Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Jeversches Wochenblatt

Die Nord-Fassade erhält einen Wintergarten

Schützenhof in Jever bekommt ein neues Gesicht

JEVER – Die Nord-Fassade des jeverschen „Schützenhofes“ bekommt ein völlig neues Aussehen. In diesem Bereich entsteht zurzeit im Stile einer Hotel-Lobby ein Wintergarten, um, so Stephan Eden, „das Ein- und Auschecken für die Gäste komfortabler zu machen“. Doch damit nicht genug: Außerdem will der Gastronom den großen Saal umgestalten und klimatisieren. Schließlich soll in diesem Jahr die Gastronomie umbenannt werden: Um die Bedeutung der regional-nachhaltigen... [Lesen Sie mehr]
Vielfältige Angebote

Mädchen und Jungen für Kindertagesstätten in Jever anmelden

JEVER – Die Stadt Jever und das Diakonische Werk Jever bitten Eltern darum, soweit noch nicht geschehen, die Kinder, die zum August dieses Jahres im Kindergarten aufgenommen werden sollen, spätestens bis Freitag, 1. Februar anzumelden. Die Anmeldungen werden direkt in den Kindertagesstätten entgegengenommen. In Ausnahmefällen ist auch eine Anmeldung... [Lesen Sie mehr]
Neues Gesetz für Chancen zur Teilhabe in Kraft

Mit Vollgas gegen Langzeitarbeitslosigkeit in Friesland

FRIESLAND/JEVER – Seit Jahresbeginn wird der Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit in Deutschland stärker in den Fokus genommen. Unter dem Titel „MitArbeit“ hatte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ein Gesamtkonzept erarbeitet, mit dem Langzeitarbeitslose in den Arbeitsmarkt integriert werden sollen. Auch im Landkreis Friesland widmet man sich schon seit einigen Monaten diesem Thema, um Arbeitgeber und zukünftige Arbeitnehmer zusammenzuführen. Am Montag... [Lesen Sie mehr]
Er gestaltet seine Werke mit einer Vielzahl von Mal- und Bindemitteln

Künstler Dieter Wendel zeigt Vielfalt im jeverschen Lokschuppen

JEVER – Wenn es um die Vielfalt der verwendeten Materialen geht, kennt Dieter Wendel scheinbar keine Grenzen. Die Bandbreite der Stoffe, die der gebürtige Wilhelmshavener auf den Bilduntergrund bringt, reicht von Kaffee und Wachse über Knochenleim und Schellack bis hin zu Quark und Schleiernessel. Damit, so Dirk Meyer, benutzte der Künstler teilweise Werkstoffe, die auch im handwerklichen Bereich schon lange besondere Qualität... [Lesen Sie mehr]
Gute Nachricht vom Bürgermeister: Fördermittel für Dorftreff fließen – Friesensportler ohne Jugendteam

Cleverns fehlt der nötige Raum zum Wachsen

CLEVERNS – Obwohl Olaf Lies (SPD) am Sonnabend beim Neujahrsempfang der Clevernser Dorfgemeinschaft keine Rede hielt, war er einer der wichtigsten Gäste. Denn unter Berufung auf Niedersachsens Umweltminister teilte Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers mit, das Geld für die Umwandlung des ehemaligen „Dorfkrugs“ zum Dorfgemeinschaftshaus sei „angewiesen“ – was Lies mit einem Nicken bestätigte. Das Land fördert den rund 180.000 Euro... [Lesen Sie mehr]
Fritz Kleinsteuber ist auch mit 80 noch nicht wirklich im Ruhestand

Jeveraner ist tief in zwei Kulturen verankert

JEVER/JAKARTA – Der Jeveraner Dr. Fritz Kleinsteuber, der in der Marienstadt und in Jakarta (Indonesien) lebt, hat in zweijähriger Arbeit ein 600 Seiten starkes Buch über die Geschichte des Überseehandels am Beispiel des Hamburger Handelshauses Behn Meyer verfasst. Rechtzeitig zu seinem heutigen 80. Geburtstag ist es in den Buchhandel gekommen. Den... [Lesen Sie mehr]
Wie Jürgen Eden, Manfred Ohmstede und Werner Ströher den Schneewinter 1978/79 in Bildern festhielten

Mit Super-8-Kamera im Schneegestöber in Jever unterwegs

JEVERLAND – Im Mittelpunkt der Wochenblatt-Serie „40 Jahre Schneekatastrophe“ stehen diesmal drei Männer, die im Schneewinter 1978/79 mit ihren Super-8-Kameras im Schneegestöber unterwegs waren: Werner Ströher, Manfred Ohmstede und Wochenblatt-Filmer Jürgen Eden. Das Ergebnis ihres Einsatzes vor 40 Jahren wird am kommenden Mittwoch am ersten der insgesamt drei ausverkauften Kino-Abende „Die weiße Flut“ zu sehen sein. Den... [Lesen Sie mehr]
Familienzentrum nimmt mit Eltern- und Großelterncafé Betrieb auf

Farbige Handabdrücke brechen in Jever das Eis

JEVER – Die Abdrücke von mit Farbe bestrichenen Händen sind schon seit geraumer Zeit so etwas wie das Logo des Graftenhauses. Am Donnerstag bei der Eröffnung des Eltern- und Großelterncafés wurden die Handabdrücke zum Begrüßungsritual und zum „Eisbrecher“ für Kinder und Eltern. Mit Rosina Kroll war schon bei den Vorbereitungen eine Großmutter dabei, die Lust hatte, andere Eltern, Großeltern und Kinder kennenzulernen. Die jungen... [Lesen Sie mehr]
Auch nach dem Abschied der „Old Marytown Jazzband“ hochkarätige Formationen zu hören

Die „Swinging Lok“ in Jever kommt in Fahrt

JEVER – Eben erst hat die „Old Marytown Jazzband“ nach fast 60-jähriger Bandgeschichte ihr Abschiedskonzert im Lokschuppen absolviert. Das seit Wochen ausverkaufte Konzert hat nicht nur den Besuchern wieder viel Freunde bereitet, sondern auch den Begünstigten des Benefizkonzertes. Durch die Musiker und die Jeverlandstiftung wurde der Erlös sogar für drei Projekte aufgestockt, so dass jetzt je 1000 Euro für das Projekt Kinderfeuerwehr, das... [Lesen Sie mehr]
Naturschutzhof stellt sich dem Hundeschulhof Friesland vor

Auf zwei und vier Beinen zum Waldmoor

JEVER/WITTMUND – Für die Hunde ganz verschiedener Rassen war es vielleicht nicht so spannend, dass sich der Naturschutzhof im Wittmunder Wald mit seinem Jahresprogramm für 2019 aufstellt, dass weitere bauliche Schritte im Neuen Jahr passieren werden, und dass Eigner und Betreiber gern mit verschiedenen naturinteressierten Gruppen kooperieren. Die Hundebesitzer fanden die Vorstellung und den Rundgang über das Gelände der Bildungseinrichtung... [Lesen Sie mehr]
Püttachten pflegen Nachbarschaft –                     Mitternacht Amtswechsel

Gute Tradition in Jever hochhalten

JEVER – Die Pütten in der Stadt Jever waren Montagabend wieder mit Girlanden und Lichterketten geschmückt. Zum Püttbier, das traditionsgemäß am Montag nach Heilige Drei Könige gefeiert wird, ließen die Püttachten ihre Brunnen im schönsten Licht erstrahlen. Höhepunkt der nachbarschaftlichen Treffen war um Mitternacht die Übergabe von Amtskette und Zylinder vom amtierenden an den neuen Püttmeister. Das Püttbier geht übrigens... [Lesen Sie mehr]
Der Verein „Lebenswunsch“ erfüllt der Frau ihren letzten Wunsch

Für schwerkranke Friedeburgerin geht es in Luft

JEVER – Noch einmal über die Nordseeküste fliegen – das war der Wunsch von Frau Z. aus Friedeburg, zurzeit Gast im Friedel-Orth-Hospiz Jever. Mit Unterstützung des Vereins Lebenswunsch konnte ihr dieser Wunsch erfüllt werden. Noch an Heiligabend hat Lebenswunsch hierfür Kontakt zu einem Piloten aufgenommen und konnte auch ein Flugzeug organisieren. Aufgrund des Wetters wurde der Termin dann auf vergangenen Mittwoch, 2. Januar, gelegt. Bei... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung