Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
Interkulturelles Kochbuch auf Deutsch, Englisch & Arabisch! zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Zwei stattliche Buchen müssen in Sande weichen

Brandkrustenpilz hat das Innere der beiden Bäume befallen

OS
   |   
09.03.2017
[0]

 
SANDERBUSCH
 – 

Die zwei alten Buchen im Landschaftsschutzgebiet haben einen stattlichen Umfang. Seit mindestens 120 Jahren haben sie den Jahreszeiten getrotzt, schätzt Baumpfleger Friedrich Haschen. Doch an der Graft, die um das Gelände verläuft, wo früher das Gut Sanderbusch stand, ist der Lebensraum nicht optimal. So konnte der Brandkrustenpilz sich breitmachen und zerstört die großen Buchen jetzt von innen. Deshalb müssen sie in den nächsten Tagen weichen.


Schon jetzt ist ein Teil des Parkplatzes auf dem Gelände des Nordwest-Krankenhauses abgesperrt. „Die Verkehrssicherheit ist nicht mehr gegeben“, betont Haschen. Zur Demonstration nimmt er eine Probebohrung vor. Nur am Anfang muss er sich mühen, wenig später sind die Späne in der Farbe verändert und von sehr weicher Konsistenz.


Das Tückische an diesem Pilz: Über das Wurzelwerk bahnt er sich seinen Weg und breitet sich im Inneren immer weiter aus, sodass der Baum seine Standfestigkeit verliert und fällt.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 
lesen!
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Berufsbezeichnung, Branche:
z.B. Vertrieb, Entwickler
Ort: Umkreis:
z.B. Jever oder 26441
Wir haben viele Stellen!
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung
 

izmir escort izmir escort bayan bodrum escort bursa escort