Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Über den Autor

Jeversches Wochenblatt (JW)
Jever

Telefon: 04461 - 944-280
Fax: 04461 - 944-299
E-Mail schreiben


Anzahl der Artikel: 2880

Fahrzeug kollidiert mit einem Baum

Autofahrer verstirbt bei Unfall auf der Kreisstraße 87

HOHENKRICHEN – Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich Donnerstagabend gegen 17.28 Uhr auf der Kreisstraße 87 zwischen Hohenkirchen und Oldorf ereignet. Dabei kollidierte ein Autofahrer laut der Feuerwehr Hohenkirchen auf gerader Strecke frontal mit einem Baum. Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der Mann verstarb noch am Unfallort. Vor Ort waren 25 Einsatzkräfte, darunter die Feuerwehren Hohenkirchen, Wiarden und... [Lesen Sie mehr]
Marihuana und Kokain im Wert von rund 20 000 Euro sichergestellt

Drogenschmuggler gehen Zoll im deutsch-niederländischen Grenzgebiet ins Netz

EMS-JADE – Drei Drogenschmuggler sind dem Zoll kürzlich im deutsch-niederländischen Grenzgebiet ins Netz gegangen, die Zöllner stellten Marihuana und Kokain im Wert von rund 20 000 Euro sicher. Bei Rhede im Emsland geriet am 9. Mai ein 24-Jähriger in die Kontrolle einer Zollstreife aus Papenburg, nachdem er mit seinem Auto über die Grenze passiert hatte. Der Fahrer wollte sich zu keiner Frage äußern. Bereits im Kofferraum stießen die Beamten dann auf... [Lesen Sie mehr]
Private Waldbesitzer sehen warmer Jahreszeit mit Sorge entgegen

Forstbetriebsgemeinschaft Ems-Jade: Mit Fallen gegen zerstörerische Borkenkäfer

EMS-JADE – Bei den privaten Waldbesitzern wächst die Angst vor dem Borkenkäfer – auch ganz im Nordwesten Niedersachsens. „Wir müssen alles dafür tun, damit der Forstschädling sich nicht ausbreitet und immer mehr Bäume befällt“, sagt Henning Freiherr von Schele, Vorsitzender der Fortbetriebsgemeinschaft (FBG) Ems-Jade. „Wir müssen unsere Wälder schützen.“ Man nehme deshalb an einem Programm des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums teil, das das Aufstellen... [Lesen Sie mehr]

Patenschiff „Mir“ macht am Bontekai in Wilhelmshaven fest

WILHELMSHAVEN – Die Ankunft der „Mir“ verzögert sich um einen weiteren Tag, hieß es zunächst. Doch nun trifft das russische Patenschiff der Stadt Wilhelmshaven doch schon am Donnerstag, 16. Mai, in Wilhelmshaven ein. Gegen 14 Uhr soll der imposante Rahsegler am Bontekai festmachen, teilte Janina Onken von der Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH am Nachmittag mit. Während der Liegezeit am Bontekai wird das Schiff zu besichtigen... [Lesen Sie mehr]
Gefasste Täter kommen aus dem Raum Schleswig-Holstein

Diebe auf Sportplätzen in Friesland und Wilhelmshaven unterwegs

FRIESLAND – Nach umfangreicher Fahndung hat die Polizei jetzt zwei mutmaßliche Täter aus dem Raum Schleswig-Holstein gefasst, die am vergangenen Sonntag auf Fußballplätzen in Zetel, Neustadtgödens, Varel und Wilhelmshaven gezielt Umkleideplätze aufgesucht hatten, um hier Geld und Wertgegenstände zu stehlen. Während der Spielzeiten wurden Geldscheine aus der Kleidung und den Taschen der Sportler entwendet sowie Autoschlüssel... [Lesen Sie mehr]
Kurverwaltung schafft Schlafstrandkörbe an

Nächte unterm Wangerooger Sternenhimmel

WANGEROOGE – Brandneu im Sommer 2019: Strandschlafen auf Wangerooge. Dafür hat die Kurverwaltung auf der Insel zwei neue Schlafstrandkörbe angeschafft, die nun eingetroffen sind. Sie werden in den kommenden Tagen an ihren Platz am Oststrand gebracht. Am 29. Mai kann die Kurverwaltung ihre ersten Gäste im Schlafstrandkorb begrüßen. Die Schlafkörbe befinden... [Lesen Sie mehr]
Fahrradclub weist auf Unfallschwerpunkt in der Jeverschen Straße hin

Heidmühle: Gefährliche Rutschpartie am Bahnübergang

HEIDMÜHLE – Fahrrad fahren ist oft eine schöne Sache. Doch Probleme gibt es immer wieder, manchmal hausgemacht oder eben witterungsbedingt. Bernhard Zimmering als Vielfahrer auf zwei Rädern und als Vorstand des örtlichen Fahrradclubs ADFC warnt indes vor rutschigen Bahngleisen am Bahnübergang in Heidmühle an der Jeverschen Straße. „Ich... [Lesen Sie mehr]
Hoher Schaden nach Einbruch am Markt

Einbruch in Frisörsalon in Sande

SANDE – Hohen Schaden verursachten Einbrecher, die in der Nacht zum Sonntag in einen Frisörsalon am Markt einstiegen. Sie erbeuteten Geld, verschiedene Arbeitsgeräte und nahmen außerdem noch Pflegeprodukte mit. Zeugen melden sich bei der Polizei telefonisch unter 04461 / 92110.  [Lesen Sie mehr]
Sitzung am 15. Mai

SPD beantragt Erweiterung des Parkplatzes in Schillig

HOHENKIRCHEN – Die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft, Feuerschutz und Wegebau beraten in ihrer nächsten Sitzung am Mittwoch, 15. Mai, um 19.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses unter anderem drei Anträge: Die SPD-Fraktion beantragt die Erweiterung des Parkplatzes am Mellumweg in Schillig. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt zum... [Lesen Sie mehr]
Jeveranerin betreut als Projektleiterin zwei Großveranstaltungen – Vom 14. bis 16. Juni werden 300.000 Gäste erwartet

Regina von Ewegen aus Jever betreut Stadtgeburtstag und Tag der Niedersachsen in Wilhelmshaven

WILHELMSHAVEN/JEVER – Bekanntlich soll man die Feste feiern, wie sie fallen. Doch ob sie uns in Erinnerung bleiben, uns berühren und zu etwas werden, das wir gerne wiederholen möchten, hängt in der Regel vom Gastgeber ab. „Das gilt für private Einladungen im kleinen Kreis ebenso wie für Massenveranstaltungen. Man muss eine Wohlfühlatmosphäre schaffen. Denn das ist letztlich das Gefühl, das im Gedächtnis haften bleibt“, betont Regina von... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung