Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Jeversches Wochenblatt

Laser-Beleuchtung am Graftenhaus – Laserpointer an Blankgraft

Krähenvergrämung mit Lasern soll Anfang März in Jever starten

JEVER – Beim Thema Krähenvergrämung will die Stadt Jever in diesem Frühjahr neue Wege gehen: Laserlicht. Die Vergrämungsaktion soll etwa Anfang März starten, wenn die Krähen vermehrt die Bäume in den Wallanlagen besiedeln. Zum Einsatz sollen ein einzelner Laserpointer und eine Laser-Beleuchtung kommen. Der Laserpointer soll an der Blankgraft eingesetzt werden, während die Laser-Beleuchtung am Graftenhaus fest montiert werden soll. Der Laserpointer... [Lesen Sie mehr]
Kunden verärgert – Weniger Kartons zugeteilt

Gelbe Säcke sind oft Mangelware

JEVER – Gelbe Säcke sind bei Edeka Wichmann immer öfter Mangelware. Der Grund: Der Supermarkt bekommt von der Firma Heinemann & Bohmann (Rastede) weit weniger Kunststoffsäcke zugeteilt als dies früher der Fall war. Die Folge: Die Säcke reichen vorne und hinten nicht, die Kunden sind verärgert und die Kassiererinnen bekommen den Frust direkt zu spüren. Wie Supermarkt-Inhaber Tobias Wichmann am Mittwoch auf Nachfrage mitteilte, habe... [Lesen Sie mehr]
Zu eng für einfahrende Lkw

Jevers Mini-Kreisel soll ohne Poller umgestaltet werden

JEVER – Der Mini-Kreisel auf der Mühlenstraße soll nun doch ohne einen Poller in der Kreiselmitte umgestaltet werden. Darauf einigte sich der Verwaltungsausschuss diese Woche, der ansonsten den Vorschlägen der Verkehrsplanerin, die in der Fachausschusssitzung vorgestellt worden waren, folgte. „Der Grund, doch auf den Poller zu verzichten, ist, dass ansonsten der Lkw-Verkehr behindert werden könnte“, sagte Abteilungsleiter Jörg Schwarz am Donnerstag auf... [Lesen Sie mehr]
Wochenblatt-Filmer macht ersten Platz bei Wettbewerb

Jürgen Eden gewinnt Preis für Film über Mädchenprojekt

JEVER/RASTEDE – Mit dem Videofilm „Starke Frauen – mutige Mädchen“ über das gleichnamige Mädchenprojekt im Schlossmuseum hat WOCHENBLATT-Filmer Jürgen Eden (Jürgens Video-Blog) am Dienstag den ersten Platz beim diesjährigen Mitglieder-Wettbewerb des Video-Clubs Rastede „Blaulicht ‘92“ gemacht und den Wanderpreis „Silberne Kopftrommel“ gewonnen. Über... [Lesen Sie mehr]

Amtsgericht Jever verurteilt Betrunkene nach Ausraster zu einer Geldstrafe

JEVER/SANDE – Die Spritztour am Neujahrstag 2017 auf dem Sander Bahnhofsvorplatz sollte nur ein „Spaß“ sein. Als dann die Polizei erschien, hatte die damals 22-jährige Fahrerin zwar sofort eingeräumt, das Auto angetrunken und ohne Fahrerlaubnis gesteuert zu haben. Als die Beamten die Wilhelmshavenerin für eine Blutprobe und die Feststellung der Personalien mit auf die Wache nehmen wollten, eskalierte die Situation jedoch: Die Frau... [Lesen Sie mehr]
„Motivation ist einfach bewundernswert“

Beschäftigte der GPS-Werkstatt in Jever geehrt

JEVER – Ein guter Arbeitsplatz ist manchmal auch so etwas wie ein Zuhause – man bleibt ihm gerne treu. Das kann man wohl auch von der GPS-Werkstatt für behinderte Menschen (WbfM) in Jever behaupten, die Jahr für Jahr langjährige Beschäftigte, Menschen mit Handicap, ehrt. „Die Motivation unserer Mitarbeiter ist einfach bewundernswert, sie wollen etwas schaffen, ich habe davor größten Respekt“, sagte Lothar Steinbach, Leiter... [Lesen Sie mehr]
Clevernser starten mit Selbstbewusstsein und Berlinern ins Jahr – Starke Dorfgemeinschaft

Cleverns ist vor allem ein Ort zum Leben

CLEVERNS – Gunda Burmann sprach sicherlich vielen Besuchern des Neujahrsempfangs aus dem Herzen. Cleverns sei „mehr als nur ein Ort zum Wohnen – er ist ein Ort zum Leben“, sagte die Dorfsprecherin am Sonnabend im ehemaligen „Dorfkrug“. Dabei hat der im vergangenen Jahr geschaffene Dorftreff offensichtlich wesentlich zur Qualitätssteigerung im Ort beigetragen, nach Ansicht des Bürgervereinsvorsitzenden Hanspeter Waculik habe Cleverns... [Lesen Sie mehr]
Transportfahrrad für Verein „Dein Deichrad“ Probe gefahren

Wochenblatt-Redakteurin sattelt für zwei Tage um

JEVER – Das ist mir das letzte Mal vor 41 Jahren passiert: Ich steige auf ein Fahrrad und komme nicht voran. Verdutzt springe ich erst mal wieder ab und schiebe das monströse Vehikel, das ich soeben gegen mein flottes Tourenrad getauscht habe, wieder in Position. Zweiter Versuch: Aufsteigen, lostreten, die Transportbox geradeaus steuern – auch... [Lesen Sie mehr]
Strategischer Kauf mit Folgen

Stadt Jever hat Käufer für Hofstelle Berg gefunden

JEVER – Für die Hofstelle Berg, seit Jahren im Besitz der Stadt Jever, ist ein Käufer gefunden worden. Das 15 051 Quadratmeter große Grundstück, das etwa 500 Meter nördlich der Ortsumgehung an der L 812 in Richtung Hohenkirchen liegt, wurde von der Stadt seinerzeit als strategischer Ankauf getätigt, da nördlich der Ortsumgehung ein Industriegebiet für mögliche Expansionspläne des Friesischen Brauhauses zu Jever ausgewiesen... [Lesen Sie mehr]
Spuren der Familien, die die Nationalsozialisten aus der Marienstadt vertrieben haben

Rundgang durch das „Jüdische Jever“

JEVER – Seit 1698 haben jüdische Familien in Jever gelebt. Sie waren stets eine vergleichsweise kleine Minderheit, um das Jahr 1900 herum etwa 200 in einer Stadt mit 6000 Einwohnern. Aber sie haben Spuren hinterlassen, als die Nationalsozialisten sie 1940 vertrieben und zur Umsiedlung zwangen. Der Ermordung durch die Nationalsozialisten sind mindestens 67 von ihnen zum Opfer gefallen. Ein... [Lesen Sie mehr]
Wiebke Korting ist Wohlfühlbotschafterin des Programms „intueat“

Jeveranerin hört beim Essen auf ihren Körper

JEVER – Der größte Wunsch von Mareike Awe ist es, den Diätwahn in Deutschland zu beenden. Die junge Frau, die aus Wilhelmshaven stammt, hat es mit ihrem Online-Programm „intueat“ bereits geschafft, zig Frauen (und Männer) zu begeistern. Eine davon ist Wiebke Korting. Die Jeveranerin hat entdeckt, dass sie mit ihrem Körper zusammenarbeiten kann, weiß dessen Signale richtig zu deuten und hat es so geschafft, mit alten Gewohnheiten... [Lesen Sie mehr]
Vortrag über Forschungsfahrt der „Senckenberg“

Bunte Welt des Mikrokosmos in Jever

JEVER – Der vierte Vortrag der Wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltschutz (WAU) im Rahmen des Winter-Vortragsprogramms findet am kommenden Dienstag, 16. Januar, 19.30 Uhr im Graf-Anton-Günther-Saal statt. Dr. Carmen Zinßmeister vom Forschungsinstitut Senckenberg am Meer in Wilhelmshaven wird über eine Forschungsfahrt... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung