Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Jeversches Wochenblatt

Mädchen sichern sich erste Plätze

„Musik-Talente“ kommen aus Cäciliengroden und Wilhelmshaven

LIMBURG/SANDE – Der nächste musikalische Erfolg für Amrei Lüken aus Wilhelmshaven und Lotta Krüger aus Cäciliengroden: Gemeinsam mit ihrer Klavierlehrerin Halina Waloschek waren die beiden Mädchen beim Wettbewerb „Musik-Talente“ für Nachwuchsmusiker in Limburg an der Lahn. Der Wettbewerb, der von Cornelia Blanche organisiert wird, entstand 2004 aus privater... [Lesen Sie mehr]
Fleißige Helfer lassen sich von Nieselregen und kaltem Wind nicht abhalten

Blühwiesen für Bienen & Co. in Sande angelegt

SANDE – In der Gemeinde Sande sollen sich Bienen so richtig wohlfühlen, Sande will „Bienengemeinde“ werden. Dafür wurden jetzt Blühwiesen angelegt – eine in direkter Straßennähe bei der Feuerwehr, eine zweite bei der Grundschule Sande und eine dritte Fläche hinter der Bibliothek. Diese ruhig gelegene Fläche hat besonders viel Potenzial, bietet sich doch für Kunden der Bibliothek die Gelegenheit, im Sommer die Bienen direkt... [Lesen Sie mehr]
Zum Wochenende werden erste Gäste erwartet

Stellplatz für Wohnmobilisten in Altmarienhausen so gut wie fertig

ALTMARIENHAUSEN – Pünktlich zum „Caravan-Salon“, der wie berichtet am Wochenende in Sande stattfindet, soll der neue Wohnmobil-Stellplatz in Altmarienhausen fertig sein. Zwischen der Paddel- und Pedalstation und dem Marienturm können dann zehn Wohnmobile Platz finden. Das Gelände soll bereits am Donnerstag um 18 Uhr offiziell eröffnet werden. Am Dienstag waren dort allerdings die Bagger noch kräftig bei der Arbeit. Den... [Lesen Sie mehr]
Es brummt am Markt mit Wohnmobilien – Aussteller präsentieren die neuesten Modelle

Sande verwandelt sich wieder in einen Caravan-Salon

SANDE – Wer sich heute für ein Wohnmobil eines namhaften Herstellers mit individueller Ausstattung entscheidet, der wird damit in diesem Jahr nicht mehr in den Urlaub starten können. „Die Branche boomt, die führenden Hersteller sind bereits ausverkauft“, berichtete Frederik Stulken, Wohnmobil- und Wohnwagen-Händler aus Jever am Montag bei der Präsentation des Programms zum 12. Caravan-Salon in Sande. Die Fachmesse für alle... [Lesen Sie mehr]
Franz-Radziwill-Gesellschaft und Heinrich-Vogeler-Gesellschaft tauschen sich aus

Dangast und Worpswede sollen besser vernetzt werden

DANGAST – Im Franz-Radziwill-Künstlerhaus kam es zu einem Treffen der besonderen Art: Der Vorstand der Heinrich-Vogeler-Gesellschaft hatte sich zu einem Besuch in Dangast angemeldet. Die beiden Vorsitzenden der Franz-Radziwill-Gesellschaft, Konstanze Radziwill und Jürgen Müllender, führten die Gäste aus Worpswede durch das Haus und die aktuelle Ausstellung. Anschließend tauschte man sich bei Tee und Rosinenstuten über die Möglichkeiten... [Lesen Sie mehr]
Gleis früher in Betrieb als zunächst gedacht

Bahnausbau zwischen Varel und Sande ist enorme Leistung von Mensch und Technik

SANDE/VAREL – Wer häufiger zwischen Sande und Varel unterwegs ist, kann die Bauarbeiten zur Ertüchtigung der Bahnstrecke immer wieder beobachten. Was man allerdings auf den ersten Blick nicht sieht, ist die enorme technische und menschliche Leistung, die nötig ist, damit alles am Ende reibungslos funktioniert. Und auch von den 97 Millionen Euro, die hier verbaut werden, ist nur ein Bruchteil sichtbar – das meiste ist buchstäblich... [Lesen Sie mehr]
Ausschuss sieht von Verwaltung empfohlene Lockerung skeptisch

Gülle-Regeln könnten in Sande gelockert werden

SANDE – Die Gemeinde Sande will die Regeln zum Ausbringen von Gülle lockern. Die Verwaltung legte im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss des Rates am Dienstagabend eine Neufassung der „Verordnung gegen Geruchsbelästigung durch Ausbringen von Flüssigmist (Gülle)“ vor, mit der es möglich werden soll, künftig geringere Abstände zur Wohnbebauung einzuhalten sowie häufiger Gülle auf die Flächen zu bringen. Die... [Lesen Sie mehr]
Storag spricht hingegen von Panikmache der Kritiker

BI Lebensqualität Horsten-Etzel-Marx befürchtet Senkung von sechs Metern

ETZEL – Eine sechs Meter starke Bodenabsenkung im Muldenmittelpunkt des Etzeler Kavernengebiets bis zum Jahr 2118: Davon spricht die Bürgerinitiative „Lebensqualität“ Horsten-Etzel-Marx sowohl in einem Beitrag des NDR-Fernsehens als auch in einer Pressemitteilung. Deren Sprecher Andreas Rudolph bezieht sich auf ein Schreiben des niedersächsischen... [Lesen Sie mehr]

Geduld ist bei Rathaus-Sanierung in Sande gefragt

SANDE – In diesen Tagen sollte eigentlich mit der dringend nötigen Sanierung des Rathauses begonnen werden, doch ein wenig Geduld ist wohl nötig. In der Sitzung des Bauausschusses am Dienstag ab 17 Uhr im Rathaus werden die Ausschreibungsergebnisse vorgestellt. Der Kostenrahmen von rund zwei Millionen Euro werde wohl eingehalten, ist in der Sitzungsvorlage zu lesen. Wann genau es mit den Arbeiten losgeht, ist noch nicht... [Lesen Sie mehr]
Boßler mussten vor der Jahreshauptversammlung ein wenig zittern – Neuer Vorsitzender

Problem gelöst: „Lütt End Dykhausen“ macht weiter

DYKHAUSEN – Im Vorstand des Klootschießer- und Boßelvereins „Lütt End Dykhausen“ ist der Generationswechsel gelungen. Auch wenn man vor der Jahreshauptversammlung zitterte, ob überhaupt ein neuer Vorstand gefunden würde, so stand am Ende des Abends fest, dass die Arbeit weitergehen kann: Timo Behrendt wurde zum Vorsitzenden gewählt, er löst Axel Röben ab. Der... [Lesen Sie mehr]
Neuanpflanzung soll in Kürze beginnen – Gemeinde investiert knapp 4000 Euro

Stürme sorgen für Lücken im Sander Baumbestand

SANDE – In der Gemeinde Sande werden in Kürze zahlreiche neue Bäume gepflanzt, fast 20 Neupflanzungen von der Akazie bis zur Sumpfeiche sind geplant. Knapp 4000 Euro will die Gemeinde dafür aufwenden. Das wurde kürzlich in den Fachgremien des Gemeinderates beschlossen. Hintergrund sind die Stürme im Herbst und Winter, bei denen rund 60 Bäume entwurzelt, abgeknickt... [Lesen Sie mehr]
Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege leiten zwei Wochen Station

Nachwuchs übernimmt in Sanderbusch die Orthopädie

SANDERBUSCH – Im Nordwest-Krankenhaus (NWK) Sanderbusch haben mit Beginn dieser Woche 21 Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege die selbstständige pflegerische Leitung einer Station übernommen. Dieser Praxistest gehört seit vielen Jahren zur Ausbildung dazu. Die Schüler stehen kurz vor dem Examen. Nun gilt es zu beweisen, dass sie auch... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung