Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Jeversches Wochenblatt

Jeversche Delegation reist wieder zurück – Gegenbesuch im Mai

Abschied aus Cullera mit vielen Herzlichkeiten

JEVER/CULLERA – So schnell vergehen die Tage, schon am Donnerstag heißt es Abschied nehmen im spanischen Cullera, wo 20 Jahre Städtepartnerschaft mit etlichen Veranstaltungen für die jeversche Delegation gefeiert wurden. Im Mai sehen sich die Bürgermeister Jordi Mayor und Jan Edo Albers dann beim Gegenbesuch in Jever schon wieder. Mit einem Fest im exklusiven... [Lesen Sie mehr]
Der tolle Empfang in Spanien macht die Delegation aus der Marienstadt auch ein wenig nachdenklich

Albers möchte Jever mit Cullera-Virus infizieren

CULLERA/JEVER – An Tag vier in Cullera haben etliche Jeveraner das Gefühl, sie sind schon länger als eine Woche hier. Der erste Sonnenbrand auf Nase und Stirn klingt ab, die Eindrücke und Erlebnisse sortieren sich so langsam im Kopf und die dreistündigen Mittagessen, bei denen auf diverse Tapas noch fünf Gänge folgen, können auch besser verdaut werden – man lässt das Abendessen einfach weg. An Tag vier taucht aber auch ein Thema immer häufiger in der Delegationsgruppe... [Lesen Sie mehr]
8000 Kilo Obst online bestellt – Besuch auf der Obstplantage von Ruth Palomero

Orangen aus Cullera schmecken Jeveranern und Schortensern

JEVER/CULLERA – Die Sonnenstrahlen wärmen. Der makellos azurblaue Himmel bildet die perfekte Kulisse für die orangefarbenen Früchte, deren Last die Zweige nach unten zieht. Zusammen mit Ruth Palomero, Plantagenbesitzerin und Inhaberin des Versandhandels „Orangen frisch nach Hause“, geht Wochenblatt-Redakteurin Cornelia Lüers gebückt unter den Zweigen hindurch. Weiße Blütenblätter verfangen sich in den Haaren, Bienen schwirren, die von dem betörenden Duft angezogen... [Lesen Sie mehr]
Wochenblatt-Leser gut in Cullera angekommen – Bürgermeister und Ratsmitglieder nehmen an Prozession teil

Es wird ein Baum der Freundschaft gepflanzt

JEVER/CULLERA – Besser konnte das Jubiläumsjahr zum 20-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft nicht beginnen: Stiegen die 30 Teilnehmer der Wochenblatt-Leserreise, die von Thomas Bochum vom Reisebüro Columbus (Jever) begleitet werden, und die 15-köpfige Delegation der Stadt am Sonnabend um kurz nach zwei Uhr noch bei strömenden Regen am Bahnhof Jever in den Bus ein, erwarteten sie beim Verlassen des Flugzeuges kurz nach 12 Uhr in València Sonnenschein und frühsommerliche... [Lesen Sie mehr]
SWG zieht Antrag für Adolf-Ahlers-Straße zurück – Verwaltung will das Gespräch mit Gilde-Investors suchen

Geschätzte Kosten für Umbau der Straße liegen bei 148.000 Euro

JEVER – Autofahrer, die schon einmal an der Kreuzung Adolf-Ahlers-Straße unterwegs waren, wissen, dass mehrere Minuten Wartezeit zu gewissen Zeiten keine Seltenheit ist. Aus diesem Grund hatte die SWG-Fraktion im Februar einen Antrag gestellt, hier die Verkehrsführung zu ändern. Dieser sieht vor, in der Kreuzung eine Links- und eine Rechtsabbiegerspur... [Lesen Sie mehr]
Mehrheitsgruppe sieht hier größere Chance für eine Fortführung

In Jever größerer Bedarf für Förderschule

FRIESLAND – Aus Sicht der Mehrheitsgruppe im Kreistag (SPD, FDP, Grüne) besteht ein Bedarf für die Fortführung der Förderschule „Lernen“ in Friesland allenfalls im nördlichen Kreisgebiet. Nur für die Förderschule in Jever (Friedrich-Schlosser-Schule) sollte beantragt werden, eine neue fünfte Klasse mit dem Förderschwerpunkt „Lernen“ einzurichten. Im... [Lesen Sie mehr]
Titel lautet: „Niemand will uns haben – oder doch?“

Jever: Broschüre über Saatkrähen soll für mehr Verständnis sorgen

JEVER – Saatkrähen haben ein schlechtes Image. Dem Vogel wird vorgeworfen, Singvogelnester zu plündern und mit ihren Verunreinigungen Krankheiten zu verbreiten. Wegen ihres „Krah-Krah“-Rufes und des schwarzen Gefieders gilt „Corvus frugilegus“, so die lateinische Bezeichnung, sogar als „Totenvogel“. Mit einer gemeinsam herausgebrachten Broschüre... [Lesen Sie mehr]
Neuer Baum steht an selber Stelle wie zuvor der alte

Neue Blutbuche für den Schlossgarten in Jever

JEVER – Als die Blutbuche im Schlossgarten im vergangenen Jahr der Kettensäge zum Opfer fiel, trauerten viele Jeveraner. Vor allem bei älteren Bürgern kamen Erinnerungen auf, die sie mit dem rund 200 Jahre alten Baumriesen verbinden. Nun ist an selber Stelle eine neue Blutbuche am Mittwoch im Schlossgarten in Jever eingepflanzt worden. Sie ersetzt... [Lesen Sie mehr]
Von Helmen zu Historischem

Viel Schweiß und Herzblut ins Feuerwehrmuseum Jever gesteckt

JEVER – Aus der Sicht jüngerer Besucher ist ein Abstecher in die Fernmeldeabteilung des jeverschen Feuerwehrmuseums wie eine Zeitreise in die Telekommunikations-Steinzeit. Der Beweis: Viele Kinder und Jugendliche können nicht einmal mehr mit dem sogenannten Telefon-Nummernwahlschalter etwas anfangen. „Die drücken auf der Wählscheibe rum und warten darauf, dass was passiert“, weiß Dieter Schnittjer. Der... [Lesen Sie mehr]
Heimatvereine aus beiden Städten wollen kooperieren

Neuer Anlauf für Partnerschaft zwischen Jever und Harlingen

JEVER/HARLINGEN – Das niederländisch-friesische Harlingen und Jever haben viel gemeinsam: Die Städte liegen an oder in der Nähe der Nordseeküste, haben ein von der Landwirtschaft geprägtes Umland, verfügen über ein hohes kulturelles Niveau und haben beide einen „friesischen Hintergrund“. Vor mehr als drei Jahrzehnten hatten all diese Gemeinsamkeiten nicht... [Lesen Sie mehr]
„Together“-Kampagne gegen Diskriminierung – Komplexer Abend ohne Tabuthemen – Rund 50 Teilnehmer

„Chancen geben, aber Pflichten definieren“

JEVER – Kopftuch, Minderheitenrechte, religiöser Extremismus, Priesterweihe für Frauen und weibliche Genitalverstümmelung – beim „Interreligiösen Dialog“ am Sonnabend im jeverschen Schloss gab es keine Tabuthemen. Die etwa 50 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit und konfrontierten die vier Religions-Vertreter auch mit kritischen Fragen. Das war ganz im Sinne von Landrat Sven Ambrosy, der sich in seiner Begrüßung dafür aussprach, Flüchtlingen... [Lesen Sie mehr]
Parallel gibt es auch eine Wochenblatt-Leserreise

Delegation aus Jever reist nach Cullera

JEVER – Die Städte Cullera und Jever feiern in diesem Jahr das 20-jährige Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft. Aus diesem Anlass werden im April und im Mai zwischen den offiziellen Vertretern beider Städte zwei Besuche stattfinden. Zunächst wird eine Delegation von 15 Jeveranern, die sich unter anderem aus Mitgliedern des Rates und der Verwaltung... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung