Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Jeversches Wochenblatt

Spannender Wettbewerb von 18 Mannschaften – Titelverteidiger setzt sich mit Abstand an die Spitze

Buspulling in Schortens: Muskelmänner schneller als Drachenreiter

HEIDMÜHLE – „Das geht noch besser“, behauptet Charly Kowollik. Die Mannschaft von Fitness World Schortens hat den Zwölftonner über 25 Meter gezogen. Die Bestzeit lautet 17,13 Sekunden. „Wir wollen die 16 sehen“, sagt der Mannschaftsführer. Eine mutige Vorhersage? Nach dem ersten Durchgang bleibt die Zeit der Muskelmänner die beste. Die Drachenreiter, die... [Lesen Sie mehr]

Kurzschluss in Straßenbeleuchtung sorgt im Schortenser Ortskern für Probleme

SCHORTENS – „Im Ortskernbereich um den Müller-Thaden-Weg ist es zu einem Kurzschluss in der Straßenbeleuchtung gekommen“, heißt es auf der Internetseite der Stadt Schortens. Der erforderliche Kabelmesswagen stehe allerdings erst ab Mittwoch, 27. September, zur Verfügung, daher könne es zu weiteren Störungen in der Heinrich-Tönjes-Straße, der Alten Ladestraße, der Menkestraße und der Oldenburger Straße kommen. „Notwendige Arbeiten“ werden... [Lesen Sie mehr]
Betrag von 1803,37 Euro soll für Langsamstraße genutzt werden

Grafschafter verzichtet auf Geschenke und bittet um Spenden für Lebensweisen

GRAFSCHAFT – „Die Lebensweisen brauchen das Geld mehr als ich“, sagte Joachim Schütze, als er eine Spende von 1803,37 Euro an den Vorstand überreichte. Der frühere ICI-Manager, der in Grafschaft wohnt, hatte zu seinem 80. Geburtstag auf Präsente seiner Gäste verzichtet und bat stattdessen um Spenden für die Lebenweisen. Der Betrag wird nun für Projekte... [Lesen Sie mehr]

Vier Frauen wollen Schortenser Mühlenkönigin werden

SCHORTENS – Schortens feiert dieses Wochenende Oktoberfest. Einer der Höhepunkte ist die Wahl der neuen Mühlenkönigin auf der Bühne an der Ladestraße. Am Sonnabend präsentieren sich vier Bewerberinnen ab 15 Uhr auf dem Laufsteg, zuerst in Alltagskleidung, in der zweiten Runde im Dirndl oder Abendkleid. Moderiert wird das Ganze von Gunar von Oehsen und Heide Schröder-Ward. Eine... [Lesen Sie mehr]
Anliegerbeteiligung für Anfang Oktober geplant

Zwei Spielplätze in Schortens sollen noch dieses Jahr umgestaltet werden

SCHORTENS – Die familienfreundliche Stadt Schortens will Ideen und Vorschläge von Eltern in die künftige Spielplatzgestaltung einfließen lassen. Noch in diesem Jahr werden die beiden Spielplätze „Eschenweg“ und „Marienhof“ umgestaltet, die im Einzugsbereich wohnenden Familien werden dazu befragt und können ihre Vorschläge am Mittwoch, 4. Oktober, 17 Uhr, präsentieren. Diesen Beschluss des nicht öffentlich tagenden Verwaltungsausschusses... [Lesen Sie mehr]
Juniorwahl als Vorbereitung

Schüler der IGS Friesland bitten in Wahlkabine

SCHORTENS – Eine lange Schlange hat sich vor dem Computerraum der IGS Friesland gebildet. Schüler verschiedenen Alters warten gespannt im Flur und reden aufgeregt. Jeder von ihnen hält einen Zettel in der Hand – das goldene Ticket, das sie berechtigt, ihre politische Meinung und Ansichten zu unterstützen und zwei Kreuzchen zu machen. Nein, die Bundestagswahlen wurden nicht vorgezogen, sondern in den Räumen der Schule fand am Dienstag... [Lesen Sie mehr]

Lisa Bartels ist die neue Deutsche Blumenfee

SCHORTENS – Eine Schortenserin ist seit dem 8. September die neue Deutsche Blumenfee. Auf dem Deutschen Gartenbautag in Berlin ist die 23-jährige Zierpflanzengärtnerin Lisa Bartels, die bei der auf Orchideen spezialisierten Firma Klusmann Gartenbau in Friedeburg-Upschört arbeitet, offiziell in das Amt eingeführt worden. Als Gesicht der grünen Branche wird sie ein Jahr lang den deutschen Gartenbau präsentieren. Ihre Eltern, Anja und Michael Bartels, betreiben... [Lesen Sie mehr]
Morsche Galerie abgerissen – Neue wird in Winschoten angefertigt

Kleine Zwangspause für Accumer Mühle

ACCUM – Mit jedem Hammerschlag zerbröckelte am Montag die Holzgalerie der Accumer Mühle ein Stückchen mehr. Hand in Hand arbeiteten Heinz Drosten, Eckhart Franzen, Jörg Leerhoff und Wilhelm Assing den ganzen Tag daran, dass Holz zu entfernen, um Platz für eine neue Galerie zu schaffen. Das Eichenholz, das 17 Jahre lang seinen Dienst tat, war im Laufe der Zeit morsch geworden und bei einer Prüfung des Monumentendiensts beanstandet worden. „Damit die... [Lesen Sie mehr]
Erst das Fest, dann die Mühlensanierung

Viele Besucher beim Accumer Wahrzeichen

ACCUM – Schöner hätte der Tag für den neu gegründeten Mühlenverein Accum nicht sein können. Mildes Spätsommerwetter lockte am Sonntag zahlreiche Ausflügler zur Accumer Mühle, wo der Verein mit seinem ersten Mühlenfest an die lange, zuletzt unterbrochene Tradition solcher Veranstaltungen rund um Mühle, Müllerhaus und Backhaus anknüpfte. Eine Pause gibt es für den Mühlenverein übrigens nicht. Am Montag werden Mitglieder damit... [Lesen Sie mehr]
Am kommenden Wochenende heißt’s: „O’zapft is“

Gaudi in Schortens auf der „Wiesn für die Friesen“

SCHORTENS – Der Countdown läuft: Noch eine Woche, dann fällt der Startschuss für das Schortenser Oktoberfest 2017 mit jeder Menge Livemusik. Am Sonnabend, 23. Oktober, um 11 Uhr eröffnet Bürgermeister Gerhard Böhling die große Sause auf der Bühne an der Ecke Menkestraße/Ladestraße ganz offiziell, nach dem Fassbieranstich heißt es: „O’zapft is“. Doch... [Lesen Sie mehr]
Orkantief zieht über das Jeverland und Wilhelmshaven von mittags bis abends hinweg

„Sebastian“ hält Feuerwehren in Friesland in Atem

FRIESLAND/WILHELMSHAVEN – Das Orkantief „Sebastian“ zog am Mittwoch über die Küste. Bei Spitzengeschwindigkeiten von zwölf Beaufort hinterließ er viele Schäden. Die Feuerwehren im Jeverland und in Wilhelmshaven waren im Dauereinsatz – vor allem, um Straßen von umgestürzten Bäumen zu befreien. Im Wangerland waren rund 40 Feuerwehrleute unterwegs, um zu helfen. Teilweise... [Lesen Sie mehr]
Szenario: Transall verliert Soldaten

Übung auf Fliegerhorst Upjever mit niedersächsischen Rettungshundestaffeln

UPJEVER – Winseln und Bellen ist aus den Transportboxen zu hören. Die in den Boxen untergebrachten Rettungshunde spüren die Aufregung, die draußen herrscht. Denn dort wuseln Menschen in orangeroter Einsatzkleidung geschäftig zwischen großen Transportern hin und her. Einsatzleiter Dustin Pankonin von der Rettungshundestaffel Wilhelmshaven-Friesland weist Zugführer Sascha Achilles in die Lage ein: „Eine Transall hat im Überflug... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung
 

izmir escort izmir escort bayan bodrum escort bursa escort