Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Über den Autor

Kea Heeren (kea)
Wittmund
Volontärin
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 88
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail schreiben


Anzahl der Artikel: 30

Unternehmen MKS existiert seit April – Im nächsten Jahr sollen Ausbildungen folgen.

Mehr als eine Zeitarbeitsfirma in Wilhelmshaven

WILHELMSHAVEN – Zeitarbeit – hierbei schüttelt es wohl viele Menschen, schnell kommen Assoziationen wie: Lohndumping, Ausbeutung, fehlende Zukunftsaussichten und Co. Dass es auch anders gehen kann, zeigt die Firma „MKS – Fach, Kraft, Mensch“ in der Jadestadt. Das Unternehmen existiert erst seit April dieses Jahres und beschäftigt mittlerweile rund 60 Mitarbeiter. Hinter dem Namen verbergen sich die drei Gründer: Melanie Gravert, Kerstin... [Lesen Sie mehr]
Umstellung auf Papierkarte mit QR-Code

Wangerooge bekommt neues Buchungssystem mit der Bahn

WANGEROOGE – Eine weitere Neuerung steht auf der Insel an: Ein neues Buchungssystem für den Urlaub auf Wangerooge. Zusammen mit der Deutschen Bahn (DB) will die Kurverwaltung eine gemeinsame Plattform schaffen, auf der Gäste alles, von Fahrkarten, Fähre, über die Kurbeitragszahlungen bis hin zum Strandkorb, buchen und bezahlen können. 2019 soll auf die neue Software umgestellt werden, die es ermöglicht, alles einfach in einen digitalen... [Lesen Sie mehr]
Von Psychos und Mauerblümchen – wahnsinnig normal und normaler Wahnsinn

Manfred Lütz referiert in Wilhelmshaven über psychische Gesundheit

WILHELMSHAVEN – Im Rahmen des 30-jährigen Bestehens der Telefonseelsorge kommt der bekannte Psychiater in die Kirche St. Peter. Um 19 Uhr hält er dort einen kabarettistischen Vortrag unter dem Titel „Irre! Wir behandeln die Falschen: Unser Problem sind die Normalen“.  [Lesen Sie mehr]
Kosten belaufen sich auf rund 850.000 Euro

Arbeiten am Radweg bei Tettens verzögern sich

TETTENS – Zum Anfang des Jahres, im März, sah alles noch ganz rosig aus – die Vorfreude beim ersten Spatenstich des Radweges zwischen Tettens und Oldorf war groß. Doch etwa ein halbes Jahr später steht fest: die Fertigstellung des Bauabschnittes kann noch nicht im frühen Herbst erfolgen, die Bauarbeiten verschieben sich nach hinten. Im Gespräch mit dem WOCHENBLATT berichtet Rainer Graalfs von der Verzögerung. Aufgrund von Krankheitsausfällen und einer erhöhten... [Lesen Sie mehr]
Vermietung soll mehr und mehr ins papierlose Zeitalter geholt werden

Strandkorb auf Wangerooge bequem online buchen

WANGEROOGE – Den Platz im Strandkorb am Meer einfach und bequem vorab online von zu Hause aus buchen, sei dies nun im Wangerland, Nordrhein-Westfalen oder wo auch immer: Die digitale Strandkorbvermietung war unter anderem Thema bei der 18. Sitzung des Betriebsausschusses der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge am Dienstagabend. Im Zuge einer Systemumstellung auf Basis einer neuen Software kann der Gast sich „ganz unkompliziert“, wie... [Lesen Sie mehr]
Lenke Lemke übernimmt die „Academy of Dance“

Mit Schwung in neue Tanzkurse in Jever

JEVER – Stepptanz, Jazz, kreativer Kindertanz und Modern – all das bietet Lenke Lemke ab Oktober in der ehemaligen „Academy of Dance“ an. Die 22-Jährige tritt die Nachfolge von Susanne Winter an, die die Academy 22 Jahre lang geführt hat und nun endgültig schließt. Winter geht in „Rente“, möchte sich auf „Derma Academey“ konzentrieren und suchte einen Nachfolger für ihr Tanzstudio. Einer Annonce folgte ein kurzes Gespräch und beiden war... [Lesen Sie mehr]
Mehr als nur Bier – Besichtigung am Tag, Livemusik am Abend

Jever feiert Brauereihoffest

JEVER – Das Bier ist gekühlt, die Laune gut und die Musik auf der Bühne ansteckend, nahezu elektrisierend – beste Partylaune hatten Tausende Besucher beim jeverschen Brauereihoffest am Samstag. Bereits um 11 Uhr begann der Festtag in und auf dem Gelände der Brauerei. Über den gesamten Mittag und Nachmittag standen die Tore offen und luden Besucher zu einer Besichtigung ein, dazu gab es um kurz nach 12 Uhr auch Freibier. Am... [Lesen Sie mehr]
Mariengymnasium wichtiger Standortfaktor im Landkreis

Erster Spatenstich sitzt für den Neubau in Jever

JEVER – Vom Schülervertreter Torben Eims, über den Schulleiter Jürgen  Ploeger-Lobeck, bis hin zum Landrat Sven Ambrosy – alle griffen am Donnerstag zu den Spaten am Mariengymnasium. „Es passiert hier eine ganze Menge“, sagte Sven Ambrosy und verwies damit auch auf die bewusste Entscheidung für einen  Neubau und gegen eine Sanierung. Im Zuge der Baumaßnahmen wolle man Modernität bieten, jedoch auch eine „traditionsbewusste Schule bleiben“, das betonte kommissarischer... [Lesen Sie mehr]
Die „Kleeblätter“ – wenn aus drei guten Freundinnen junge Naturschützer werden

Mädchen aus Schortens engagiert bis zum Regenwald

SCHORTENS – Die Spardose mit der Aufschrift „Pfötchen weg“ wiegt schwer und klimpert von dem vielen Kleingeld. Doch besonders das Vorhängeschloss zeigt, wie ernst den „Kleeblättern“ ihr Engagement in Sachen Tierwohl und Naturschutz ist, denn das gesparte Geld im Inneren soll nicht etwa für Süßigkeiten draufgehen, es ist ausschließlich für Imke Sindern bestimmt, die sich um verletzte Wildtiere kümmert. Hinter... [Lesen Sie mehr]
Klare Gebietseinteilung mit Metalltafeln sollen Orientierung bieten

Neue Schilder am Hooksieler Strand

HOOKSIEL – Ob bei einer Fahrradtour am Deich oder beim Sonnenbaden am Strand – man kommt nicht an ihnen vorbei. Überall entlang des Strandbades Hooksiel stehen sie seit einigen Tagen: die Infotafeln über das Betreten des kostenpflichtigen Strandabschnittes, dem „Strandbad“. In jeweils etwa zwanzig Metern Abstand stehen die Metallrohre mit den Hinweisschildern am Ende im Sandboden mit der Aufschrift: „Das Strandbad liegt auf dem... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung