Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Jeversches Wochenblatt

Bei Vorbereitung für eine Radtour auf alte Abmachung gestoßen – Großzügige Banker

De-Grave-Stein kostet keine Pacht mehr

GRAFSCHAFT – Als „reuige Schuldner“ kamen Johannes Peters, Rudi Rabe, Ingrid Baron und Roland Brandes vom Heimatverein Schortens zur Filiale der Volksbank in Grafschaft. Sie übergaben beim Gedenkstein an Peter Hinrichs fünf D-Mark an den Filialleiter Daniel Kreye und Martin Schadewald vom Vorstand der Bank. Hintergrund dieser Übergabe zur Begleichung... [Lesen Sie mehr]
Interesse an einem solchen Bestattungsort ist groß: Mehr als 100 Besucher im Schortenser Bürgerhaus

Forst Upjever ist nicht als letzte Ruhestätte geeignet

SCHORTENS – Um es gleich vorwegzunehmen: Die Idee einer letzten Ruhestätte am Fuße eines Baumes im Forst Upjever ist vielleicht verlockend, aber derzeit nicht realisierbar. Gleichwohl ist das Interesse der Bürger an der Einrichtung eines solchen Friedwaldes sehr hoch, das bewies eine Informationsveranstaltung, zu der der Verein „Upjever-lieb-ich“ am Mittwochabend ins Bürgerhaus eingeladen hatte. Helmut... [Lesen Sie mehr]
Bürgerstiftung Schortens ermöglicht durch Spende Grundschülern Präventionsprogramm

Schortenser Grundschüler setzen ein klares Zeichen gegen Gewalt

SCHORTENS – Hier ist kein Platz für Gewalt! – Die Mädchen und Jungen der Grundschule Jungfernbusch in Schortens machten mit ihren Aufklebern deutlich, dass Gewalt nicht geduldet werden darf. Um eine größere Aufklärungsarbeit zu leisten, setzten sich Kinder, mit Eltern, Schulsozialarbeitern, Polizei und einem Arzt am Dienstag zusammen und wollten... [Lesen Sie mehr]
Matadi Jubin gewinnt – Kinder lesen aus „Kleine Rittergeschichten“

Schortenser Grundschüler tragen Vorlesewettstreit aus

SCHORTENS – Wer behauptet, Lesen aus altmodischen Büchern finde bei Kindern keinen Anklang mehr, der liegt falsch. Beim zehnten Vorlesewettbewerb der Stadt Schortens kamen zahlreiche Kinder der vierten und dritten Klassenstufe und gaben ihre Vorlesekünste zum Besten. Darüber hinaus begleiteten Musik und Schauspiel den Abend. Die verschiedenen Geschichten... [Lesen Sie mehr]
Aus Paletten entstehen Hochbeete für den Unterricht

Lehrer und Erzieher legen im Regionalen Umweltzentrum Schortens selbst Hand an

SCHORTENS – Wie aus Paletten Hochbeete zu bauen sind, lernten 13 Teilnehmer der Fortbildung „Naschgarten“ im Regionalen Umweltzentrum Schortens (RUZ). Die Lehrerinnen und Erzieherinnen aus Friesland legten selbst Hand an und bauten drei Hochbeete. Dazu schraubten sie je vier Paletten aneinander und legten die Innenseiten mit Folie aus. Die so entstandenen Hochbeete werden schon bald in den Kindergärten Sillenstede und Oestringfelde... [Lesen Sie mehr]
Aufmerksamer Zeuge hilft

Polizisten stoppen nach Einbruch in Schortenser Kiosk eine Einbrecherbande

SCHORTENS/JADERBERG – Ein Anwohner eines Kiosk in der Feldhauser Straße in Schortens ist am Freitag gegen 2.20 Uhr durch ein Geräusch geweckt worden. Bei dem Blick aus einem Fenster beobachtete der Zeuge zwei Männer, die mit einem Holzbalken ein Fenster einschlugen und in den Kiosk gingen. Nach dem Auslösen der Alarmanlage flüchteten die Einbrecher mit einer... [Lesen Sie mehr]
Stadt mietet leerstehende Räume an

Schortenser Tourist-Info zieht in den Bahnhof

HEIDMÜHLE – Die Stadt Schortens mietet für zehn Jahre Räume im Heidmühler Bahnhof. Dies soll der neue Platz für die Tourist-Information sein, das bestätigte Donnerstagnachmittag Bürgermeister Gerhard Böhling unserer Zeitung. Die politischen Gremien hätten den Umzug befürwortet und einem Mietvertrag zugestimmt, ergänzte Böhling, der diese Entscheidung außerordentlich begrüßt und gute Entwicklungsmöglichkeiten an diesem Platz mitten... [Lesen Sie mehr]
Aufmerksame Nachbarn wichtiger Baustein im Kampf gegen Einbrecher

Schortens macht bei Präventionsprojekt „Augen auf für nebenan“ mit

SCHORTENS – Der Präventionsrat hat beschlossen, dass Schortens an dem Präventionsprojekt „Augen auf für nebenan“ teilnimmt. Zur Unterstützung der Aktion gehören Aufkleber, die bald beim Bürgerservice im Rathaus und in der Tourist-Info erhältlich sind. Aufkleber, die an der Haustür oder an den Briefkasten geklebt werden können, signalisieren, dass die Nachbarn aufeinander aufpassen. „Eine... [Lesen Sie mehr]
Ein Vorzeigeprojekt realisiert

Traum wird wahr: Menschen mit Behinderungen leben im Barkeler Busch

BARKEL – Wer eine Einweihung feiert, der sollte sich in seinem Zuhause auch wirklich wohlfühlen. Deshalb habe man sich im Barkeler Busch auch Zeit gelassen mit dieser Feier, sagte Jürgen Hoffmann, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Gesellschaft für paritätische Sozialarbeit (GPS). Bereits im Mai 2016 sind die ersten Bewohner mit Behinderungen in die Anlage im Barkeler Busch gezogen, jetzt erst wurde die Einweihung gefeiert. Fast... [Lesen Sie mehr]
Am „Tag der Schulverpflegung“ nehmen die Zehntklässler die Kochlöffel in die Hand

Schüler der IGS Friesland kochen ihr eigenes Süppchen

SCHORTENS – Ein Nutella-Brötchen zwischendurch, Döner mit Pommes zum Mittag und anschließend etwas Süßes? All das stand am vergangenen Dienstag, am der „Tag der Schulverpflegung“, nicht auf dem Speiseplan. An der Integrierten Gesamtschule Friesland kochte der Wahlpflichtkurs Hauswirtschaft zusammen mit Koch Mario Theiß eine große Portion Steckrübeneintopf für die gesamte Schülerschaft. Zu dem Aktionstag hatte sich die Schule angemeldet, um auf eine gesunde... [Lesen Sie mehr]
Gute Aussichten für das Zahlenwerk – Deutlich mehr Einnahmen

Schortens: Haushaltsplus steigt im dritten Quartal an

SCHORTENS – Die Stadt Schortens schwimmt nicht im Geld, aber nach vorsichtigen Schätzungen wird es in diesem Jahr zu einem nicht erwarteten Haushaltsplus kommen. Ein Trend aus dem dritten Quartal deutet dies an. Controllerin Uta Bohlen-Janßen wird den Mitgliedern des Finanzausschusses erfreuliche Zahlen erläutern können. Der bislang vorhergesagte... [Lesen Sie mehr]
Etliche Romane, Krimis und Spiele vermarktet – Erlös von 3000 Euro gespendet

Lionsfreunde Schortens fördern erneut das Lesen

SCHORTENS – Ronald Brandes muss es wissen. Seit vielen Jahren ist er der Cheforganisator des Büchermarktes, den der Lions Club Schortens alljährlich im Bürgerhaus veranstaltet. „Der Trend nach Büchern ist ungebrochen“, weiß Brandes und fügt während der elften Auflage des Büchertages hinzu: „Die Leute nehmen lieber Papier in die Hand als ein elektronisches Buch. In der gedruckten Form fällt das Zurückblättern leichter“, sagt Brandes. Mehr... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung