Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

TuS Sillenstede setzt auf sein familiäres Flair

11. Sillensteder Fußball-Cup läuft über drei Tage – 56 Mannschaften haben gemeldet

JW
   |   
15.06.2017
[0]

 
Schon früh sind alles Plätze restlos ausgebucht. Überraschungen sollen jede Menge Spaß garantieren.
SILLENSTEDE
 – 

Spiel und Spaß auf der Sportanlage in Sillenstede – das verspricht der ansässige TuS wenn am Freitag wieder der Ball beim 11. Sillensteder Fußball-Cup rollt. Frühzeitig haben Jugendleiter Florian Donat und sein Team damit begonnen, die Weichen für die 11. Auflage des Jugendturniers zu stellen. Die Resonanz war so groß, dass bereits im Januar das Teilnehmerfeld feststand. „Ein Zeichen dafür, dass wir in den letzten Jahren die perfekte Mischung aus Wettkampf, Spaß und Unterhaltung gefunden haben“, findet Donat.


Erstmals seit einigen Jahren findet auch am Freitag ein Jugendturnier statt. Es löst somit den Spaß-Cup des TuS ab. Dieser fand bereits im Mai statt. „Ziel dabei ist es, zum einem jedes unserer Jugendteams in den Genuss eines Heimturniers kommen zu lassen und zum anderen den Spaß-Cup zu erweitern, was uns im Mai auch gut gelungen ist“, sagt der Jugendleiter. Heute um 17 Uhr starten somit die C-Junioren das lebhafte Turniergeschehen. Am Samstag ab 8.30 Uhr läuten die G-Junioren das Wochenende ein. Um 10 Uhr findet die offizielle Begrüßung der Mannschaften durch den Jugendleiter Florian Donat und einigen geladenen Gästen, unter anderem Bürgermeister Böhling und Heinz Lange, Vorsitzender des NFV-Kreises Friesland statt. Weiter geht es am Nachmittag ab 14.30 Uhr mit den F-Junioren des Jahrgangs 2008. Am Sonntag werden dann die jüngeren F-Junioren (2009) ins Turniergeschehen eingreifen, bevor die E-Junioren 2006/2007 ab 14.30 Uhr das Turnier schließen. Bunt gemischt ist das Teilnehmerfeld mit 56 Jugendmannschaften. Insgesamt werden die Zuschauer 163 Spiele zu sehen bekommen. Alle Teams werden Siegerpokale erhalten und die Spieler werden mit Erinnerungstrophäen nach Hause gehen. Sonderehrungen, wie beispielsweise „Die jüngste Elf der Turniere“, „Torwandkönig“ oder auch „Auffälligsten Spielerrunden das Programm ab. Nicht nur eine Torwand und ein Torschuss-Geschwindigkeitsmesser stehen darum zur Verfügung, sondern auch noch einige Überraschungen die für jede Menge Spaß sorgen sollen, sind geplant.


„Unser Ziel ist es, erneut ein unvergessliches Wochenende für die Kinder und jeden einzelnen Besucher auf die Beine zu stellen und wir hoffen, dass wir erneut alle mit unserem familiären Flair, in den blau-gelben Bann ziehen“, sagt Donat voll motiviert.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Jeversches Wochenblatt (JW)
Jever

Telefon: 04461 - 944-280
Fax: 04461 - 944-299
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung
 

izmir escort izmir escort bayan bodrum escort bursa escort