Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
Interkulturelles Kochbuch auf Deutsch, Englisch & Arabisch! zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Der Weg führt direkt in die Kreisliga

Aufsteiger „Liek ut“ Schortens bezwingt den Spitzenreiter

KOP
   |   
13.02.2017
[0]

 
JEVERLAND
 – 

Mit einem Überraschungssieg machte am Sonntag im Straßenboßeln auf Bezirksebene Nord/West das Kreisliga-Team von „Liek ut“ von sich reden: Der Spitzenreiter Bohlenbergerfeld wurde – wenn auch knapp – besiegt.


Jever – Astede 0:20. „Nach der knappen Niederlage in der Hinrundenbegegnung hatten wir uns ein bisschen was ausgerechnet. Aber der Gegner war zu stark und wir besonders in den Zweitgruppen zu schlecht“, sagte Frank Popken aus Jever. Mit 5,050 in Holz und 10,080 Schoet in Gummi fielen die Niederlagen des Schlusslichts gegen den Zweiten hoch aus. In den Erstgruppen blieb der Wettkampf spannender, Holz eins der Marienstädter unterlag nur mit 139 Trae, Gummi eins zog mit 3,107 Schuss den Kürzeren.


„Liek ut“ – Bohlenbergerfeld 3:0. Aufsteiger „Liek ut“ bleibt auf Erfolgskurs. Die Schortenser setzten sich überraschend gegen den Spitzenreiter knapp durch und bleiben auf Rang drei im Rennen um den Titel. Die Hausherren siegten in drei Gruppen, mit 1,148 (Holz eins), 0,061 (Holz zwei) und 1,010 Schoet (Gummi zwei). Mit 0,041 Wurf blieben die Gäste in Gummi eins vorne. „Das war ganz knapp. Wir haben uns etwas schwer getan, unser Gegner hatte bei den gefrorenen Kanten die etwas glücklichere Hand“, sagte Mark Becker vom Aufsteiger.


Die erste Niederlage für den Staffelfavoriten Sandelermöns fiel hoch aus: Der gastgebende Dritte Steinhausen I siegte mit 17:1 klar. Sandelermöns bleibt an der Tabellenspitze, hat jetzt aber nur noch vier Punkte Vorsprung.


Der Zweite Neuengroden/Nord besiegte das Schlusslicht Grabstede IV mit 19:4 klar. Dykhausen unterlag beim Vorletzten mit 8:10. Spitzenreiter Grabstede III führt jetzt mit zwei Zählern Vorsprung.


Nach Auswärtssiegen bleiben Rüstringen (2:0 in Astederfeld) und Fedderwarden (7:0 bei Bentstreek II) punktgleich an der Tabellenspitze.


Spitzenreiter Cäciliengroden und Dritter Osterforde II teilten die Punkte beim 3:3. Der Zweite Himmelreich siegte beim Vierten Astede II mit 3:0.


Der Vorletzte Moorwarfen II trotzte dem Tabellenführer Cleverns II einen Punkt ab. Der Zweite Friederikensiel besiegte den Dritten Bockhorn II klar.


Garms II und Waddewarden II wahrten ihre Chancen: Der Vorletzte Ruttel III unterlag gegen Garms mit 0:8, beim Letzten Wiarden hieß es für Waddewarden II 5:0.






lesen!
WhatsApp-Service
 
 
 
Berufsbezeichnung, Branche:
z.B. Vertrieb, Entwickler
Ort: Umkreis:
z.B. Jever oder 26441
Wir haben viele Stellen!
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung
 

izmir escort izmir escort bayan bodrum escort bursa escort