Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Jeversches Wochenblatt

Feuer war in Einfamilienhaus ausgebrochen

Moordorf: Familienvater erliegt nach Brand seinen Verletzungen

MOORDORF – In Moordorf (Landkreis Aurich) ist am Freitagmorgen gegen 6.50 Uhr ein Feuer in einem Einfamilienhaus ausgebrochen. Rettungskräfte brachten die vier Bewohner – Mutter (28), Vater (29) sowie die beiden Kinder (3 und 5) – ins Freie. Sie erlitten lebensbedrohliche Verletzungen und wurden zunächst in Krankenhäuser gebracht. Das meldet die Polizei. Der 29-jährige Familienvater erlag noch am Freitagvormittag im Krankenhaus... [Lesen Sie mehr]
Einsatzleiter stellt sich Kritik – Defizite bei Frachter-Besatzung

Havarie der „Glory Amsterdam“ hat Nachspiel (+Audio)

AURICH – Welche Konsequenzen müssen aus der Havarie des Frachters „Glory Amsterdam“ im vergangenen Oktober folgen? Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) hatte am Freitag nach Aurich eingeladen, um diese Frage am „runden Tisch“ mit den Insel-Bürgermeistern und Verwaltungschefs der Küsten-Landkreise zu diskutieren. Die Kommunalpolitiker fordern unisono ein verbessertes Sicherheitskonzept für die Deutsche Bucht. In der Kritik steht auch das Vorgehen... [Lesen Sie mehr]

Nach Havarie der „Glory Amstderdam“ – Minister Lies reagiert auf Resolution

AURICH – Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) reagiert auf die Havarie-Resolution verschiedener Kreistage und lädt Vertreter der Küstenlandkreise und der Inseln zu einem „runden Tisch“ nach Aurich ein. In der NLWKN-Betriebsstelle soll am Freitagmittag unter anderem der Leiter des Havariekommandos, Hans-Werner Monsees, über den aktuellen... [Lesen Sie mehr]
Freundschaft und Fantasie

Junge Landesbühne feiert mit „Agent im Spiel“ Premiere

WILHELMSHAVEN – Zum ersten Mal inszeniert mit Sascha Bunge ein Oberspielleiter für die Junge Landesbühne. In der Theaterarbeit für Kinder und Jugendliche hat Bunge große Erfahrung, war er doch von 2005 bis 2014 Oberspielleiter und stellvertretender Intendant des Berliner Theaters an der Parkaue – das größte Staatstheater für junges Publikum in Deutschland. Ab Sonntag, 21. Januar, 15 Uhr, ist seine Inszenierung von David S. Craigs „Agent... [Lesen Sie mehr]
Insassen können sich nach Unfall selbst aus Pkw befreien

Auto landet in Uplengen im Kanal

UPLENGEN – Aus bislang ungeklärter Ursache ist am späten Montagabend ein Autofahrer mit seinem Pkw von der Wiesmoorer Straße in Uplengen abgekommen, mit dem Heck gegen einen Baum geprallt und schließlich in einem Kanal zum Stehen gekommen. Die Pressestelle der Feuerwehr im Landkreis Leer berichtet, dass die beiden Insassen sich selbst und ihren Hund aus dem Fahrzeug befreien konnten. Die... [Lesen Sie mehr]
Rund 500 Menschen aus Seenot gerettet – Schauspieler Till Demtrøder neuer „Bootschafter“

Seenotretter mehr als 2050 Mal auf Nord- und Ostsee im Einsatz

CUXHAVEN – Auf insgesamt 2050 Einsätze auf Nord- und Ostsee im vergangenen Jahr blicken die Seenotretter zurück. Die Besatzungen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben dabei rund 500 Menschen aus Seenot gerettet oder aus Gefahr befreit. Diese Bilanz zog die DGzRS am Dienstagvormittag im Jahresgespräch. Seit der Gründung vor 153 Jahren haben sie insgesamt mehr als 84500 Menschen auf See schnelle Hilfe gebracht. Inzwischen gibt... [Lesen Sie mehr]
Einsatzkräfte finden 66-Jährige leblos in Wohnhaus

Frau kommt bei Feuer im Landkreis Leer ums Leben

IDAFEHN – Eine 66 Jahre alte Frau ist am späten Sonntagabend während eines Wohnhausbrandes in Idafehn (Landkreis Leer) ums Leben gekommen. Ihr Ehemann und ihr erwachsener Sohn hatten es geschafft, rechtzeitig aus dem Gebäude herauszukommen – beide blieben, so berichtet die Pressestelle der Kreisfeuerwehr Leer, unverletzt. Einsatzkräfte aus Holterfehn... [Lesen Sie mehr]
„Ringmasters“ aus Schweden begeistern in der Christus- und Garnisonkirche Wilhelmshaven

Weltmeisterlicher Festivalstart an der Jade

WILHELMSHAVEN – Besser hätte die 21. Auflage des Wilhelmshavener A-cappella-Festivals kaum beginnen können: Mit den vier herausragenden Stimmen des schwedischen Barbershop-Quartetts „Ringmasters“ wurde es weltmeisterlich in der Christus- und Garnisonskirche. Festivalleiter Helmut Bär präsentierte zum Auftakt der von der Wilhelmshaven Touristik Freizeit... [Lesen Sie mehr]
SPD-Politiker hoffen dennoch auf positive Effekte für ländlichen Raum

Große Koalition löst bei Möller und Saathoff gemischte Gefühle aus

BERLIN/OSTFRIESLAND – Die SPD-Bundestagsabgeordneten Siemtje Möller (Varel) und Johann Saathoff (Pewsum) blicken den sich abzeichnenden Verhandlungen einer Großen Koalition von CDU, CSU und Sozialdemokraten mit gemischten Gefühlen entgegen. „Ein erneutes Regierungsbündnis kann nur eine Übergangsphase darstellen“, betonte Saathoff am Freitag in einer Pressemitteilung. Diese Zeit müsse die SPD nutzen, um den Erneuerungsprozess voranzutreiben. Als positive Aspekte nannte... [Lesen Sie mehr]
Netzbetreiber „Ampirion“ bezeichnet Vorhaben als Hauptschlagader der Energiewende

Stromautobahn führt von Emden ins Rheinland

EMDEN/DORTMUND – Rund 2.000 Megawatt elektrische Leistung aus Windenergie soll die 300 Kilometer lange Gleichstromverbindung „A-Nord“ ab 2025 via Emden ins rheinländische Osterath übertragen. Das sei genug um den Bedarf von zwei Millionen Menschen zu decken, schreibt der Übertragungsnetzbetreiber „Ampirion“ auf seiner Homepage. Am Donnerstag hat das Unternehmen... [Lesen Sie mehr]
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln

84-Jähriger soll 77-Jährige bedroht und vergewaltigt haben

KRUMMHÖRN – Ein 84 Jahre alter Mann aus der Krummhörn soll seine 77 Jahre alte Bekannte aus Emden im Dezember mit einer Schusswaffe bedroht und vergewaltigt haben. Schon häufiger soll es seit November 2016 zu Übergriffen gekommen sein. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, ist die Wohnung des 84-Jährigen am Mittwoch durchsucht worden; die Beamten stellten dabei mehrere Schusswaffen samt Munition sicher. Für alle habe der 84-Jährige eine waffenrechtliche... [Lesen Sie mehr]
Leeranerin bei Verkehrsunfall im Fahrzeug eingeklemmt

Filsum: 18-Jährige erliegt schweren Verletzungen

FILSUM – Die am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 28 in Richtung Leer schwer verletzte 18-Jährige (wir berichteten), ist am Mittwoch ihren Verletzungen erlegen, das teilte die Polizei mit. Die junge Leeranerin wurde in einem Fahrzeug eingeklemmt und dabei lebensgefährlich verletzt, nachdem zwei Pkw kollidiert waren. ... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung