Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Jeversches Wochenblatt

Steg in die Salzwiesen erneuert

Wieder sicheren Fußes ins Weltnaturerbe in Cäciliengroden

CÄCILIENGRODEN – Vor neun Jahren wurde am Deich vor Cäciliengroden ein Salzwiesensteg gebaut, der es Besuchern ermöglicht, rund 100 Meter weit direkt in das Unesco-Weltnaturerbe-Gebiet zu gelangen. Sonne, salzhaltige Luft und Wind haben dem Steg zugesetzt, er ist nicht mehr sicher zu nutzen. Deshalb haben am Donnerstag Mitarbeiter der Jugendwerkstätten aus der Wesermarsch damit begonnen, die Bohlen zu entfernen. In Kürze soll hier ein neuer Steg entstehen, die... [Lesen Sie mehr]
Lütt End beschließt die Übernahme und den Abschluss eines Mietvertrages

KBV Dykhausen will das Domizil der Schützen

DYKHAUSEN – Der Klootschießer- und Boßelverein (KBV) „Lütt End“ Dykhausen übernimmt das Vereinsheim des aufgelösten Schützenvereins Gödens. Diese Entscheidung fiel in der Jahreshauptversammlung des Vereins, der zurzeit 62 Mitglieder hat und ein sportliches Hoch erlebt. Die Mannschaften sind erfolgreicher als in den vergangenen Jahren, und der Verein stellt die meisten Werfer im Boßelkreis XII Wilhelmshaven. Den... [Lesen Sie mehr]
Zeugen können Hinweise telefonisch melden

Einbrecher in Bäckerei in Sande

SANDE – Einbrecher haben am Sonntag gegen 21.40 Uhr versucht, in einer Bäckereifiliale an der Sander Hauptstraße einzusteigen. Sie gelangten zwar ins Innere des Geschäftes, ließen dort jedoch vermutlich aufgrund des ausgelösten Alarms von einer weiteren Tatausführung ab und flüchteten. Die Polizei Sande hofft auf Hinweise die sie telefonisch unter 04422/684 entgegennimmt. ... [Lesen Sie mehr]
Lennart Tiller referiert über aktuelle Umweltpolitik und zivilen Ungehorsam

Junger Umweltaktivist aus Zetel hält Vortrag

AMSTERDAM/ZETEL – Demonstrieren, Vorträge halten, Konferenzen organisieren: Bei Lennart Tiller dreht sich seit gut zwei Jahren alles um Umweltaktivismus. Der 22-jährige aus Zetel ist seit seinem Studienbeginn in Amsterdam Teil des niederländischen Ablegers einer globalen Klimabewegung. Vergangenen Dezember reiste er aus Überzeugung für die Sache sogar nach Polen, um sich bei der UN-Klimakonferenz COP 24 für mehr Klimaschutz stark zu... [Lesen Sie mehr]
Deutlich mehr Brandeinsätze

115 Einsätze der Feuerwehr Sande

SANDE – Lob, Anerkennung und Dank standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sande mit den Ortswehren Sande und Gödens, die mit einer Einladung seitens der Gemeinde zum traditionellen Fischessen verbunden war. Gemeindebrandmeister Peter Hoffbauer berichtete aus dem vergangenen Jahr von einer deutlich angestiegenen... [Lesen Sie mehr]
Kämmerer legt ausgeglichenen Etat-Entwurf vor

Sande: Haushaltslücke zu guter Letzt gestopft

SANDE – In letzter Minute hat Sande es doch noch hinbekommen: Wenn am 28. März (so spät wie noch nie zuvor) der Haushalt beschlossen werden soll, wird wohl ein ausgeglichener Etat vorliegen. Dabei sah es lange so aus, als ob unterm Strich fast eine Million Euro Defizit steht. Den kompletten Artikel lesen Sie am Samstag in der... [Lesen Sie mehr]
Deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren in Österreichs Hauptstadt

Neustadtgödens: Graf von Frydag reist nach Wien

NEUSTADTGÖDENS – Graf Burchard Philipp von Frydag (alias Werner Kleinschmidt) tritt eine große Reise an. Gemeinsam mit seiner Frau Edel Augusta von Bielke (Gunda Kleinschmidt) gibt er sich die Ehre eines Besuchs in der Stadt Wien, wo die beiden mit rund 90 Vertretern der Deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren zusammentreffen. In Wien ist... [Lesen Sie mehr]
Matinee im Gemeindehaus hinterlässt starken Eindruck

Sande: Musik zum internationalen Frauentag

SANDE – Überaus informativ, lustig, nachdenklich und berührend war das, was die Sander Musikpädagoginnen Halina Waloschek und Susanne Siefken zum internationalen Frauentag und zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“ mit ihren Schülerinnen und dem Frauenchor „Choriosa“ auf die Beine gestellt hatten. Das sucht schon seinesgleichen. Eingeladen hatten sie zu einer Matinee, in der Frauen Musik und Texte von Frauen für Frauen und Männer präsentierten. Leider... [Lesen Sie mehr]
Autor Egon Hohn schreibt zweites Buch für 5. bis 13. Klasse

Sander hilft bei Mathelücken mit Eselsbrücken

SANDE – Er ist beileibe kein Sprücheklopfer, und sein Beruf als Statiker war stets mit nüchternen mathematischen Formeln, Regeln, Gleichungen und Funktionen verbunden. Doch Sprüche und Zahlen haben es dem Sander Diplomingenieur Egon Hohn schon immer angetan. 30 Jahre sammelte er, um 2013 ein erstes Buch zu veröffentlichen. „Sprüche und Meer für alle Lebensstürme“ wurde zu einem großen Erfolg und brachte es in drei Auflagen... [Lesen Sie mehr]
Bürgerverein und Gemeinde unterschreiben Patenschaftsvertrag

Bienenkooperation in Sande

SANDERAHM – Der Bürgerverein Sanderahm hat mit der Gemeinde Sande einen Patenschaftsvertrag über einen großflächig angelegten Blühstreifen am Rande der Ortschaft geschlossen. Am Freitagabend unterzeichneten Gerhard Heinisch als Vorsitzender des Bürgervereins und Klaus Oltmann als allgemeiner Stellvertreter des Bürgermeisters während der Jahreshauptversammlung die Urkunde. Der... [Lesen Sie mehr]
70 plus und rundum fit mit Brigitte Palacz – TuS Sande bietet am 13. März eine Schnupperstunde an

Gemeinsam in Sande Muskeln und Bänder dehnen

SANDE – Egal, was passiert, diesen Termin lässt keiner gerne sausen: Jeden Mittwochmorgen ab 10 Uhr kommt eine lustige Runde älterer Menschen im Vereinsheim des TuS Sande bei der Grundschule zusammen, um gemeinsam alle Muskeln, Sehnen und Bänder aufzuwecken. Mit viel Spaß, guter Laune und bei fröhlicher Musik fördern allerhand sportliche Übungen die Beweglichkeit und das Wohlfühlen. Unter... [Lesen Sie mehr]
70 Stationen im Gemeindegebiet – Dringlichkeit nach Zustand und Frequentierung beurteilt

Komfort und Sicherheit an Haltestellen in Sande

SANDE – Wer auf den Bus wartet, wünscht sich zumindest minimalen Komfort: einerseits sollte an der Haltestelle überhaupt ein Wartehäuschen vorhanden sein, das aber sollte auch Schutz vor Wind und Wetter bieten, eine Sitzmöglichkeit haben und Menschen mit Beeinträchtigungen, die auf Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind, sollten keine unüberwindbaren Hürden vorfinden. Solche Haltestellen sind hier und da in Sande zu finden, zum... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung