Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop

Über den Autor

Christoph Hinz (CH)
Jever
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 83
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail schreiben


Anzahl der Artikel: 383

Standfestigkeit jetzt erhöht

Jever: Skulpturen wohl bald wieder zurück

JEVER – Mit der Rückkehr der jeverschen Betonskulpturen am Alten Markt sowie an der Pferdegraft könnte es schneller gehen als nach ihrer Demontage im Juli abzusehen war. Das sagte der Bildhauer Stephan Schmidt (Friedeburg) am Donnerstag, als er am Standort des „Rufers“ das Klinkerpflaster öffnete und die Standpunkte für die künftige Verankerung ausmaß. Diese... [Lesen Sie mehr]
Regisseur und Ensemble erzählen Geschichte poetisch und ohne Schnörkel

Kaspar Hauser rührt das Publikum in Jever

JEVER – Eine gelungene Premiere hat am Donnerstagabend die Landesbühne Nord im Innenhof und im Steinsaal des jeverschen Schlossmuseums mit „Das Tagebuch Kaspar Hausers“ nach Herbert Lewandowski gefeiert. Regisseur Frank Fuhrmann erzählt die Geschichte des 16-jährigen Kaspar Hauser, der 1828 in Nürnberg aufgegriffen wird und offenbar entwicklungsverzögert ist: Er kann bis zu seinem Tod 1833 keine genauen Angaben über seine Herkunft machen.   [Lesen Sie mehr]
Festschrift und Feier zum 125-jährigen Bestehen im Lokschuppen

SPD-Ortsverein Jever: Immer an den Bedürfnissen der Menschen orientiert

JEVER – Die Mutterpartei hat es zurzeit ja nicht gerade leicht – ein Grund mehr für den SPD-Ortsverein Jever, selbstbewusst das 125-jährige Bestehen zu feiern. Mit 102 Mitgliedern stehe man als „älteste und mitgliederstärkste Partei in Jever“ besser da als noch vor einigen Jahren. „Wir waren auch schon mal bei 80 Mitgliedern“, merkte Ortsvereinsvorsitzender... [Lesen Sie mehr]
Spechte und Witterung haben das Vorgängerkreuz löchrig und mürbe gemacht

Jeverländisches Mahnmal: Das neue Kreuz wird montiert

GRAPPERMÖNS – Das Jeverländische Mahnmal am Upschloot (Grappermöns) im Grenzgebiet zwischen Friesland und Wittmund hat seit Mittwoch ein neues etwa elf Meter hohes Kreuz. Spechte und Witterung hatten das Vorgängerkreuz löchrig und mürbe gemacht. 1948 ist das Mahnmal für die Opfer von Krieg und Verfolgung an der Landesstraße 813 vom Landwirt Eberhard... [Lesen Sie mehr]
Tausende feiern in Frieslands Kreisstadt – Kaum Zwischenfälle

Altstadfest Jever: Harmonischer Partyspaß

JEVER – Kein Sturm hat dieses jeversche Altstadtfest weggepustet – und das bisschen Regen konnte dem dreitägigen Spaß in der Innenstadt keinen Abbruch tun. Tausende Gäste aus der ganzen Region fanden am Wochenende nach Jever, um Livemusik an neun Standorten, Kulinarisches und ein Programm für Familien zu genießen. Organisatoren, Polizei und Hilfsorganisationen... [Lesen Sie mehr]
Erster Spatenstich für die Wache in Cleverns – Fertigstellung im März 2020

Für die Feuerwehr neu durchgestartet

JEVER – Die alte Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Cleverns ist Geschichte, der Weg für den Erweiterungsneubau nach Abrissarbeiten frei. Die bisherige Fahrzeughalle steht noch, wenn auch entkernt, und ebenso der alte Schlauchturm, die Erdarbeiten sind im Gange (wir berichteten). Am Donnerstag war es Zeit für den symbolischen ersten Spatenstich, mit dem das Projekt von Rat und Verwaltung in aller Form gestartet wurde. Bis März kommenden Jahres soll der... [Lesen Sie mehr]
Neun Standorte in der Innenstadt – Von „Smashing Piccadillys“ bis „Big Maggas“ – Verkaufsoffener Sonntag

Altstadtfest Jever: Auf allen Plätzen Live-Musik – Für jeden was dabei

JEVER – Was auch immer Organisatorin Maike Theesfeld mit ihrem Team für das Altstadtfest auf die Beine stellt – ohne gute Livemusik von morgen bis Sonntagabend wäre alles nichts. Diesbezüglich dürfen Besucher und Bummler aber wieder das volle Programm erwarten. Die JuZ-Bühne (Fetköter-Straße), der Jever-Partyturm (Elisabethufer), die... [Lesen Sie mehr]
Goldschmiedemeister Hartmut Lübben hat Jevers Maria-Denkmal tragbar gemacht

Fräulein Maria von Jever aus Sterlingsilber

JEVER – Sehr aristokratisch wirkt die einstige Regentin des Jeverlands – ihr Standbild im Bereich des Alten Marktes steht zwischen friesischen Löwen. Ein Windspiel schmiegt sich an die Frau, die in Richtung Schloss blickt und die Urkunde mit den Stadtrechten in der rechten Hand hält. Unnahbar wirkt sie auf ihrem hohen Sockel. Das ist jetzt vorbei, man kann sie nämlich neuerdings an einem Halskettchen bei sich tragen. Fräulein Maria von Jever war... [Lesen Sie mehr]
Sehr gut besuchter Auftritt der Akademie-Absolventen – Fünf Bands bestreiten umfangreiches Programm

Den Ratssaal in einen Jazz-Schuppen verwandelt

JEVER – Für Schüler ist es immer ein großer Moment, wenn sie zeigen können, was sie gelernt haben – da soll nichts schiefgehen. Bei den Absolventen der zweiten Jazz-Akademie an der Nordsee ist auch nichts schiefgegangen, als sie am Freitagabend mit ihrem Abschlusskonzert nach sechs Tagen intensiver Workshops den Graf-Anton-Günther-Saal, Jevers Ratssaal, in einen Jazz-Schuppen verwandelten. Und das vor mehr als vollem Haus – etliche Jeveraner und Friesländer... [Lesen Sie mehr]
Vom 9. bis 11. August feiert die Marienstadt

Altstadtfest in Jever mit einigen Neuerungen

JEVER – Mit mehreren Neuerungen sind die Organisatoren des Altstadtfestes in Jever vom 9. bis 11. August am Start. So informierte am Freitag Maike Theesfeld von der Tourist-Info darüber, dass es zusätzliche Bühnenstandorte und auch neue Partner gebe. Demnach erweitert Sponsor Brillen-Babatz, der seit Jahren bereits eine Bühne am Kirchplatz... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Anzeigen Abo Meinung