Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Jeversches Wochenblatt

Ommo Wille beschreibt seinen Weg bei „Ehemalige persönlich“ – Zwischen Jever, Berlin und Entenhausen

Jever: Menschlich sollten die Augen der Ente blicken

JEVER – Die unverwechselbaren Entenschnäbel der Ducks haben den aus Jever stammenden Künstler und Illustrator Ommo Wille seit 2016 ganz gut ins Gespräch gebracht. Das Ausstellungsprojekt „Duckomenta“ der Künstlergruppe „inter-Duck“ mit Interpretationen und Paraphrasen von Kunstwerken und Kulturgeschichte hatte allein in Oldenburg 15 000 Besucher. Der Jeveraner malt, modelliert und verwandelt Klassiker zu „geschnabelten“ Meisterwerken. Leonardo... [Lesen Sie mehr]
Familie Haselau hört Mitte Januar auf

Pächterwechsel in der „Pütt“

JEVER – Seit 1991 sind Winfried und Helga Haselau das Wirtspaar einer der urigsten und schönsten Kneipen Jevers, der „Pütt“ am Alten Markt. Am Mittwoch, 15. Januar 2020, endet diese Ära, Winfried Haselau berichtete jetzt vom Ende seines Pachtvertrages und seinem Wechsel in den Unruhestand – der 77-Jährige hat nämlich noch Pläne. Die „Pütt“ ist ein traditionsreicher Kneipen- und Gastronomiestandort, 1939 bis 1951 führte Heinrich Frerichs dort die... [Lesen Sie mehr]
Der Medienkaufmann misst mehr als zwei Meter – Normalität

Matthias Götzl ist fast immer der Größte

WITTMUND – Ein Shoppingerlebnis ist es nicht, wenn Matthias Götzl auf Einkaufstour geht, um sich neu einzukleiden. „Ich habe bestimmte Läden, da werde ich gut beraten und die haben auch Klamotten für meine Größe“, sagt der 29-jährige Medienkaufmann, der beim Anzeiger für Harlingerland arbeitet. Matthias Götzl ist 2,03 Meter groß. Für ihn ist es ganz... [Lesen Sie mehr]
Buch über Robert de Taube, das Horster Grashaus und das offene Versteck in der Menge

Der jüdische Landwirt, der überlebt hat

HORSTEN/JEVER – Es ist beinahe unvorstellbar, wie es Robert de Taube gelungen ist, als flüchtiger Jude dem Terror der Nationalsozialisten mitten im quirligen Berlin immer wieder zu entkommen. Er nutzte die Menge als Versteck, zog rastlos kreuz und quer durch die Stadt. Als Hartmut Peters vom Arbeitskreis Gröschler-Haus (Jever) Dienstagvormittag das Buch vorstellte, in dem Robert de Taube quasi selber zu Wort kommt, da saß auch ein Mann mit in der Runde, der... [Lesen Sie mehr]
Landgericht Oldenburg bestätigt Urteil des Amtsgerichts Jever

26 Jahre alter Angeklagter aus Jever muss für Monate ins Gefängnis

JEVER/OLDENBURG – Wegen vorsätzlichen und wiederholten Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Diebstahls muss ein 26 Jahre alter Familienvater aus Jever für fünf Monate ins Gefängnis. Ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichtes in Jever hat das Oldenburger Landgericht am Montag in zweiter Instanz bestätigt. Der einschlägig vorbestrafte Angeklagte hatte im Dezember vergangenen Jahres auf einem Firmengelände in Wilhelmshaven ein Autokennzeichen gestohlen... [Lesen Sie mehr]
Stadt verleiht Ehrenamtspreise – Erstmals Gala im Schützenhof

Ehrenamtsgala in Jever: Verdienstmedaille für Erhard Bruns

JEVER – Als „Menschen mit Vorbildcharakter“ bezeichnete Jan Edo Albers am Freitagabend bei der ersten Ehrenamtsgala die Geehrten, die sich besonders um das Wohl der Stadt verdient gemacht haben. Bei der Gelegenheit zeichnete der Bürgermeister auch Jeveraner aus, die mit ihren sportlichen Leistungen besonders geglänzt haben. Dabei räumten die MTV-Tischtennisspieler besonders ab. Ein besonderer Höhepunkt des Abends war die Verleihung der Verdienstmedaille... [Lesen Sie mehr]
Vorsitzender Hartmut Seetzen kritisiert Politiker und Gesetzesregelungen der Bundesregierung

Nächste Protestaktion der Frieslands Landwirte wird schon geplant

FRIESLAND – Gerade mal zwei Wochen nach der Trecker-Demo in Oldenburg planen Frieslands Landwirte die Teilnahme an der nächsten großen Protestaktion: Gemeinsam mit Berufskollegen aus ganz Deutschland wollen sie am Donnerstag, 14. November, in Hamburg unter anderem gegen das vor kurzem verabschiedete Insektenschutzprogramm der Bundesregierung protestieren. In der Hansestadt findet an diesem Tag die Bundesumweltministerkonferenz... [Lesen Sie mehr]
Mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit gegen klischeehafte Vorstellungen

Beruf Hauswirtschafter: Längst nicht nur waschen und putzen

FRIESLAND – Hauswirtschaft zu lernen wird auch heute noch vielfach belächelt und mit Putzen und Wäschewaschen abgetan. Dabei ist der Beruf geprägt durch nachhaltiges-, organisatorisches-, und verantwortungsbewusstes Handeln gegenüber Mensch und Natur. Vielen ist dieses Berufsbild nicht bekannt. Um das zu ändern, informierten sich 12 Ausbilderinnen... [Lesen Sie mehr]
Alle Informationen sollten bis zum 30. November bei der Stadt vorliegen

Termine für Veranstaltungskalender in Jever einreichen

JEVER – Wie in den Vorjahren möchte die Stadt Jever für das Jahr 2020 einen Jahresveranstaltungskalender herausgeben und ins Internet stellen. Da der Kalender einen möglichst umfangreichen Überblick über sämtliche Aktivitäten in der Stadt verschaffen soll, wird jetzt wieder darum gebeten, bereits geplante Termine für das Jahr 2020 möglichst umgehend und spätestens bis Sonnabend, 30. November, mitzuteilen. Um... [Lesen Sie mehr]
Einmalige Filmvorstellung über Jevers letzten Juden

„Fritz lebt“ wieder im Kino in Jever

JEVER – „Fritz lebt – Geheimtäter und Viehlosoph“, der Dokumentarfilm von Elke Baur kam 1994 ins Kino. 25 Jahre nach der Ersterscheinung präsentiert das Jeversche Wochenblatt diesen Film erneut im Kino. Zum Inhalt: Der Dokumentarfilm von Elke Baur beschreibt das Leben von Fritz Levy, dem einzigen Juden Jevers, der nach dem Holocaust in seine... [Lesen Sie mehr]
Kreistagsvorsitzender der CDU Friesland nennt berufliche Gründe

Jens Damm erklärt Rückzug aus dem Kreistag

FRIESLAND – Der Kreistagsfraktionsvorsitzende der CDU Friesland, Jens Damm, gibt aus beruflichen Gründen sein Mandat zurück. „Ich habe in den letzten Monaten gemerkt, dass mich mein landwirtschaftlicher Betrieb so fordert, dass ich dem Mandat nicht mehr in dem Umfang gerecht werden kann, wie es notwendig ist“, erklärte Damm am Dienstag. „Ich habe lange mit mir gerungen, denn ich habe mit Leib und Seele Politik für die Menschen in Friesland gemacht“. Doch... [Lesen Sie mehr]
Synode der Evangelischen Kirche Deutschland hat Alternativen zu Gewalt ausgearbeitet

Jever: Wie geht Frieden? Auf jeden Fall anders

JEVER – „Können Männer keinen Frieden?“, „Ist Trenung die Lösung?“, Können Worte Kriege beenden?“. Diesen und anderen Fragen geht die Ausstellung „Frieden geht anders“ nach, die ab Dienstag in der Stadtkirche in Jever zu sehen ist. Die Kirchenältesten Hans-Jörg Sandrock und Wilfried Fürlus legten gemeinsam mit Pastor Rüdiger Möllenberg und dem... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!