Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Jeversches Wochenblatt

Bergung verzögert sich aufgrund der Wetterlage

Spezialschiff nahe Borkum im Einsatz

BORKUM – Das Spezialschiff „Atlantic Tonjer“ ist seit Dienstagabend im Bereich der Emsmündung und bei Borkum im Einsatz, um sich einen Überblick über die havarierten Container zu verschaffen und, sofern es die Wetterbedingungen erlauben, diese heben, was bis Mittwoch aber aufgrund der Wetterlage nicht möglich war. An den Stränden sind nur noch vereinzelt Ladungsreste der „MSC Zoe“ angetrieben, unter anderem 30 Kubikmeter im... [Lesen Sie mehr]
Zum „Galaabend der Pferde“ in der Ostfrieslandhalle werden 4000 Besucher erwartet

Brillante Reitkunst und Dressuren in Leer

LEER – Es ist das Show-Ereignis in der Region: Der „Galaabend der Pferde“, zu dem am 26. Januar rund 4000 Besucher in der Leeraner Ostfrieslandhalle erwartet werden. „Wer noch eine Karte haben möchte, der muss sich jetzt beeilen“, sagt Klaus Gosch. Er organisiert die Veranstaltung, die nicht nur etwas für Reitsportenthusiasten ist, seit vielen Jahren mit seinem Sohn Ekko und der „Worldpeople Personalmanagement GmbH“. Auch... [Lesen Sie mehr]
Rinderfutter: Manche Betriebe strecken Rationen mit Stroh

Nach Dürrejahr bleibt Situation vielerorts in Niedersachsen angespannt

EMS-JADE – Nach dem Dürresommer 2018 und der insgesamt enttäuschenden Ernte bleibt die Situation zahlreicher Rinderhalter in Niedersachsen angespannt. Derzeit hätten eine Reihe von Milchviehbetrieben Mühe, mit ihren Futtervorräten gut bis zur nächsten Grasernte beziehungsweise bis zum nächsten Silieren hinzukommen, berichtet die Landwirtschaftskammer... [Lesen Sie mehr]

Videoclips zum Thema Europa gesucht

OSTFRIESLAND/FRIESLAND – Zum zweiten Mal nach 2017 veranstaltet das Ministerium für Bundes- und Europaangelegen­heiten und Regionale Entwicklung in Kooperation mit dem Kultusministerium, der nordmedia GmbH und der TUI Stiftung wieder den Videowettbewerb #EchtJetztEuropa. Er richtet sich an alle Schüler in Niedersach­sen der Sekundarstufen I und II sowie der Berufsschulen. Teilnehmen... [Lesen Sie mehr]
Niederländer versteckt das Rauschgift im Kofferraum seines Autos

Zoll stellt zehn Kilo Marihuana sicher

APEN/REMELS – Eine Zollstreife aus Oldenburg hat am Dienstagnachmittag den größten Fund an Marihuana seit Jahren sichergestellt. Insgesamt zehn Kilogramm des illegalen Betäubungsmittels befanden sich in einem Auto, dessen Fahrer aus den Niederlanden kam. Die Zöllner, auf der Autobahn 28 zwischen der Ausfahrt Apen/Remels und Westerstede unterwegs, geleiteten... [Lesen Sie mehr]
Nur noch bis Sonntag ist die Ausstellung in der Kunsthalle zu sehen

Endspurt für „Radziwill und die Gegenwart“ in Emden

EMDEN – Die aktuelle Ausstellung der Kunsthalle Emden „Radziwill und die Gegenwart“ endet am Sonntag, 13. Januar. Wer also noch Werke Franz Radziwills im Dialog mit zeitgenössischer Kunst sehen möchte, muss schnell sein. Die Ausstellung präsentiert den bekannten norddeutschen Maler erstmals in einer aktuellen Perspektive. Im Mittelpunkt steht... [Lesen Sie mehr]
Ayad Akhtars „The Who and the What“ feiert Samstag im Stadttheater Premiere

Tragisches im Wilhelmshavener Stadttheater

WILHELMSHAVEN – „The Who and the What“ heißt das vor fünf Jahren veröffentlichte Bühnenwerk des amerikanischen Autors Ayad Akhtar. Das Theaterstück feiert Samstag im Wilhelmshavener Stadttheater Premiere. Für die Landesbühne inszeniert Jochen Strauch, der auch bei „Nathan der Weise“ Regie führte, Akhtars Werk. „The Who and the What“ ordnet er dem Genre... [Lesen Sie mehr]
Havariekommando nimmt die Suche nach Treibgut wieder auf - Grüne machen den havarierten Container zum Thema im Bundestag

Sturmtief „Benjamin“ spült Ladung der „MSC Zoe“ an die Strände der Ostfriesischen Inseln

OSTFRIESLAND/BERLIN – Nachdem das Sturmtief „Benjamin“ Richtung Ostseeküste weitergezogen ist, hat das Havariekommando Mittwoch die Suche nach Treibgut aus den verlorenen Containern des Frachters „MSC Zoe“ fortgesetzt. Am Strand von Borkum hatten Helfer bereits am Mittwochmorgen rund 15 Kubikmeter angespülter Ladung gesichtet und begonnen, sie einzusammeln. Gefahrgut war nicht darunter, wie das Havariekommando mitteilte. Auf Norderney gab es geringe Mengen... [Lesen Sie mehr]
Ostfriesisch-emsländische Metal-Formation sorgt international für Furore

Nailed to Obscurity starten Tour vor heimischer Kulisse

ESENS/PAPENBURG – Die Band Black Sabbath trifft mindestens eine Teilschuld. Als der 1987 im beschaulichen Fischerdörfchen Neuharlingersiel geborene Jan-Ole Lamberti mit acht Jahren im Plattenschrank seiner Eltern die Single „Paranoid“ (1970) entdeckte, war seine Faszination für harte „Metal“-Töne geweckt. Und die sollte ihn nicht mehr loslassen. Gemeinsam mit seinem Sandkastenkumpel Volker Dieken hob er 2005 in Esens die Band Nailed... [Lesen Sie mehr]
20 Soldaten werden Donnerstag verabschiedet

Objektschützer aus Friesland gehen in neue Einsätze

UPJEVER – Das Objektschutzregiment der Luftwaffe „Friesland“ wird Donnerstag 20 Soldaten aus dem II. Bataillon in Auslandseinsätze verabschieden. Regimentskommandeur Marc Vogt hat dazu Vertreter des öffentlichen Lebens zu einem Appell auf dem Fliegerhorst eingeladen. Die Soldaten, darunter zehn Kräfte der Pionierstaffel in Diepholz sowie vier Logistiker und sechs Brandschützer aus Upjever, werden in die Einsatzgebiete Mali, Afghanistan, Jordanien... [Lesen Sie mehr]
Mehrere hundert Kilo schwerer Ballen löst sich vom Deich

Mann in Norden von Rundballen überrollt

NORDEN – Ein Mann ist am Samstagnachmittag in Norden auf einer Pferdekoppel von einem mehrere hundert Kilo schweren Rundballen überrollt worden. Offenbar war der Ballen aus noch ungeklärten Gründen von einem alten Schlafdeich runtergerollt und hat dann den Mann getroffen. Der Unfall geschah im Ortsteil Süderneuland I in der Straße Kartoffeldeich. Zunächst war der Rettungsdienst zu der abgelegenen Unfallstelle gerufen worden. Die... [Lesen Sie mehr]
Container können nicht geborgen werden – Spielzeug und Plastik angespült

Schlechtes Wetter erschwert weiterhin Suche auf der Nordsee

BORKUM – Die Wasserschutzpolizei hat zwei mögliche Positionen für den Verlust der Container von Bord der MSC „Zoe“ ermittelt – eine gut 22 Kilometer nördlich der niederländischen Insel Ameland, die zweite etwa 22 Kilometer nordwestlich von Borkum. Das Havariekommando hat das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie beauftragt, ein Driftmodell zu erstellen, um den wahrscheinlichen Weg der treibenden Container und Ladung... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung