Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
FriesenNerz - ein spannender Ostfriesland-Krimizum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Lale Eden auf dem Sprung nach oben

Insgeheim verfolgen Trainer Steffen Klaudius und die Hochspringerin ambitionierte Ziele

TOB
   |   
17.02.2017
[0]

 
Die 18-jährige Leichtathletin des Heidmühler FC startet am Sonntag bei der Hallenmeisterschaft in Leipzig.
HEIDMÜHLE/LEIPZIG
 – 

Es ist gerade einmal ein Jahr her, da startete Lale Eden, Leichtathletin des Heidmühler FC, bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig. Nicht nur die Qualifikation für den Hochsprung-Wettbewerb war bereits ein Erfolg, auch die Höhe, die sie übersprang: 1,81 Meter. Das reicht für sie zu einem großartigen fünften Platz. Ihr großes Vorbild Ariane Friedrich musste sich mächtig strecken, um nicht hinter der jungen Friesländerin zu landen. Nun ein Jahr später ist Lale Eden 18, studiert an der Jade-Hochschule in Wilhelmshaven und tritt am Sonntag wieder bei der Hallen-DM in Leipzig an. Ihr Wettbewerb beginnt um 15.15 Uhr und wird live auf der online-Plattform leichtathletik.de und im Fernsehen ab 15.30 Uhr auf Eurosport1 übertragen.


Den kompletten Bericht lesen Sie in der Printausgabe vom Samstag.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Thomas Breves (TOB)
Jever
Sportredaktion
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 93
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Berufsbezeichnung, Branche:
z.B. Vertrieb, Entwickler
Ort: Umkreis:
z.B. Jever oder 26441
Wir haben viele Stellen!
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung
 

izmir escort izmir escort bayan bodrum escort bursa escort