Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Jeversches Wochenblatt

Arbeiten an Entwässerungsanlagen umfangreicher als geplant – Am 21. Oktober keine Sperrung

Vollsperrung der Sander Hauptstraße verzögert sich

SANDE – Bei der aktuellen Sanierung der Hauptstraße in Sande (K 294) müssen die Entwässerungsanlagen in einem größeren Umfang saniert werden als zunächst geplant. Wie der Landkreis Friesland mitteilt, ergibt sich daraus eine zeitliche Verschiebung der Maßnahme und der Vollsperrung der Hauptstraße zwischen „Sander Ei“ und Einmündung Dollstraße (K 91) auf Sonntag, 28. Oktober. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis... [Lesen Sie mehr]
Informationstafel am Ende des Sillandweges weist auf den „Mansfelder Karkhoff“ hin

Sande und Friedeburg: Auf den blutigen Spuren des Dreißigjährigen Krieges

SANDE/FRIEDEBURG – Der Dreißigjährige Krieg (1618 bis 1648) ist nicht nur Geschichte, die Ursachen und Folgen der kriegerischen Auseinandersetzungen sind aktueller als man denken mag. In der Region gab es zwar keine kriegerischen Auseinandersetzungen, gleichwohl hat dieser Krieg (wie auch alle folgenden) viel Leid und Elend auch über die ostfriesische und friesische Bevölkerung gebracht. Auf der Grenze zwischen den Gemeinden Sande und... [Lesen Sie mehr]
Gärtnermeister Friedrich Haschen kümmert sich ehrenamtlich um die Parkanlage

Der Parkpfleger in Sande

SANDE – Die Parkanlage auf dem Gelände beim Gut Sanderbusch ist eine Oase der Ruhe. Hier kann man gemütlich ein paar Schritte spazieren gehen, sich auf einer der Bänke niederlassen und die Natur genießen. Der Baumpfleger und Gärtnermeister Friedrich Haschen hat das Gelände auf eine ganz neue Weise für sich entdeckt: In Abstimmung mit dem Landkreis Friesland und dem Bezirksverband Oldenburg (BVO), die auf dem Gelände das Pflegeheim Sanderbusch betreibt, hat... [Lesen Sie mehr]
Nach Einbruch in „Cäcis Lädchen“ freut sich Sandra Düselder über große Hilfsbereitschaft

Aufgeben kommt in Cäciliengroden nicht infrage

CÄCILIENGRODEN – Langsam kann Sandra Düselder wieder lachen. Und aufgeben kommt für sie ohnehin nicht infrage. Als sie Mitte April dieses Jahres ihren eigenen kleinen Laden in Cäciliengroden eröffnete, hatte sie sich damit einen großen Traum erfüllt. Doch dann kam das Siedlerfest im August – eine tolle Party mit viel guter Laune für die meisten – ein schwarzer Tag, oder besser gesagt eine schwarze Nacht für Sandra Düselder. Als sie früh morgens „Cäcis Lädchen“ betrat, merkte... [Lesen Sie mehr]
Es geht um das Besondere im Bild

Bürgerverein in Sande startet Fotowettbewerb

SANDE – Einiges geschieht bereits zur Förderung der heimischen Insekten- und Blütenvielfalt in der Bienengemeinde Sande. Der Bürgerverein organisiert passend dazu aktuell eine ganz besondere Aktion. Geplant ist die Herausgabe eines Jahreskalenders für 2020 mit dem Motto „Sande blüht!“. Hierfür möchte der Bürgerverein gezielt Fotos aus Sande verwenden, die... [Lesen Sie mehr]
SPD-Kreisvorstand besichtigt Projekt der EWE und japanischer Wirtschaftsförderbehörde

Vorreiter der Speichertechnologie sitzen in Varel

VAREL – Weithin sichtbar von der A 29 ist das sogenannte Hybridgroßspeicherprojekt der EWE in Kooperation mit der japanischen „New Energy and Industrial Technology Development Organisation“ (Nedo). Der Standort bei Varel ist bewusst gewählt, denn an der Autobahn werde kein Anwohner durch Geräusche des Großprojektes gestört, erfuhren die Mitglieder des friesländischen SPD-Kreisvorstandes vom Projektleiter Dr. Magnus Pielke bei... [Lesen Sie mehr]
29-jähriger Fahrer aus Wilhelmshaven verletzte sich leicht

Auto überschlägt sich in Zetel

ZETEL – Aus bisher ungeklärten Gründen ist es am Mittwoch in Zetel zu einem Unfall gekommen. Aus einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland geht hervor, dass ein 29-Jähriger aus Wilhelmshaven gegen 11.40 Uhr als Fahrer eines Paketdienstes mit seinem Ford Transit die Zetelermarsch in Richtung Zetel befuhr. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn... [Lesen Sie mehr]
Derzeit entsteht ein neuer Eingangsbereich

Bauarbeiten in Sanderbusch laufen während des Betriebs

SANDERBUSCH – Im und am Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch wird seit Jahren gebaut. Es wird saniert, modernisiert und erweitert – die Arbeiten laufen während des Betriebs. Oft, ohne dass es der Öffentlichkeit groß auffällt. Jetzt allerdings wird der Eingangsbereich verändert, derzeit müssen alle Besucher durch den Eingang zur Notaufnahme ins Haus und sich von dort aus weiter orientieren. Den... [Lesen Sie mehr]
Umfangreiche Arbeiten an der Hauptstraße sorgen für Verkehrsbehinderungen

Im Sander Ortskern ist Geduld gefragt

SANDE – Wer zurzeit durch Sande fahren will, sollte etwas mehr Zeit einkalkulieren, die Sanierung der Hauptstraße zwischen dem Kreisverkehr „Sander Ei“ (Oldenburger Damm / Hauptstraße / Bahnhofstraße) und der Dollstraße führt zum Teil zu erheblichen Einschränkungen im Straßenverkehr. Geduld ist gefragt. Den kompletten Artikel... [Lesen Sie mehr]
Verein „Freesenspeel“ lädt alle Sander zur großen Party ein

KBV in Sande feiert 70-jähriges Bestehen

SANDE – Das Boßeln hatte in Sande früher einen immens hohen Freizeitwert. Käthe Neumann, ihre Tochter Petra und Angelika Klaßen, die zum Vorstand des Klootschießer- und Boßelvereins (KBV) „Freesenspeel“ Sande gehören, sowie Theo-Günther Thomsen, der den Verein mitgründete, erinnern sich noch gut an die Zeit, als ohne die Boßler nichts ging. Heute haben sich die Zeiten gewandelt, es sind nur noch wenige „Friesensportler“ auf... [Lesen Sie mehr]
Prächtige Kronen gebunden – In Sande macht der Bürgermeister mit

Überall im Jeverland Erntedank gefeiert

SANDE/JEVERLAND – Der Erntedank stand in Sande wie auch im Jeverland am Wochenende in Dörfern und Kirchen im Mittelpunkt. Viele Helfer kamen am Freitagabend im evangelischen Gemeindehaus zusammen, um die Erntekrone für Sande zu binden. Das Ganze wird als kleines Fest organisiert, der Bürgerverein und die Siedlergemeinschaft arbeiten dabei Hand in Hand. In... [Lesen Sie mehr]
Thorsten Schütt plant achtes Bildhauersymposium

Künstlern in Horsten über die Schulter schauen

HORSTEN? – Die Eichenstämme sind schon gesichtet, der Bürgerverein Horsten um seinen Vorsitzenden Olaf Gierszewski richtet sich auf eine Vielzahl von Hilfestellungen ein: Die Vorbereitungen für die achte Auflage des Internationalen Bildhauersymposiums befinden sich im Zeitplan, wie der Organisator, Bildhauer Thorsten Schütt, am Donnerstag berichtete. Einmal mehr sei es gelungen, namhafte Künstler aus vielen Teilen Europas und darüber hinaus für die Schauveranstaltung... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung