [Lesen Sie mehr]
Fünf Künstler im Wettstreit – Kein Regen

Straßenmusiker stehen in Schortens im Mittelpunkt

SCHORTENS – Die Laune bei Heide Schröder-Ward vom Schortenser Stadtmarketing war angesichts der miesen Wettervorhersagen am Sonntagmorgen zunächst getrübt. Nachdem bereits das Schortenser Stadtfest Ende September regelrecht ins Wasser gefallen war, waren die Aussichten für den Straßenmusik-Contest Nachmittag nicht viel besser. Also traf Heide Schröder-Ward mit ihrem Team am Morgen alle nötigen Vorkehrungen, damit die vier Solokünstler und das Duo, die am Nachmittag... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!